UFOs Declassified - Die Geheimakten

  • Am 2. Dezember 1980 wird eine schwebende elektrische Masse im Wald nahe der Royal Air Force Base in Woodbridge, Großbritannien, gesichtet. Vergrößern
    Am 2. Dezember 1980 wird eine schwebende elektrische Masse im Wald nahe der Royal Air Force Base in Woodbridge, Großbritannien, gesichtet.
    Fotoquelle: ZDF/© 2014 Company X Studios
  • Die Zeugenaussagen hochrangiger Militärangehöriger gelten als wertvolle Beweise bei Ermittlungen um UFO-Vorfälle, so Oberst Charles Halts Aussage im Rendlesham-Forest-Zwischenfall. Vergrößern
    Die Zeugenaussagen hochrangiger Militärangehöriger gelten als wertvolle Beweise bei Ermittlungen um UFO-Vorfälle, so Oberst Charles Halts Aussage im Rendlesham-Forest-Zwischenfall.
    Fotoquelle: ZDF/© 2014 Company X Studios
  • Sobald eine UFO-Sichtung durch eine Radarstation bestätigt werden kann, schaltet sich in den meisten Fällen auch das Militär ein. Vergrößern
    Sobald eine UFO-Sichtung durch eine Radarstation bestätigt werden kann, schaltet sich in den meisten Fällen auch das Militär ein.
    Fotoquelle: ZDF/© 2014 Company X Studios
  • Im Dezember 1980 ist Larry Warren Sicherheitsoffizier auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Bentwaters, als er Zeuge von UFO-Erscheinungen über der Basis wird. Vergrößern
    Im Dezember 1980 ist Larry Warren Sicherheitsoffizier auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Bentwaters, als er Zeuge von UFO-Erscheinungen über der Basis wird.
    Fotoquelle: ZDF/© 2014 Company X Studios
  • Manche Verschwörungstheoretiker behaupten, das US-amerikanische Militär verwende aggressive Verhörmethoden, um die Zeugen von UFO-Sichtungen einzuschüchtern und sogar ihre Erinnerung zu manipulieren. Vergrößern
    Manche Verschwörungstheoretiker behaupten, das US-amerikanische Militär verwende aggressive Verhörmethoden, um die Zeugen von UFO-Sichtungen einzuschüchtern und sogar ihre Erinnerung zu manipulieren.
    Fotoquelle: ZDF/© 2014 Company X Studios
Report, Dokumentation
UFOs Declassified - Die Geheimakten

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 24.01.
19:30 - 20:15
Alarmstufe Rot


Während des Kalten Krieges versetzen unbekannte Flugobjekte die Regierungen auf der ganzen Welt in höchste Alarmbereitschaft. Wurde das weltweite Atomwaffenarsenal von UFOs ausspioniert? Seit Jahrzehnten werden vermeintlich unbekannte Flugobjekte gesichtet. Tausende dieser "UFO-Sichtungen" sind in offiziellen US-Regierungsakten dokumentiert. Der "Rendlesham-Forest-Zwischenfall" im Jahr 1980 gilt als einer der am besten dokumentierten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Kinder aus Madibago im Nordwesten der Philippinen haben einen der gefährlichsten Schulwege der Welt: Um ihre Schule zu erreichen, müssen sie täglich eine hohe Steilwand mitten im Dschungel überwinden.

Die gefährlichsten Schulwege der Welt - Philippinen: An Wurzeln senkrecht den Abhang

Report | 19.02.2019 | 17:50 - 18:35 Uhr
4.05/5019
Lesermeinung
NDR Einer der acht Kangalwelpen soll im Betrieb der Bennings als Bodyguard für Schafe bleiben. Da fällt die Entscheidung schwer.

NaturNah - Bodyguards für Schafe

Report | 19.02.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sie suchen nach dem besten Nachwuchs-Komponisten (von links): Sänger Ole Specht, die deutsch-türkische Sängerin Elif, Mieze Katz und Musikproduzent Martin Haas.

Etwas im Schatten der Konkurrenz-Flaggschiffe "DSDS" oder "The Voice" sucht auch der KiKA nach musik…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Abschied von einer Mode-Legende: Karl Lagerfeld ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Designer und Mode-Ikone Karl Lagerfeld ist in einem Krankenhaus in seiner Wahlheimat Paris verstorbe…  Mehr

Seit ihrem Gewinn beim ESC 2010 in Oslo gilt Lena Meyer-Landrut als das ewige Eurovions-Darling Deutschlands.

Beim ESC-Vorentscheid hoffen sieben Acts darauf, Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten …  Mehr

Thomas Hitzlsperger beendet seine Tätigkeit als TV-Experte bei den Fußball-Live-Übertragungen der ARD. Das gab der Sender in einer Pressemitteilung bekannt.

Die ARD und Thomas Hitzlsperger beenden ihre Zusammenarbeit. Der frühere Profi hatte als TV-Experte …  Mehr