Typisch! Die Husky-Retter

  • Typisch! - Logo. Vergrößern
    Typisch! - Logo.
    Fotoquelle: © ARD
  • Typisch! - Logo Vergrößern
    Typisch! - Logo
    Fotoquelle: ARD
  • 
Fast alle Hunde auf dem Huskyhof hat Familie Kranz aus schlechten Verhältnissen übernommen.
© NDR/Video Arthouse, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Video Arthouse" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de Vergrößern
    Fast alle Hunde auf dem Huskyhof hat Familie Kranz aus schlechten Verhältnissen übernommen. © NDR/Video Arthouse, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Video Arthouse" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de
    Fotoquelle: © NDR/Video Arthouse/NDR Presse/Information
  • 
Über 50 Hunde leben auf dem Huskyhof Ridderade zwischen Bremen und Diepholz
© NDR/Video Arthouse, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Video Arthouse" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de Vergrößern
    Über 50 Hunde leben auf dem Huskyhof Ridderade zwischen Bremen und Diepholz © NDR/Video Arthouse, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Video Arthouse" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de
    Fotoquelle: © NDR/Video Arthouse/NDR Presse/Information
Info, Menschen
Typisch! Die Husky-Retter

Infos
Originaltitel
Typisch!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
NDR
Di., 03.03.
11:30 - 12:00


Julia und Norbert Kranz nehmen Huskys auf ihrem Hof in Twistringen im niedersächsischen Landkreis Diepholz auf. Die Hunde konnten dort, wo sie vorher waren, nicht bleiben. Das liegt aber fast nie an den Hunden. Huskys gelten als schön und klug, aber sie sind vor allem Arbeitstiere. Sie können das Neunfache ihres Körpergewichts ziehen. Sie sind fürs Laufen geschaffen, nicht für eine Großstadtwohnung. Die Hunde brauchen ein Rudel und viel Bewegung. Das heißt bei Huskys vor allem: ein Gespann ziehen. In Norddeutschland ist das meist ein gokartähnlicher Wagen und kein Schlitten. Für Norbert und Julia Kranz hat das Husky-Projekt "nebenbei" angefangen, aus Liebe zu den Tieren. Inzwischen ist es ihr ganzes Leben. Dafür haben sie sogar ihre normalen Jobs aufgegeben und widmen sich jetzt in Vollzeit ihren mittlerweile 52 Hunden. Von Oktober bis April ist Saison der Schlittenhunde. Dann können Gäste auf unterschiedlichen Touren ein bisschen Alaska- und Jack-London-Feeling genießen, mitten in Norddeutschland. So finanziert sich das Projekt. Das Porträt aus der Reihe "Typisch!" begleitet Norbert, Julia und ihre Familie durch eine Schlittenhunde-Saison.

Thema:

Heute: Die Husky-Retter



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Spiegel Geschichte Der deutsche Offizier und spätere Widerstandskämpfer in einem 1944 aufgenommen Foto, wahrscheinlich dem Letzten, im Kreis seiner Familie: (L-r) Sohn Heimeran, Tochter Valerie, Nichte Elisabeth, Neffe Alfred und Sohn Franz Ludwig. Claus Graf Schenk von Stauffenberg wurde am 15. November 1907 in Schloß Jettingen geboren. Während seiner erfolgreichen militärischen Laufbahn war er zunächst von Hitlers Erfolgen beeindruckt, die Empörung über den Terror in den besetzten Gebieten ließ ihn jedoch zur treibenden Kraft des Widerstands werden. Nach dem von ihm durchgeführten gescheiterten Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 wurde Claus Graf Schenk von Stauffenberg einen Tag später, am 21. Juli 1944, standrechtlich erschossen.

Verschleppt - die Kinder des 20. Juli

Info | 03.03.2020 | 14:25 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Familie Heller, Reporterin Eva Röder (2.v.l.) und Spitzenkoch Frank Oehler (r.) testen Pfannen in der Praxis.

Preiswert, nützlich, gut? Töpfe und Pfannen

Info | 03.03.2020 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Hermann Josef Abs, langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank und einer der mächtigsten Bankiers der Nachkriegszeit

Akte D - Banken außer Kontrolle - Banken außer Kontrolle

Info | 03.03.2020 | 22:55 - 23:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr