Tückische Giganten

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Tückische Giganten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
3sat
Fr., 21.12.
03:35 - 04:20
Eisbergforschung in Kanada


Zwischen 20 000 und 40 000 Eisberge kalben die Gletscher Grönlands jedes Jahr. Rund ein Zehntel davon driftet mit dem Labradorstrom nach Süden und wird so zur Gefahr für die Schifffahrt. Der Film zeigt den Kampf der Menschen in Ostkanada gegen das Eis. Schauplätze sind die oft von Packeis eingeschlossenen Inseln an der Nordküste Neufundlands und die Fjorde Labradors, in denen die kalten Riesen aus der Arktis immer wieder auf Grund laufen. Bis heute weiß man wenig über das Verhalten der kalten Kolosse. Doch dieses Wissen ist nötig, da die Nordwestpassage zunehmend an Bedeutung gewinnt. Viele Wissenschaftler rechnen damit, dass der Weg durchs Eismeer im hohen Norden Kanadas ab 2030 oder 2050 während der Sommer weitgehend eisfrei und für die Handelsschifffahrt gut zu befahren sein wird. Doch das Tor zu diesem potenziell sehr lukrativen Seeweg bildet die "Iceberg Alley" vor Neufundland. Hier herrscht oft Nebel, und hier driften die meisten Eisberge. Das "Institute for Ocean Technology" in St. John's, Neufundland, betreibt Grundlagenforschung über Eis und Eisberge: Im fast 100 Meter langen "Ice Tank" des Institutes zum Beispiel werden Modelle von Rettungsbooten wie Containerschiffen unterschiedlichen Wellen- und Eisbedingungen ausgesetzt. Manchmal bringen die Wissenschaftler in der "Iceberg Alley" sogar große Eisbrecher der kanadischen Küstenwache zum Zusammenstoß mit Eisbergen. Denn nur unter Realbedingungen können sie feststellen, wie sich das Eis der Eisberge tatsächlich bei Kollisionen verhält - dass es sich zum Beispiel unter hohem Druck wie Brei verformt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eisberg.

Tückische Giganten - Eisbergforschung in Kanada

Natur+Reisen | 20.12.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
2/501
Lesermeinung
3sat Wendelstein im Nebel

Die Macht der Jahreszeiten - Herbst & Winter

Natur+Reisen | 21.12.2018 | 10:15 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR In normalen Wintern bleiben die Gänse in Deutschland, kommen sie wegen der Schneehöhe aber nicht mehr an ihre Nahrung, ziehen sie weiter Richtung Südwesten an Rhein und Schelde.

Wilde Heimat - Der Winter

Natur+Reisen | 21.12.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
2.79/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr