Über den Inseln Afrikas - Mauritius

  • Pirogen-Regatta der mauritischen Fischerfamilien vor Mahebou. Vergrößern
    Pirogen-Regatta der mauritischen Fischerfamilien vor Mahebou.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Renaud Van der Meere
  • Sidah, die älteste Fischerin von Mauritius. Vergrößern
    Sidah, die älteste Fischerin von Mauritius.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Renaud Van der Meere
  • Der Berg Le Morne Brabant aus der Luft. Vergrößern
    Der Berg Le Morne Brabant aus der Luft.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Renaud Van der Meere
  • In der mauritischen Hauptstadt Port Louis leben viele verschiedene Nationalitäten zusammen. Vergrößern
    In der mauritischen Hauptstadt Port Louis leben viele verschiedene Nationalitäten zusammen.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Renaud Van der Meere
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Über den Inseln Afrikas - Mauritius

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Mi., 28.11.
14:05 - 14:45


Renaud Van Der Meeren ist Fotograf und Paramotorpilot. Besonders gerne fotografiert er auf Mauritius - nirgends findet er so viele Motive wie auf der "süßesten Perle des Indischen Ozeans". Mit seinem motorisierten Gleitschirm fliegt er in die entlegensten Winkel, um Menschen und Landschaften aus der Luft zu fotografieren. Renauds Foto-Expedition führt über Zuckerrohrfelder, zu Traumhochzeiten in Luxushotels und auf Tauchgänge zu Unterwasserwracks. Aber auch den ältesten Krämerladen in der Hauptstadt Port Louis lernt er kennen - und Michel Legris, den berühmten Sänger der Insel, dessen Vorfahren noch Sklaven waren. Abenteuerlich ist Renauds Begegnung mit dem Kite-Surf-Weltmeister Nico Kux: Bei spektakulären Luftaufnahmen über der Lagune muss Renaud mit starkem Wind kämpfen - und der ständigen Gefahr, seinen Gleitschirm mit Nicos Kite zu verheddern. Weit weniger gefährlich ist dagegen sein nächstes Motiv: Sidah, die älteste Fischerin der Insel, möglicherweise der Welt. Renaud hat sie aus der Luft in ihrer Piroge entdeckt. "Der große Vorteil am Paramotor ist," sagt er, "dass man tief und langsam fliegt und unmittelbar mit den Menschen kommunizieren kann. Die Leute fragen sich dann: Was ist das für ein Kerl da oben?". Sidah öffnet "dem Kerl" ihr Herz und erzählt, dass es die Liebe war, die sie zur Fischerin gemacht hat. Renaud bleibt auf seiner Reise vom Glück gesegnet. Bei einem spektakulären Absturz mit dem Paramotor bricht er sich nur den kleinen Zeh und kann nach ein paar Tagen weiterfliegen. Am Ende hat er Tausende neuer Fotos im Gepäck - und die Gewissheit, dass er immer wieder zurückkehren wird. Renaud Van Der Meeren wollte Jetpilot werden, studierte Musik an der Sorbonne, wurde dann Skilehrer, Fotomodell und Fotoassistent. Heute ist er ein international renommierter Fotograf und arbeitet an einem Fotoband über Mauritius - zu Lande, zu Wasser und in der Luft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Mandschurenkraniche sind extrem selten. Das Symboltier Japans lebt heute vor allem auf der nördlichsten Insel Hokkaido.

Wildes Japan - Schneeaffen und Vulkane

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
3sat Lemuren gibt es nur auf Madagaskar.

Über den Inseln Afrikas - Madagaskar

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Holzschnitzkunst hat auf Bali eine lange Tradition.

Tropenparadies Bali - Eine Perle Indonesiens

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr