Um Himmels Willen

  • Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) begegnet im Wald einem Wolf. Vergrößern
    Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) begegnet im Wald einem Wolf.
    Fotoquelle: © Verwendung
  • Die Nonnen renovieren ein Gästezimmer (v.li.: Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Mareike Lindenmeyer, Janina Hartwig, Denise M'Baye) Vergrößern
    Die Nonnen renovieren ein Gästezimmer (v.li.: Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Mareike Lindenmeyer, Janina Hartwig, Denise M'Baye)
    Fotoquelle: © Verwendung
  • Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) wartet auf den Wolf. Vergrößern
    Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) wartet auf den Wolf.
    Fotoquelle: © Verwendung
  • Patrizia Berghammer (Monika Gruber) läd Wöller (Fritz Wepper, li.) und Huber (Wolfgang Müller, re.) zum Spielen ein. Vergrößern
    Patrizia Berghammer (Monika Gruber) läd Wöller (Fritz Wepper, li.) und Huber (Wolfgang Müller, re.) zum Spielen ein.
    Fotoquelle: © Verwendung
Serie, Unterhaltungsserie
Um Himmels Willen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
One
Fr., 06.03.
13:30 - 14:15
Folge 196, Junggesellenabschied


Im Kloster Kaltenthal sind die Ordensschwestern gerade dabei, die Räumlichkeiten für die geplanten Klosterseminare zu renovieren, als die junge Louisa Gruber Schwester Hanna um Hilfe bittet. Am nächsten Tag soll ihre Hochzeit mit Max Heinrich stattfinden, doch sie macht sich große Sorgen um ihren Verlobten. Der feiert gerade seinen Junggesellenabschied und ist im Begriff, ein paar ziemlich gefährliche und dumme Mutproben zu absolvieren. Damit will er den anderen und vor allem Louisas Ex-Freund Theo beweisen, dass er nicht das Weichei ist, für das sie ihn halten. Schwester Hanna und Louisa machen sich auf die Suche nach Max, doch die Jungs sind ihnen immer einen Schritt voraus. Die Schwestern fallen aus allen Wolken, als plötzlich ein Herr von der Bauaufsichtsbehörde vor der Klostertür steht und den Seminarbetrieb untersagt, bevor gewisse gesetzlich vorgeschriebene Umbauten nicht vorgenommen wurden. Doch das kostet viel Geld. Geld, das der Orden nicht hat. Der Verdacht liegt nahe, dass Bürgermeister Wöller seine Hände im Spiel hat. Doch Wolfgang Wöller hat gerade andere Sorgen: Schon lange ist er hinter dem "Goldenen Bierkrug" her, einer Auszeichnung seiner Partei für den erfolgreichsten Bürgermeister Bayerns. In diesem Jahr soll nun seine große Stunde schlagen. Aber ausgerechnet seine Bürgermeister-Kollegin Patrizia Berghammer aus Bad Neuensee schnappt ihm die Trophäe vor der Nase weg. Diese Niederlage will Wöller nicht auf sich sitzen lassen, sondern mit derselben Geschäftsidee nachziehen, die der Kontrahentin den Weg zum Sieg geebnet hat: Ein Spielcasino ist die Lösung, dann steht der Auszeichnung im nächsten Jahr nichts mehr im Wege! Nach dem Motto "Nicht kleckern, sondern klotzen" macht sich der Bürgermeister auf Standortsuche. Einzig von Kloster Kaltenthal will er diesmal die Finger lassen, denn den Ärger mit den Nonnen will er sich ein für alle Mal sparen. Schwester Agnes hat eine merkwürdige Begegnung. Auf einem Waldspaziergang sieht sie einen Wolf. Ist der echt? Oder nicht? Die anderen Schwestern halten ihre Geschichte für ein Hirngespinst, also zieht Agnes noch einmal alleine los, um den Fotobeweis zu liefern. Währenddessen ist die Oberin im Mutterhaus des Ordens nicht nur mäßig begeistert von dem gefährdeten Seminarbetrieb im Kloster Kaltenthal. Der Magdalenen-Orden hat außerdem sehr viel Geld verloren, weil die auf Anraten einer Bank gekauften und angeblich sehr sicheren Anleihen plötzlich wertlos sind. Ebenso erging es zahlreichen anderen Kleinanlegern, für die Schwester Theresa nun kämpfen möchte. Bischof Rossbauer ist skeptisch. So ein Rechtsstreit mit ungewissem Ausgang könnte den Orden ruinieren.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Krimi Ein unschlagbares Team: Hubert (Christian Tramitz, l.) und Staller (Helmfried von Lüttichau. r.) ...

Hubert und Staller - Neues Glück im alten Bett

Serie | 06.03.2020 | 15:35 - 16:30 Uhr
4.22/5023
Lesermeinung
nickjr. Rusty Rivets

Rusty Rivets - Liams Vergnügungspark

Serie | 06.03.2020 | 21:48 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NITRO "Er liebt es, wenn ein Plan funktioniert": George Peppard als John "Hannibal" Smith.

Das A-Team - Auf Sand gebaut

Serie | 07.03.2020 | 12:50 - 13:40 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr

In der zehnten Staffel von "Der Bachelor" wird noch mehr geknuscht als sonst. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

GNTM-Kandidatin Lijana versucht, beim Fotoshooting eine spektakuläre Pose zu finden.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die Stars der Neuauflage von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", die ab 18. März bei VOX zu sehen ist: (von links) Gemma (Zoe Boyle), Duffy (John Paul Reynolds), Maya (Nathalie Emmanuel), Kash (Nikesh Patel), Zara (Sophia La Porta), Ainsley (Rebecca Ritterhouse) und Craig (Brandon Mychal Smith).

"Vier Hochzeiten und ein Todesfall" feiert ein Comeback im Serien-Format. Hugh Grant wird zwar fehle…  Mehr