U-571

  • Lieutenant Andrew Tyler (Matthew McConaughey, li.), Chief Officer Henry Klough (Harvey Keitel) und Lieutenant Hirsch (Jake Weber, re.) stecken in Schwierigkeiten. Vergrößern
    Lieutenant Andrew Tyler (Matthew McConaughey, li.), Chief Officer Henry Klough (Harvey Keitel) und Lieutenant Hirsch (Jake Weber, re.) stecken in Schwierigkeiten.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Universal
  • Kapitän Gunther Wassner (Thomas Kretschmann, re.) ordnet seinem Funker an, einen verschlüsselten Hilferuf zu senden. Vergrößern
    Kapitän Gunther Wassner (Thomas Kretschmann, re.) ordnet seinem Funker an, einen verschlüsselten Hilferuf zu senden.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Universal
  • Lieutenant Commander Mike Dahlgren (Bill Paxton, re.) muss seinem Ersten Offizier Lieutenant Andrew Tyler (Matthew McConaughey) eine schlechte Nachricht unterbreiten. Vergrößern
    Lieutenant Commander Mike Dahlgren (Bill Paxton, re.) muss seinem Ersten Offizier Lieutenant Andrew Tyler (Matthew McConaughey) eine schlechte Nachricht unterbreiten.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Universal
Spielfilm, Kriegsfilm
U-571

Infos
Originaltitel
U-571
Produktionsland
Frankreich / USA
Produktionsdatum
2000
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 14. September 2000
ARD
So., 22.07.
02:25 - 04:13


Während des Zweiten Weltkriegs wird im Atlantik das deutsche U-Boot U-571 von einem britischen Zerstörer manövrierunfähig gebombt. Kapitän Gunther Wassner sendet einen verschlüsselten Hilferuf an die eigenen Truppen. Der Funkspruch wird von den Alliierten abgefangen und führt dazu, dass ein ebenfalls im Atlantik-Raum stationiertes U-Boot der amerikanischen Navy, S-33, augenblicklich in See stechen muss. Die Einsatzleitung hat Lieutenant Commander Mike Dahlgren , der seinem ehrgeizigen Ersten Offizier Lieutenant Andrew Tyler gerade die unerfreuliche Nachricht unterbreiten musste, dass sich dieser aufgrund charakterlicher Unreife noch nicht für ein eigenes Kommando eigne. An Bord befindet sich auch Major Matthew Coonan vom Geheimdienst der Navy. Er ist überzeugt davon, dass sich auf U-571 eine Enigma-Chiffriermaschine befindet, ein zentrales Werkzeug zur Verschlüsselung deutscher Militärkommunikation. Diese soll unbedingt in den Besitz der Amerikaner gelangen. Um keinen Verdacht zu erregen, tarnt man sich als Rettungstruppe der Nazis. Doch bereits der Versuch, unerkannt an Bord des havarierten U-Bootes zu gelangen, geht schief. Nach einem Feuergefecht gelingt es zwar, U-571 zu stürmen, dessen Besatzung zu überwältigen und die Enigma in Besitz zu nehmen. Aber nur wenige Minuten später wird S-33 durch ein gezieltes Torpedo der echten deutschen Rettungseinheit zerstört. Die einzigen Überlebenden sind Tyler, der erfahrene Chief Officer Henry Klough und sieben weitere junge Navy-Rekruten. Zwar schaffen sie es, die gegnerischen Angreifer außer Gefecht zu setzen. Ohne funktionierende Waffenabwehr scheint es allerdings unmöglich, sich in dem angeschlagenen deutschen U-Boot gegen weitere feindliche Attacken zur Wehr zu setzen. Für Andrew Tyler wird die ausweglose Situation zur persönlichen Bewährungsprobe: Nun hat er sein erstes eigenes Kommando - aber wird es ihm gelingen, die Mission erfolgreich zu Ende zu führen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "U-571" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Jean Ramirez (Germ‡n Cobos, li.) wŸrde den deutschen Hauptmann von Stegel (Hardy KrŸger, re.) am liebsten gleich umlegen, aber ThŽo Dumas besteht darauf, ihn als Gefangenen mitzunehmen.

Taxi nach Tobruk

Spielfilm | 20.07.2018 | 15:25 - 16:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.17/506
Lesermeinung
ZDF Ox (Patrick Gallagher, r.), ein Mitglied der Crew des amerikanischen Kriegsschiffes U.S.S. Swordfish, kümmert sich um einen Verletzten.

U-Boat

Spielfilm | 22.07.2018 | 02:10 - 03:40 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
ProSieben Final Examination

Final Examination

Spielfilm | 22.07.2018 | 02:50 - 04:35 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr