Typisch! Krippen-Bernd

  • Bernd Philippskötter alias Krippen-Bernd beim Aufbau der großen Krippe in seinem Wohnzimmer. Vergrößern
    Bernd Philippskötter alias Krippen-Bernd beim Aufbau der großen Krippe in seinem Wohnzimmer.
    Fotoquelle: © NDR
  • Typisch! - Logo. Vergrößern
    Typisch! - Logo.
    Fotoquelle: © ARD
  • Bernd Philippskötter alias Krippen-Bernd beim Aufbau der großen Krippe in seinem Wohnzimmer. Vergrößern
    Bernd Philippskötter alias Krippen-Bernd beim Aufbau der großen Krippe in seinem Wohnzimmer.
    Fotoquelle: © NDR
  • Bernd Philippskötter alias Krippen-Bernd beim Aufbau der großen Krippe in seinem Wohnzimmer. Vergrößern
    Bernd Philippskötter alias Krippen-Bernd beim Aufbau der großen Krippe in seinem Wohnzimmer.
    Fotoquelle: © BR/NDR
Info, Menschen
Typisch! Krippen-Bernd

Infos
Originaltitel
Typisch!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
NDR
Do., 19.12.
14:00 - 14:30


Für Bernd Philippskötter ist die Advents- und Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres. Denn Bernd ist "krippenverrückt". Rund ein Dutzend Krippen, gefertigt aus eigener Hand, baut er allein in der eigenen Wohnung auf. Jede freie Nische nutzt er dafür. Im Laufe der Jahre hat "Krippen-Bernd", wie der Mann aus Glandorf im Osnabrücker Land sich selber nennt, auch die gesamte Nachbarschaft versorgt. Gemeinsam mit seinen Krippenfreunden sucht der gelernte Tischler die notwendigen Utensilien auf Flohmärkten oder die Zutaten kostenlos im Wald: Baumstümpfe, Tannengrün, Moos. Damit wird auch die große Krippe in der Glandorfer Kirche ausgestattet. Die Figuren rund um Joseph und Maria lösen bei dem Anfang 40-Jährigen seit jeher eine besondere Faszination aus. Das Porträt aus der Reihe "Typisch!" begleitet einen Mann durch die Weihnachtszeit, für den die christlichen Figuren der Weihnachtsgeschichte in gewisser Weise auch Teil seiner eigenen Familie geworden sind.

Thema:

Heute: Krippen-Bernd



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Emily (22) und Erik (22) genießen ihren ersten Urlaub ohne Eltern.

TV-Tipps Liebe macht mutig - Zu zweit mit Down-Syndrom

Info | 17.12.2019 | 22:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die Zentrale Feuer- und Rettungswache 2 ist das Herzstück der Feuerwehr Gelsenkirchen. Fünf Monate lang wurden die Feuerwehrleute in ihrem aufreibenden Berufsalltag begleitet. Das Ergebnis dieser technisch aufwändigen und emotional berührenden Dreharbeiten ist die neunteilige Doku-Reihe "Feuer & Flamme".

Feuer & Flamme - Weihnachten und Silvester mit der Feuerwehr

Info | 21.12.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Gipsabgüsse der Bewohner der verschütteten Stadt Pompeji sind weltweit einzigartig. Sie zeigen die Menschen im Augenblick ihres Todes.

Die antike Stadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs vor fast 2000 Jahren gänzlich verschüttet wur…  Mehr

Alle Jahre wieder: Johannes B. Kerner appelliert an die Spendenbereitschaft der Zuschauer.

Moderator Johannes B. Kerner führt durch die alljährliche Benefiz-Gala von "Bild" und ZDF "Ein Herz …  Mehr

Der ARD-Zweiteiler "Unschuldig" wird - wie neuerdings  üblich - am Stück gesendet: Alex Schwarz (Felix Klare) saß sieben Jahre wegen des Mordes an seiner Frau in Haft. Nun kommt er frei und will seine Unschuld beweisen.

180 Minuten Edelkrimi in der ARD: "Unschuldig", eigentlich ein Zweiteiler, wird am Stück gezeigt. De…  Mehr

Das sind die zehn Kandidaten von "Dancing in Ice".

Im November geht die SAT.1-Show "Dancing on Ice" in die zweite Staffel. Zehn Kandidaten wagen sich d…  Mehr

ServusTV Deutschland begleitet in "Expedition Sternenhimmel" sechs Astrofotografen auf der Jagd nach dem perfekten Sternenhimmel. Die aufwendig eingegangenen Bilder sind atemberaubend.

Schon immer fasziniert der Sternenhimmel die Menschen. Die spektakuläre TV-Dokumentation "Expedition…  Mehr