Um Himmels Willen

  • Alt-Hippie Theo Seewald (Wolfram Berger, l.) umgarnt Marianne Laban (Andrea Wildner, r.) Vergrößern
    Alt-Hippie Theo Seewald (Wolfram Berger, l.) umgarnt Marianne Laban (Andrea Wildner, r.)
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Auf dem Weg zum Festakt werden Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, M.) von Polizist Meier (Lars Weström, r.) gestoppt. Vergrößern
    Auf dem Weg zum Festakt werden Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, M.) von Polizist Meier (Lars Weström, r.) gestoppt.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, r.) beobachtet die Versöhnung der Brüder Friedhelm (Michael Hanemann, l.), Paul Oswald (Klaus Wildbolz, M.). Vergrößern
    Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, r.) beobachtet die Versöhnung der Brüder Friedhelm (Michael Hanemann, l.), Paul Oswald (Klaus Wildbolz, M.).
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) findet heraus, dass Friedhelm Oswald (Michael Hanemann, l.) und sein Bruder sich wegen einer Jugendliebe zerstritten haben. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) findet heraus, dass Friedhelm Oswald (Michael Hanemann, l.) und sein Bruder sich wegen einer Jugendliebe zerstritten haben.
    Fotoquelle: MDR/Barbara Bauriedl
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ARD/Barabara Bauriedl
Serie, Familienserie
Um Himmels Willen

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
Sa., 03.11.
10:55 - 11:45
Folge 199, Der große Oswald


Die Nonnen im Kloster Kaltenthal sind aufgeregt. Der Seminarbetrieb startet, und die ersten Gäste treffen ein. Zeitgleich kehrt auch der erfolgreiche Unternehmer Paul Oswald nach über 40 Jahren im Ausland nach Kaltenthal zurück. Der tödlich Erkrankte ist auf der Durchreise in die Schweiz, um dort seinem Leben ein Ende zu setzen. Doch vorher zieht es ihn zum Kloster, wo er Schwester Hanna sein Herz ausschüttet. Im Streit verließ er damals seinen Bruder Friedhelm. Seither ist der Kontakt zwischen den beiden komplett eingefroren. Wie Hanna herausfindet, waren die Brüder in dasselbe Mädchen verliebt, und ein Missverständnis führte zum Zerwürfnis. Dem zurückgezogen lebenden Friedhelm fällt es nicht leicht, zu vergessen und zu verzeihen. Doch Paul bleibt nicht mehr viel Zeit. Als Bürgermeister Wöller Wind von der Heimkehr seines ehemaligen Schulkameraden Paul Oswald bekommt, ist er Feuer und Flamme. Er ist sich sicher, dass der Global Player in Kaltenthal ist, um zu investieren und dabei ein bisschen Glanz auf die Gemeinde - und nicht zuletzt auf ihn - zu werfen. Der perfekte Anlass, ihm den "Goldenen Kaltenthaler" zu verleihen, am besten mit möglichst großem Brimborium! Überraschungsgast soll Wöllers Ex-Frau Gesine sein, die früher mal mit Oswald zusammen war. Und der Bürgermeister weiß auch schon, wer die Auszeichnung überreichen soll: Friedhelm Oswald - dann kann sich Wöller auch noch die große Versöhnung der beiden Brüder auf die Fahne schreiben. Darüber hinaus hat sich der Bürgermeister in den Kopf gesetzt, tanzen zu lernen, um Helene Ritter, die im Ministerium für die Casino-Lizenzen zuständig ist, zu bezirzen. Er ringt Schwester Hanna als ehemaliger Tänzerin das Versprechen ab, ihm Unterricht zu geben. Die ahnt allerdings immer noch nicht, warum er neuerdings doch wieder Interesse an dem Kloster hat. Wöllers Sekretärin Marianne Laban ist derweil nicht nur wegen ihres Chefs gestresst. Der aus Jamaika angereiste Theo vereinnahmt sie komplett. Ihre Zweifel werden größer. Hat die Beziehung zu dem Alt-Hippie Zukunft? Oder ist er etwa nur hinter ihrem Geld her? Sie beschließt, ausnahmsweise mal einem Rat Wöllers zu folgen. Im Mutterhaus ist Schwester Hildegard alles andere als begeistert: Nach dem Willen der Oberin, die inzwischen unter dem skeptischen Blick Bischof Rossbauers Klage gegen die Bank eingereicht hat, soll sie ihr Büro künftig mit Schwester Julia teilen. Klaus Stolpe dagegen ist total euphorisch. Er hat mal wieder beruflich umgesattelt und ist neuerdings als Privatdetektiv tätig. Nach ersten kleinen Ermittlungserfolgen will er nun voll in die Sicherheitsbranche einsteigen, wie er Schwester Hildegard anvertraut. Und er hat sogar schon konkrete, wenn auch noch geheime, Expansions-Pläne, einen gewissen Dorfpolizisten aus Kaltenthal betreffend.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Lindenstraße

Lindenstraße - Ideal und Wirklichkeit

Serie | 10.12.2018 | 05:50 - 06:20 Uhr
3.37/5081
Lesermeinung
NDR Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie - Logo

Die Fallers - Eine Schwarzwaldfamilie - Vereinsgründung

Serie | 10.12.2018 | 06:20 - 06:50 Uhr
3.17/5042
Lesermeinung
BR Flori ist genervt von Brandls "Spießigkeit", was Party-Machen und Spaß-Haben angeht. Von links: Florian Brunner (Tommy Schwimmer) und Pfarrer Simon Brandl (Ferdinand Schmidt-Modrow).

Dahoam is Dahoam - Wer schreit, hat recht

Serie | 10.12.2018 | 19:30 - 19:58 Uhr
3.34/50393
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr