Um Himmels Willen

  • Stolpe (Markus Hering, l.) und Schwester Hildegard (Andrea Sihler, r.) werden von einem Unbekannten (Adam Venhaus, im HG), bedroht - er will wissen, wo sich Gloria aufhält. Vergrößern
    Stolpe (Markus Hering, l.) und Schwester Hildegard (Andrea Sihler, r.) werden von einem Unbekannten (Adam Venhaus, im HG), bedroht - er will wissen, wo sich Gloria aufhält.
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Wöller (Fritz Wepper, r.) sucht eine Nachfolgerin für seine Sekretärin Marianne Laban (Andrea Wildner, l.). Die Schar der Bewerberinnen überfordert ihn. Vergrößern
    Wöller (Fritz Wepper, r.) sucht eine Nachfolgerin für seine Sekretärin Marianne Laban (Andrea Wildner, l.). Die Schar der Bewerberinnen überfordert ihn.
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, r.) erzählt Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) die Wahrheit über Gloria/Schwester Sina. Vergrößern
    Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, r.) erzählt Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) die Wahrheit über Gloria/Schwester Sina.
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Schwester Hildegard (Andrea Sihler, l.) steht unter Schock, Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, r.) und Polizist Meier (Lars Weström, l.) rufen Verstärkung herbei. Vergrößern
    Schwester Hildegard (Andrea Sihler, l.) steht unter Schock, Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, r.) und Polizist Meier (Lars Weström, l.) rufen Verstärkung herbei.
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Gertrud Maybach (Grit Boettcher, M.), die Mutter von Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) hat Brustkrebs. Schwester Hanna und ihr Stiefvater Leo Maybach (Miguel Herz-Kestranek, r.) können nicht akzeptieren, dass Gertrud sich einem Wunderheiler anvertrauen will. Vergrößern
    Gertrud Maybach (Grit Boettcher, M.), die Mutter von Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) hat Brustkrebs. Schwester Hanna und ihr Stiefvater Leo Maybach (Miguel Herz-Kestranek, r.) können nicht akzeptieren, dass Gertrud sich einem Wunderheiler anvertrauen will.
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Brustkrebs: Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) bangt um das Leben ihrer Mutter Gertrud (Grit Boettcher, l.). Vergrößern
    Brustkrebs: Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) bangt um das Leben ihrer Mutter Gertrud (Grit Boettcher, l.).
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Als Ehepaar getarnt statten Schwester Hanna (Janina Hartwig, M.) und Wöller (Fritz Wepper, r.) dem Wunderheiler Dr. Stadlmeier (Christoph Gareisen, l.) einen Besuch ab und befragen ihn zu seinen Behandlungsmethoden. Vergrößern
    Als Ehepaar getarnt statten Schwester Hanna (Janina Hartwig, M.) und Wöller (Fritz Wepper, r.) dem Wunderheiler Dr. Stadlmeier (Christoph Gareisen, l.) einen Besuch ab und befragen ihn zu seinen Behandlungsmethoden.
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Abschied: Gloria/Schwester Sina (Romina Küpper, 2.v.l.) ist in Gefahr und muss das Kloster sofort verlassen. Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, 2.v.r.) verabschiedet sich von ihr, im Beisein von Polizist Meier (Lars Weström, l.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.). Vergrößern
    Abschied: Gloria/Schwester Sina (Romina Küpper, 2.v.l.) ist in Gefahr und muss das Kloster sofort verlassen. Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, 2.v.r.) verabschiedet sich von ihr, im Beisein von Polizist Meier (Lars Weström, l.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.).
    Fotoquelle: ARD/Barbara Bauriedl
  • Um Himmels Willen Vergrößern
    Um Himmels Willen
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Serie, Familienserie
Um Himmels Willen

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ARD
Di., 04.06.
20:15 - 21:00
Folge 229, Wunderheiler


Schwester Hanna setzt ihren Stiefvater Leo Maybach auf die Immobilienmaklerin Jenny Winter an. Er soll sich als potenzieller Investor ausgeben und so mehr über ihre wirklichen Pläne mit dem Kloster in Erfahrung bringen. Leo hilft gerne, obwohl er sich derzeit um seine Frau Gertrud sorgt, Hannas Mutter. Gertrud hat Brustkrebs. Sie will sich jedoch nicht operieren lassen, sondern hat sich in die Obhut eines gewissen Dr. Stadlmeier begeben, der sie ausschließlich mit einer teuren Kräutertinktur behandeln will. Hanna und Leo haben Angst um Gertruds Leben. Marianne Labans letzter Arbeitstag steht an und eine geeignete Nachfolgerin scheint in weiter Ferne. Aber Frau Laban zu bitten, in seinem Vorzimmer zu bleiben, kommt Wöller auch weiterhin nicht über die Lippen. Als er erfährt, dass Jenny und Auingens Bürgermeister Ederer auch noch seine Luxus-Bunker-Idee geklaut haben, ist Wöller am Ende. Wie soll Kaltenthal nun bei der geplanten Gemeindereform punkten, da zudem immer noch kein Beweis existiert, dass Kaltenthal älter ist als Auingen? Er beauftragt Treptow mit Nachforschungen. Und tatsächlich: Ein altes Dokument im Rathausarchiv besagt, dass auf dem Gelände des Klosters vor 1000 Jahren die ersten Ritterspiele stattgefunden haben. Wöller ist plötzlich wieder obenauf. Wenn Kaltenthal so alt ist, braucht er das Kloster nicht. Mit einem Ritterspiel-Spektakel wird er Auingen garantiert die Show stehlen! Oberin Theodora und Schwester Hildegard erhalten unterdessen Besuch von zwei Unbekannten, die sich Zugang ins Mutterhaus verschafft haben. Sie bedrohen die beiden und wollen wissen, wo Gloria Wachowsky versteckt ist. Die Schwestern geben sich unwissend, doch Stolpe platzt in das Geschehen und verrät Glorias alias Schwester Sinas Aufenthaltsort im Kloster Kaltenthal. Schwester Claudia verbringt indes einen entspannten Tag mit dem Anwalt Jens Lehner und seinen beiden Kindern. Als er Claudia nachts im Kloster wieder absetzt, beobachtet Lela aus dem Fenster, dass die beiden sich zum Abschied küssen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wie erziehe ich meine Eltern?

Wie erziehe ich meine Eltern? Von Vätern und Töchtern - Wer auszieht, ist raus!

Serie | 01.06.2019 | 06:40 - 07:10 Uhr
2.74/5019
Lesermeinung
VOX Kurt Fankhauser (Jürgen Vogel) und seine Frau Sandra (Bettina Lamprecht) freuen sich über die positive Entwicklung ihres Sohnes.

TV-Tipps Das Wichtigste im Leben - Wie man in die Zeitung kommt

Serie | 05.06.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Direkt an der Dorfstraße parkt ein Wohnmobil mit roter Laterne. Hat sich im beschaulichen Büttenwarder etwa eine Prostituierte niedergelassen?

Neues aus Büttenwarder - Rote Laterne

Serie | 08.06.2019 | 17:00 - 17:30 Uhr
3.26/5046
Lesermeinung
News
Nach zehn Jahren sind sich Joko (links) und Klaas noch immer treu - und können sich auch als Team miteinander freuen.

Joko und Klaas arbeiten seit zehn Jahren zusammen, die nächste Show mit den beiden startet am 28. Ma…  Mehr

Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Wildfeuer richten in Südfrankreich jedes Jahr große Schäden an.

Die Dokumentation "Wenn Europa brennt" zeigt die verheerenden Folgen von Waldbränden und geht auch a…  Mehr

Alte Liebe schnell neu entflammt: Amanda (Michelle Monaghan) und Dawson (James Marsden) empfinden in der Nicholas-Sparks-Verfilmung "The Best of Me - Mein Weg zu Dir" noch immer viel für einander.

Zwei Menschen, die eins sehr verliebt ineinander waren, treffen zwei Jahrzehnte nach ihrer gemeinsam…  Mehr