Überschätzte Paare der Weltgeschichte

Unterhaltung, Comedyshow
Überschätzte Paare der Weltgeschichte

WDR
Mi., 26.12.
00:45 - 01:30
Folge 1


"Überschätzte Paare der Weltgeschichte" heißt seit mehr als fünf Jahren die wohl bunteste und schrägste Rubrik der "Mitternachtsspitzen", in der Wilfried Schmickler und Uwe Lyko unter Einsatz von viel Maske und schrillen Kostümen immer wieder ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellen. In einem dreiteiligen "Best of" präsentieren die beiden nun die außergewöhnlichsten Paare, ihre gelungensten Parodien und ihre schillerndsten Verkleidungen. Anekdotenreich, aber auch mit Hinweisen auf den jeweiligen Anlass der Parodien, kommentieren sie ihr satirisches Kostümfest. Im ersten Teil gibt es ein Wiedersehen mit Loki und Smoky im Himmel, mit Maria und Josef an der Krippe im Stall zu Bethlehem, mit Angela Merkel und den Staatsmännern Nicolas Sarkozy, Silvio Berlusconi, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan, mit dem Traumpaar Carmen und Robert Geiss bei der Geldwäsche sowie mit Nscho-Tschi und deren Bruder Winnetou in den ewigen Jagdgründen. "Mutter aller Paare", da sind sich Wilfried Schmickler und Uwe Lyko einig, waren Loki und Smoky. Von 2007 bis zum Tod von Loki Schmidt im Jahr 2010 spielten sie, unterstützt von jeder Menge Nikotin, das Ehepaar Loki und Helmut Schmidt. Erstes "Überschätztes Paar der Weltgeschichte" - die Paare werden seitdem gewechselt - war dann Maria und Josef. Für Uwe Lyko auch eine gesundheitliche Erleichterung, hatte er doch inzwischen das Rauchen aufgegeben, für Raucher Schmickler definitiv ein Nachteil. Oft spielt Wilfried Schmickler in der Kultrubrik die Bundeskanzlerin, sie sei - als einzige Gemeinsamkeit - ja auch im gleichen Alter. Lyko: "Ja, es ist unsere Baustelle, die Frau." Schmickler: "Wir könnten Bundeskanzler sein, Herr Lyko, Bundeskanzler!" Lyko: "Wie gut, dass wir bei den 'Mitternachtsspitzen' sind. Ich glaube, ich würde wieder anfangen zu rauchen vor lauter Verzweiflung."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die Comedy Gala

Die Comedy-Gala

Unterhaltung | 24.12.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 Genial daneben

Genial daneben - Die Weihnachtsshow

Unterhaltung | 24.12.2018 | 09:20 - 12:10 Uhr
4.38/5021
Lesermeinung
WDR Gastgeber Torsten Sträter (r) mit seinen Gästen v.l.n.r. Atze Schröder, Carolin Kebekus und Dieter Nuhr

Sträters Weihnachtsmännerhaushalt

Unterhaltung | 25.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr