Ukraine - Kampf gegen Moskaus Diktat
Info, Dokumentation • 24.05.2022 • 20:15 - 21:05
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Ukraine: la fin du monde russe ?
Produktionsland
UA
Produktionsdatum
2022
Info, Dokumentation

Angriff auf die Identität einer Nation

Von Rupert Sommer

Im Rahmen eines Themenabends zum Krieg beleuchtet ARTE die aktuellen Ängste in der Ukraine, aber auch in den Nachbarländern – sowie den Versuch, sich mit einer starken eigenen Identität gegen den Aggressor Russland zu behaupten.

Russische Panzer rücken vor. Und gleichzeitig formiert sich nicht nur erbitterter Widerstand, sondern auch ein neues Nationalbewusstsein. Die aktuelle ARTE-Dokumentation "Ukraine – Kampf gegen Moskaus Diktat", die der Sender im Rahmen eines Themenabends zum Krieg in Erstausstrahlung zeigt, behandelt ein Thema, das man im Kreml gerne leugnen würde: Die Ukraine verfügt über eine starke eigene Identität und ein erstarktes Nationalgefühl. Immer mehr alte Bande werden zerschnitten. Vom einstigen "Bruderstaat" kann kaum mehr eine Rede sein.

Der blutige Konflikt ist auch ein Kampf um historische Sichtweisen und Deutungsversuche. Dabei dominierte lange eine von Russlands Machthabern geprägte Perspektive, die die Ukraine abfällig als eine Art "Marionettenstaat" bezeichnete. Wladimir Putin sieht sich als Vollstrecker einer vermeintlich geschichtlichen Mission.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Wirre historische Projektionen

Er will das russische Territorium zu einer Art "Großrussland" ausweiten. Die Hauptstadt ist Moskau, "Kleinrussland" hätte in dieser Sichtweise die Hauptstadt Kiew, Belarus die Hauptstadt Minsk. Alle drei Teile – so Putins Sicht – wären dabei Teile einer "dreieinigen russischen Identität". Es ist offensichtlich, dass man im überfallenen Land Ukraine das ganz anders sieht. Dort festigt sich mit jedem neuen traurigen Kriegstag die Einsicht, dass die Gräben in Richtung Osten immer tiefer werden.

Die Filmemacher sprechen für die neue Dokumentation unter anderem Odessas Bürgermeister Hennadij Truchanow. Er ruft die Bewohner seiner Stadt auf, die Ukraine mit der Waffe zu verteidigen. In Kiew setzt sich Epiphanius, der Patriarch der ukrainisch-orthodoxen Kirche dafür ein, dass man auch der Moskauer Kirchenführung den Rücken kehrt.

Fortgesetzt wird der ARTE-Themenabend um 21.05 Uhr mit der ebenfalls in Erstausstrahlung gezeigten neuen Dokumentation "Ukraine-Polen: Die Grenze der Solidarität". Sie beschäftigt sich mit den enormen Flüchtlingswellen in den Westen und den großen Belastungen auch im unmittelbaren Nachbarland des Krieges.

Ukraine – Kampf gegen Moskaus Diktat – Di. 24.05. – ARTE: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Blick von oben auf das Kloster Ochsenhausen.
Nächste Ausfahrt

Dettingen: Kloster Ochsenhausen

Auf der A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt Dettingen das Hinweisschild "Kloster Ochsenhausen". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur imposanten Barockanlage in der gleichnamigen Stadt im Südosten Baden-Württembergs.
Dr. med. Hartmut Grüger ist Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf, Grand Arc, und Facharzt für Innere  Medizin und Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.
Gesundheit

Tagesmüdigkeit nach Corona – das hilft

Nach aktuellen Studien zeigen etwa zehn Prozent der mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) Infizierten noch länger als zwölf Wochen nach der Infektion Symptome mit neurologischen Störungen, Erschöpfung, Tagesmüdigkeit oder Belastungsluftnot. Die genauen Ursachen sind bisher nicht bekannt, es scheinen aber mehrere Faktoren beteiligt zu sein.
Gewinnspiele

Erlebnisnächte zu gewinnen

Wie wär's mit einer nachhaltigen Erlebnisnacht im Design|sleep Cube an einem außergewöhnlichen Ort – ohne lange Anreise? Die komfortablen Erlebnisbetten von Sleeperoo gibt es deutschlandweit sowie in Österreich und Belgien.
Yasin Dündar nennt sich Mr. Yasin.
HALLO!

Mr. Yasin: "Hypnose hat sehr viel mit Vertrauen zu tun"

Der Hypnotiseur Yasin Dündar alias Mr. Yasin hat sich lange mit dem Thema "Hypnose" beschäftigt und seine Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. prisma hat ihn zum Thema "Hypnose" befragt.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Superfood – auch supergut?

Was ist dran an den Superfoods, die überall als die Wundermittel für ein gesundes und langes Leben angepriesen werden? Kann ich mir damit nicht meine Ernährung viel einfacher machen?
Schloss Altranstädt in Markranstädt.
Nächste Ausfahrt

Ausfahrt Bad Dürrenberg: Schloss Altranstädt

Auf der A 9 von Berlin nach München begegnet Autofahrern nahe der AS 18 das Hinweisschild "Schloss Altranstädt". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur Schlossanlage in Markranstädt, die ursprünglich um 1200 als Klostergut gegründet wurde.