Tupu - Das wilde Mädchen aus dem Central Park

Tupu ist etwa 9 oder 10 Jahre alt und ein Waisen-Mädchen mit langem, feuerroten Haar. Als Baby ging sie irgendwie im berühmten Central Park von New York verloren und wurde danach von den Tieren aufgezogen. Vergrößern
Tupu ist etwa 9 oder 10 Jahre alt und ein Waisen-Mädchen mit langem, feuerroten Haar. Als Baby ging sie irgendwie im berühmten Central Park von New York verloren und wurde danach von den Tieren aufgezogen.
Fotoquelle: KiKA
Serie, Animationsserie
Tupu - Das wilde Mädchen aus dem Central Park

Infos
[Bild: 4:3]
Produktionsland
Frankreich / Kanada
Produktionsdatum
2003
KiKa
Mi., 14.11.
12:00 - 12:30
Folge 6, Die Akrobatik-Meisterschaft


Die Akrobatik-Meisterschaft Norton führt Tupu seine neue Videokamera vor. Am Abend teilt der Schuldirektor Bürgermeister Hollberg mit, dass Nortons Versetzung wegen dessen ungenügender Leistung im Sport gefährdet sei. Nach einem erneuten Fehlschlag im Sportunterricht vermittelt Hollberg seinem Sohn den Job als Videofilmer in der Turnmannschaft der Schule, die letzte Bewährungschance. Anke, die Leiterin der Mannschaft, bereitet die Turner auf die jährliche Meisterschaft im Freistil-Turnen vor. Ihr Kasernenhofton sorgt für miese Stimmung. Norton hingegen findet mit seinen heimlich gedrehten Aufnahmen von Anke großen Anklang bei der Mannschaft. Als Anke die Aufnahmen auch sehen will, kommt sie an einen Knopf der Kamera und sieht Tupu artistisch im Park herumturnen. Die will sie in ihrem Team haben, aber Norton will nicht verraten, wer das Mädchen ist. Schließlich springt Tupu den beiden vor die Füße und nimmt Ankes Angebot, sie in die Mannschaft aufzunehmen, begeistert an. Parkwächter Schubert entdeckt die "Wilde" bei den Turnern und heckt einen Plan aus. Er stiehlt Nortons Kamera und will Tupu während der Turnmeisterschaft im Central-Park mit den Aufnahmen überführen. Zu seinem Pech führt er dem Publikum an der großen Videowand aber Aufnahmen von sich vor, die Mama Schubert heimlich von ihm gemacht hat. Weil die Kamera weg ist, kann Norton seine Aufgabe nicht zuende führen. Dafür springt er aber spontan für den großen Leonard ein und rettet so den "Turm", mit dem die Turner schließlich den Pokal gewinnen. Der Direktor ist von Nortons Mannschaftsgeist positiv überrascht und verspricht dem Jungen den fehlenden Schein zur Versetzung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Rudi (r.), der Cousin von Appu und Hita, hat sich im Sumpf verlaufen. Mogli (l.) versucht, mit ihm einen Weg aus dem schlammigen Gebiet zu finden, ohne dabei einzusinken.

Das Dschungelbuch - Verloren im Sumpf

Serie | 17.11.2018 | 06:50 - 07:00 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
ZDF Die drei Diebe fühlen sich in Sicherheit.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Falscher Verdacht

Serie | 17.11.2018 | 07:20 - 07:30 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ZDF Frances (l.) bedankt sich bei Zoé (r.) und Lassie für die Rettung in letzter Sekunde.

Lassie - Der geheime Garten

Serie | 17.11.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr