Um Himmels Willen

  • Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, r.) hat ein Foto von Wöller in der Klosterküche aufgehängt. Als Sie die "Verschönerungen" von Schwester Felicitas (Karin Gregorek, l.) entdeckt, wird sie sauer. Vergrößern
    Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, r.) hat ein Foto von Wöller in der Klosterküche aufgehängt. Als Sie die "Verschönerungen" von Schwester Felicitas (Karin Gregorek, l.) entdeckt, wird sie sauer.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Schwester Felicitas (Karin Gregorek, l.) hat im Klosterwald eine Erscheinung. Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) und Herr Hund schauen ratlos. Vergrößern
    Schwester Felicitas (Karin Gregorek, l.) hat im Klosterwald eine Erscheinung. Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) und Herr Hund schauen ratlos.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Auf der Vernissage: Alle finden die Skulpturen von Frau Laban (Andrea Wildner, l.) grauenvoll. Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) versucht sie zu trösten. Vergrößern
    Auf der Vernissage: Alle finden die Skulpturen von Frau Laban (Andrea Wildner, l.) grauenvoll. Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) versucht sie zu trösten.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • (Eric Hermann, r.) auf frischer Tat. Vergrößern
    (Eric Hermann, r.) auf frischer Tat.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, l.) und Kulturdezernent Treptow (Andreas Wimberger, r.) sind sich einig: Frau Labans Skulpturen sind zu häßlich für die große Kunstausstellung. Vergrößern
    Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, l.) und Kulturdezernent Treptow (Andreas Wimberger, r.) sind sich einig: Frau Labans Skulpturen sind zu häßlich für die große Kunstausstellung.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Der sterbenskranke Oliver (Sebastian Fritz, r.) wünscht sich, dass Schwester Claudia (Mareike Lindenmeyer, l.) als seine Nachfolgerin die ehrenamtliche Leitung des Jugendzentrums übernimmt. Vergrößern
    Der sterbenskranke Oliver (Sebastian Fritz, r.) wünscht sich, dass Schwester Claudia (Mareike Lindenmeyer, l.) als seine Nachfolgerin die ehrenamtliche Leitung des Jugendzentrums übernimmt.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • (Eric Hermann, M.) hat durch sein unbedachtes Verhalten Bauer Meiringer ruiniert. Seine Mutter Susanne Stroh (Nina Brandhoff, l.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) sind fassungslos. Vergrößern
    (Eric Hermann, M.) hat durch sein unbedachtes Verhalten Bauer Meiringer ruiniert. Seine Mutter Susanne Stroh (Nina Brandhoff, l.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) sind fassungslos.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Versicherungsvertreter Brenner (Marcus Widmann, r.) ist nicht an einer Schadensregulierung gelegen. Bauer Meiringer (Ferdinand Dörfler, 2.v.l.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, M.) haben Verstärkung mitgebracht - die Landwirte (Komparsen) drohen, ihre Versicherungen bei Brenner zu kündigen. Vergrößern
    Versicherungsvertreter Brenner (Marcus Widmann, r.) ist nicht an einer Schadensregulierung gelegen. Bauer Meiringer (Ferdinand Dörfler, 2.v.l.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, M.) haben Verstärkung mitgebracht - die Landwirte (Komparsen) drohen, ihre Versicherungen bei Brenner zu kündigen.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, l.) und sein Spezi Huber (Wolfgang Müller, r.) planen den Bau eines Erlebniszentrums. Kulturdezernent Treptow (Andreas Wimberger, M.) hält sich zurück. Vergrößern
    Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, l.) und sein Spezi Huber (Wolfgang Müller, r.) planen den Bau eines Erlebniszentrums. Kulturdezernent Treptow (Andreas Wimberger, M.) hält sich zurück.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Um Himmels Willen Vergrößern
    Um Himmels Willen
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Serie, Familienserie
Um Himmels Willen

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ARD
Di., 10.07.
20:15 - 21:00
Folge 185, Bauer in Not


Schwester Agnes ist fest davon überzeugt, dass Bürgermeister Wöller ihr auf wundersame Weise erschienen ist und nun nicht nur ein besserer, sondern ein ganz besonderer Mensch ist. Als Agnes allerdings ein Foto von Wöller in der Küche aufhängt, gerät sie mit Schwester Felicitas aneinander. Bauer Meiringer unterstützt die Gemeinde seit vielen Jahren mit Sachspenden für Bedürftige, doch das soll nun ein Ende haben. Er steht vor dem Ruin. Ein Unbekannter hat auf dem Feld seine Mais-Siloballen zerstochen, so dass diese verschimmelt sind und das Futter mehrere seiner Kühe vergiftet hat. Schwester Hanna will dem verzweifelten Bauern helfen. Zusammen ertappen sie den Schuldigen auf frischer Tat. Es ist der 13-jährige Florian, der nichtsahnend spielend diesen katastrophalen Schaden angerichtet hat. Die Sache scheint ein Fall für die Haftpflichtversicherung zu sein, doch Florians Mutter und Schwester Hanna müssen erfahren, dass dem Versicherungsvertreter Brenner nicht an einer Schadensregulierung gelegen ist. Bürgermeister Wöller konzentriert sich auf seine neue Geschäftsidee, die der Gemeinde den heiß ersehnten Reichtum bescheren soll: Da er die echte Höhle mit den Wandmalereien, die er unter dem Kloster entdeckt hat, nicht als Touristenattraktion nutzen kann, will er eine Replik bauen lassen. Das Kloster wird ein Erlebniszentrum mit Hotel und Restaurant, und Spezl Huber darf zusätzlich noch ein Parkhaus bauen. Um diesen Plan realisieren zu können, muss die Stadt aber das Kloster zurückkaufen, Wöller braucht dringend einen Termin bei Oberin Theodora. Marianne Laban hingegen, Sekretärin des Bürgermeisters, konzentriert sich auf die große Kunstausstellung, die Kulturdezernent Treptow vorbereitet, denn dort werden auch ihre Werke ausgestellt. Leider findet sich außer Wöller niemand, der ihr die Wahrheit über ihr künstlerisches Talent sagt. Ein persönliches Desaster ist somit unausweichlich. Novizin Lela ist verzweifelt. Ihr Freund Oliver, Leiter des Jugendzentrums, ist sterbenskrank und hat sie gebeten, ihm bei der Erfüllung seines letzten Wunsches zu helfen: Einmal die körperliche Liebe erleben! Das stellt ihre Freundschaft auf eine schwere Probe. Auch der Novizin Claudia bereiten Olivers Pläne Kopfzerbrechen: Er möchte, dass sie als seine Nachfolgerin die ehrenamtliche Leitung des Jugendzentrums übernimmt. Schließlich hat Claudias impulsive und energische Art allen imponiert.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Dr. Michael Sandmann (Luca Zamperoni), Rosalie Kleist (Helena Ansorg),  Dr. Christian Kleist (Francis Fulton-Smith), Anna Schöller (Ursula Buschhorn),  Piwi Kleist (Meo Wulf), Anke (Fabienne Haller), Clara Hofer (Lisa-Marie Koroll), Paul Kleist (Julian König).

Familie Dr. Kleist - Eine schwere Geburt

Serie | 03.07.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.9/5020
Lesermeinung
HR Meine Schwiegersöhne und ich

Meine Schwiegersöhne und ich - Die feindliche Vorhut

Serie | 07.07.2018 | 15:35 - 16:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
SWR Landluft

Landluft - Im Stau

Serie | 14.07.2018 | 11:45 - 12:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr