Tupu - Das wilde Mädchen aus dem Central Park

Tupu ist etwa 9 oder 10 Jahre alt und ein Waisen-Mädchen mit langem, feuerroten Haar. Als Baby ging sie irgendwie im berühmten Central Park von New York verloren und wurde danach von den Tieren aufgezogen. Vergrößern
Tupu ist etwa 9 oder 10 Jahre alt und ein Waisen-Mädchen mit langem, feuerroten Haar. Als Baby ging sie irgendwie im berühmten Central Park von New York verloren und wurde danach von den Tieren aufgezogen.
Fotoquelle: KiKA
Serie, Animationsserie
Tupu - Das wilde Mädchen aus dem Central Park

Infos
[Bild: 4:3]
Produktionsland
Frankreich / Kanada
Produktionsdatum
2003
KiKa
Mo., 03.12.
12:00 - 12:25
Folge 19, Einmal schön erschrecken, bitte!


Einmal schön erschrecken, bitte! Norton verspricht Tupu, sie an Halloween mit von Haustür zu Haustür zu nehmen. Die Zwillinge Lester und Chester wählen Norton zu ihrem Halloween-Opfer und laden ihn zu ihrer Party ein. Dort will er unbedingt hin, möchte Tupu aber auch nicht enttäuschen, die unterdessen nach einem Kostüm Ausschau hält und auf Schuberts Vogelscheuche am Kürbisfeld stößt. Parkwächter Schubert macht inzwischen für ein Preisausschreiben ein Foto von der Vogelscheuche mit Tupu darin, aber Hektor stiehlt ihm die Kamera und Tupu ihm das Vogelscheuchenkostüm. Norton zieht mit Tupu zum Süßigkeiten Sammeln von Haus zu Haus und erklärt nach einiger Zeit Halloween für beendet, um alleine auf die Party zu gehen. Von schlechtem Gewissen geplagt, erzählt er Tupu dann doch von dem Fest und muss sie dorthin mitnehmen. Lester und Chester haben eine seltsame Art, anderen das Gruseln zu lehren. Norton und Tupu sperren sie in dem alten Festungsgemäuer im Central-Park ein und geben darin eine Spukvorstellung. Heimlich hat sich Malcolm in seinem Gespensterkostüm mit hinein geschlichen und lehrt schließlich den Zwillingen das Fürchten. Von einer alten Frau mit einer Riesen-Dogge verfolgt, flüchtet Schubert auf ein Denkmal und verbringt dort die Nacht. Am Morgen findet er ein Paket mit druckfrischen Zeitungen und entdeckt sein Foto auf der Titelseite, das Mama Schubert heimlich eingeschickt hat. Selbst Tupus Gesicht kann ihm die Freude über das gewonnene Preisausschreiben nicht verderben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Phaona (2.v.r.) hat die beiden Wolfsgeschwister Lali und Bala in eine Schlucht geführt, um den goldenen Büffel zu fangen. Doch die Schlucht hat keinen Ausgang, und der Büffel drängt nun die Wölfe in die Enge.

Das Dschungelbuch - Team Mogli

Serie | 24.11.2018 | 06:50 - 07:00 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
ZDF Großmutter ist krank.

Heidi - Großmutter ist krank

Serie | 25.11.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/5010
Lesermeinung
ZDF Keine Band spielt leiser als diese.

PETZI - Gleich kracht's

Serie | 25.11.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr