Um Himmels Willen

  • Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, r.) erzählt Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) die Wahrheit über Gloria/Schwester Sina. Vergrößern
    Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, r.) erzählt Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) die Wahrheit über Gloria/Schwester Sina.
    Fotoquelle: © ARD/Barbara Bauriedl
  • Gertrud Maybach (Grit Boettcher, M.), die Mutter von Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) hat Brustkrebs. Schwester Hanna und ihr Stiefvater Leo Maybach (Miguel Herz-Kestranek, r.) können nicht akzeptieren, dass Gertrud sich einem Wunderheiler anvertrauen will. Vergrößern
    Gertrud Maybach (Grit Boettcher, M.), die Mutter von Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) hat Brustkrebs. Schwester Hanna und ihr Stiefvater Leo Maybach (Miguel Herz-Kestranek, r.) können nicht akzeptieren, dass Gertrud sich einem Wunderheiler anvertrauen will.
    Fotoquelle: © MDR/ARD/Barbara Bauriedl
  • Stolpe (Markus Hering, l.) und Schwester Hildegard (Andrea Sihler, r.) werden von einem Unbekannten (Adam Venhaus, im HG), bedroht - er will wissen, wo sich Gloria aufhält. Vergrößern
    Stolpe (Markus Hering, l.) und Schwester Hildegard (Andrea Sihler, r.) werden von einem Unbekannten (Adam Venhaus, im HG), bedroht - er will wissen, wo sich Gloria aufhält.
    Fotoquelle: © MDR/ARD/Barbara Bauriedl
  • Als Ehepaar getarnt statten Schwester Hanna (Janina Hartwig, M.) und Wöller (Fritz Wepper, r.) dem Wunderheiler Dr. Stadlmeier (Christoph Gareisen, l.) einen Besuch ab und befragen ihn zu seinen Behandlungsmethoden. Vergrößern
    Als Ehepaar getarnt statten Schwester Hanna (Janina Hartwig, M.) und Wöller (Fritz Wepper, r.) dem Wunderheiler Dr. Stadlmeier (Christoph Gareisen, l.) einen Besuch ab und befragen ihn zu seinen Behandlungsmethoden.
    Fotoquelle: © MDR/ARD/Barbara Bauriedl
Serie, Unterhaltungsserie
Um Himmels Willen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
MDR
Sa., 04.04.
10:55 - 11:45
Folge 229, Wunderheiler


Schwester Hanna setzt ihren Stiefvater Leo Maybach auf die Immobilienmaklerin Jenny Winter an. Er soll sich als potenzieller Investor ausgeben und so mehr über ihre wirklichen Pläne mit dem Kloster in Erfahrung bringen. Leo hilft gerne, obwohl er sich derzeit große Sorgen um seine Frau Gertrud, Hannas Mutter, macht. Gertrud hat Brustkrebs. Sie will sich jedoch nicht operieren lassen, sondern hat sich in die Obhut eines gewissen Dr. Stadlmeier begeben, der sie ausschließlich mit einer teuren Kräutertinktur behandeln will. Hanna und Leo haben Angst um Gertruds Leben. Marianne Labans letzter Arbeitstag steht an und eine geeignete Nachfolgerin scheint in weiter Ferne. Aber Frau Laban zu bitten, in seinem Vorzimmer zu bleiben, kommt Wöller auch weiterhin nicht über die Lippen. Als er erfährt, dass Jenny und Auingens Bürgermeister Ederer auch noch seine Luxus-Bunker-Idee geklaut haben, ist Wöller am Ende. Wie soll Kaltenthal nun bei der geplanten Gemeindereform punkten, da zudem immer noch kein Beweis existiert, dass Kaltenthal älter ist als Auingen? Er beauftragt Treptow mit Nachforschungen. Und tatsächlich: Ein altes Dokument im Rathausarchiv besagt, dass auf dem Gelände des Klosters vor 1.000 Jahren die ersten Ritterspiele stattgefunden haben. Wöller ist plötzlich wieder obenauf. Wenn Kaltenthal so alt ist, braucht er das Kloster nicht. Mit einem Ritterspiel-Spektakel wird er Auingen garantiert die Show stehlen! Oberin Theodora und Schwester Hildegard erhalten unterdessen Besuch von zwei Unbekannten, die sich Zugang ins Mutterhaus verschafft haben. Sie bedrohen die beiden und wollen wissen, wo Gloria Wachowsky versteckt ist. Die Schwestern geben sich unwissend, doch Stolpe platzt in das Geschehen und verrät Glorias alias Schwester Sinas Aufenthaltsort im Kloster Kaltenthal. Schwester Claudia verbringt indes einen entspannten Tag mit dem Anwalt Jens Lehner und seinen beiden Kindern. Als er Claudia nachts im Kloster wieder absetzt, beobachtet Lela aus dem Fenster, dass die beiden sich zum Abschied küssen. Hanna Jakobi: Janina Hartwig Wolfgang Wöller: Fritz Wepper Oberin Theodora: Nina Hoger Felicitas Meier: Karin Gregorek Agnes Schwandt: Emanuela von Frankenberg Schwester Lela: Denise M'Baye Schwester Claudia: Mareike Lindenmeyer Gloria / Sina: Romina Küper Hauptkommissar Hommert: Michael Roll Schwester Hildegard: Andrea Sihler Marianne Laban: Andrea Wildner Polizist Anton Meier: Lars Weström Hermann Huber: Wolfgang Müller Frank Treptow: Andreas Wimberger Klaus Stolpe: Markus Hering Jenny Winter: Barbara Wussow Hubert Ederer: Jürgen Tonkel Leo Maybach: Miguel Herz-Kestranek Gertrud Maybach: Grit Boettcher

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

13TH STREET Sebastian Lund (Rob Kerkovich)

Navy CIS: New Orleans - Der Glückstag

Serie | 06.04.2020 | 02:45 - 03:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
Comedy Central Little Britain

Little Britain

Serie | 06.04.2020 | 03:11 - 03:39 Uhr
5/501
Lesermeinung
ProSieben Mike & Molly

Mike & Molly - Das Vermächtnis

Serie | 06.04.2020 | 06:15 - 06:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr

Pfarrer Tonio (Maximilian Grill, Mitte) und Julia (Oona Devi Liebich) haben größte Mühe, den aufgebrachten Dr. Joachim Stegmeyer (Max Urlacher) zu beruhigen. Er unterdrückt anhaltend seine Frau.

Psychotherapeutin Julia Schindel will einer Frau helfen, die von ihrem Ehemann unterdrückt wird. Obw…  Mehr

Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr