Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

  • Ein außergewöhnlicher Unfall verleiht Gartenschnecke Turbo Super-Geschwindigkeitskräfte und macht ihn zu schnellsten Rennschnecke der Welt. Vergrößern
    Ein außergewöhnlicher Unfall verleiht Gartenschnecke Turbo Super-Geschwindigkeitskräfte und macht ihn zu schnellsten Rennschnecke der Welt.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe. Vergrößern
    Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe. Vergrößern
    Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht. Vergrößern
    Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Brüder Tito (l.) und Angelo betreiben gemeinsam einen Taco-Imbiss. Weil dieser allerdings nicht allzu gut läuft, entwickelt Träumer Tito fortlaufend neue Werbeideen für den Familienbetrieb. Vergrößern
    Die Brüder Tito (l.) und Angelo betreiben gemeinsam einen Taco-Imbiss. Weil dieser allerdings nicht allzu gut läuft, entwickelt Träumer Tito fortlaufend neue Werbeideen für den Familienbetrieb.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht. Vergrößern
    Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Seit er jung ist träumt Turbo davon, so schnell zu sein wie sein Idol Guy Gagne: der Rennfahrer hat bereits fünf Mal das berühmte Autorennen Indy 500 gewonnen. Vergrößern
    Seit er jung ist träumt Turbo davon, so schnell zu sein wie sein Idol Guy Gagne: der Rennfahrer hat bereits fünf Mal das berühmte Autorennen Indy 500 gewonnen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Für die Rennschnecken (v.l.:) Checker, Flamme, Turbo, Drifter und Bleifuß dreht sich alles um Geschwindigkeit. Vergrößern
    Für die Rennschnecken (v.l.:) Checker, Flamme, Turbo, Drifter und Bleifuß dreht sich alles um Geschwindigkeit.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht. Vergrößern
    Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Seit er jung ist träumt Turbo davon, so schnell zu sein wie sein Idol Guy Gagne: der Rennfahrer hat bereits fünf Mal das berühmte Autorennen Indy 500 gewonnen. Vergrößern
    Seit er jung ist träumt Turbo davon, so schnell zu sein wie sein Idol Guy Gagne: der Rennfahrer hat bereits fünf Mal das berühmte Autorennen Indy 500 gewonnen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe. Vergrößern
    Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht. Vergrößern
    Gartenschnecke Turbo träumt davon, einmal am berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Leider gehört er eher zu den langsamen Vertretern seiner Art - zumindest bis ihm ein außergewöhnlicher Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte verleiht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Chet (r.) hält die Träume seines Bruders Turbo für aberwitzige Spinnereien und macht sich Sorgen, er könne sich bei seinem Vorhaben, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen, verletzen. Vergrößern
    Chet (r.) hält die Träume seines Bruders Turbo für aberwitzige Spinnereien und macht sich Sorgen, er könne sich bei seinem Vorhaben, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen, verletzen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Chet (l.) hält die Träume seines Bruders Turbo für aberwitzige Spinnereien und macht sich Sorgen, er könne sich bei seinem Vorhaben, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen, verletzen. Vergrößern
    Chet (l.) hält die Träume seines Bruders Turbo für aberwitzige Spinnereien und macht sich Sorgen, er könne sich bei seinem Vorhaben, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen, verletzen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Imbiss-Betreiber Angelo ist Feuer und Flamme als er in seinem Laden Rennschnecke Turbo (l.) begegnet, der mit seiner rasanten Geschwindigkeit mächtig Eindruck hinterlassen hat. Vergrößern
    Imbiss-Betreiber Angelo ist Feuer und Flamme als er in seinem Laden Rennschnecke Turbo (l.) begegnet, der mit seiner rasanten Geschwindigkeit mächtig Eindruck hinterlassen hat.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe. Vergrößern
    Rennschnecke Turbo träumt davon, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen. Als er durch einen Unfall Super-Geschwindigkeitskräfte erlangt, rückt sein Traum in greifbare Nähe.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Chet (l.) hält die Träume seines Bruders Turbo für aberwitzige Spinnereien und macht sich Sorgen, er könne sich bei seinem Vorhaben, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen, verletzen. Vergrößern
    Chet (l.) hält die Träume seines Bruders Turbo für aberwitzige Spinnereien und macht sich Sorgen, er könne sich bei seinem Vorhaben, an dem berühmten Autorennen Indy 500 teilzunehmen, verletzen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • V.l.: Bleifuß, Checker, Turbo, Drifter, Schneller Schatten, Flamme Vergrößern
    V.l.: Bleifuß, Checker, Turbo, Drifter, Schneller Schatten, Flamme
    Fotoquelle: Super RTL
Spielfilm, Animationsfilm
Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

Infos
Originaltitel
Turbo
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 03. Oktober 2013
DVD-Start
Do., 13. Februar 2014
SuperRTL
So., 02.09.
12:00 - 13:30


Die kleine Weinbergschnecke Turbo ist ein Kriechtier mit großen Träumen. Während seine Kumpels artgerecht das heimische Tomatenbeet bevölkern, will Turbo unbedingt seiner Trägheit trotzen und an einem Autorennen teilnehmen. Als er eines Nachts bei einem Unfall eines Highspeed-Sportwagens mit Lachgas infiziert wird, scheint sich der Wunsch der kleinen Schnecke zu erfüllen. Turbo hat plötzlich Superkräfte und verwandelt sich zur schnellsten Flitzer der Welt. Jetzt kann er es auch mit den mega getunten Rennwagen aufnehmen und will sein Können beim legendären Indy-500-Rennen zeigen. Doch der Weg nach Indianapolis ist weit und lediglich der Taco-Koch Tito scheint an die enorme Speed-Kraft des orangenen Bauchfüßlers zu glauben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum"

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Kung Fu Panda

Kung Fu Panda

Spielfilm | 03.10.2018 | 14:25 - 16:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
RTL Die böse Eisfee Dellamorta (gesprochen von Nina Hagen) schmiedet einen finsteren Plan: Sie will sich ins Schloss Fantaburasa schleichen und Prinzessin Rose mit einem Fluch belegen...

Der 7bte Zwerg

Spielfilm | 03.10.2018 | 15:10 - 16:50 Uhr
1/501
Lesermeinung
VOX Minions (3D)

TV-Tipps Minions

Spielfilm | 04.10.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/5010
Lesermeinung
News
Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr

27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr

Nachdem er ihn gefeuert hat, gerät Mike Regan (Pierce Brosnan, rechts) mit seinem Mitarbeiter Ed (James Frecheville) aneinander.

Was passiert, wenn das komplette Eigenheim vernetzt ist und man es sich plötzlich mit einem IT-Spezi…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr