Um Himmels Willen

  • Schwester Lela (Denise M'Baye, l.) spricht mit Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) über Claudias und Jens Lehners Kuss. Vergrößern
    Schwester Lela (Denise M'Baye, l.) spricht mit Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) über Claudias und Jens Lehners Kuss.
    Fotoquelle: © ARD/Barbara Bauriedl
  • Wöller (Fritz Wepper, r.) kann nicht verwinden, dass Jenny Winter (Barbara Wussow, l.) ihm Kloster Kaltenthal weggeschnappt hat. Vergrößern
    Wöller (Fritz Wepper, r.) kann nicht verwinden, dass Jenny Winter (Barbara Wussow, l.) ihm Kloster Kaltenthal weggeschnappt hat.
    Fotoquelle: © ARD/Barbara Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) findet Schwester Claudia (Mareike Lindenmeyer, l.) betend in der Klosterkapelle. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) findet Schwester Claudia (Mareike Lindenmeyer, l.) betend in der Klosterkapelle.
    Fotoquelle: © ARD/Barbara Bauriedl
  • Auingens Bürgermeister Ederer (Jürgen Tonkel, 2.v.r.) lässt es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Jenny Winter (Barbara Wussow, r.) beim Fußballspiel aufzutauchen. Doch noch geben sich Schwester Hildegard (Andrea Sihler, l.), Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, 2.v.l.), Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, 3.v.l.), Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, M.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, 3.v.r.) sich nicht geschlagen. Vergrößern
    Auingens Bürgermeister Ederer (Jürgen Tonkel, 2.v.r.) lässt es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Jenny Winter (Barbara Wussow, r.) beim Fußballspiel aufzutauchen. Doch noch geben sich Schwester Hildegard (Andrea Sihler, l.), Mutter Oberin Theodora (Nina Hoger, 2.v.l.), Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, 3.v.l.), Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, M.) und Schwester Hanna (Janina Hartwig, 3.v.r.) sich nicht geschlagen.
    Fotoquelle: © MDR/ARD/Barbara Bauriedl
Serie, Unterhaltungsserie
Um Himmels Willen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
MDR
Sa., 11.04.
10:55 - 11:45
Folge 230, Torschusspanik


Ein alles entscheidendes Fußballspiel steht an: Kaltenthal gegen Auingen. Es geht dabei nicht nur um den Liga-Aufstieg, sondern um wertvolle Punkte in Bezug auf die geplante Gemeindereform. Als Vorstand des Fußballclubs macht Wöller daher Trainer und Spielern enormen Druck. Vor allem der Torwart Andi Helmer steht unter besonderer Beobachtung. Nachdem er durch die Belastung zusammenbricht, bittet Andis Freundin Sophie Staudinger Schwester Hanna, Wöller zu bremsen. Der Bürgermeister ist allerdings auf diesem Ohr taub. Als Andi beim letzten Training eine Panikattacke bekommt und ins Krankenhaus eingeliefert wird, scheint Wöllers Hoffnung auf einen Sieg jedoch zu schwinden. Auingens Bürgermeister Ederer lässt es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Jenny Winter beim Fußballspiel aufzutauchen und Wöller sowohl seine drohende Niederlage im Spiel als auch in Bezug auf den Kampf um Kloster Kaltenthal vor Augen zu stellen. Doch Bischof Rossbauers Nachforschungen in den Archiven des Vatikans fördern Erstaunliches zutage. Hat Wöller doch noch eine Chance, seine Luxus-Bunker-Pläne zu verwirklichen? Da Jenny Winter als neue Besitzerin des Klosters das Hofladen-Projekt auf Eis gelegt hat, will Agnes Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt verkaufen. Felicitas erklärt sich freiwillig bereit, dabei zu helfen, was nicht nur Agnes verwundert. In der Tat verfolgt Felicitas mit dem Abstecher in die Stadt einen ganz anderen Plan. Seitdem Sina nicht mehr im Kloster ist, fehlt Felicitas auch deren Smartphone, und erste Entzugserscheinungen zeichnen sich ab. Lela spricht mit Hanna über Claudias und Jens Lehners Kuss. Hanna will lieber abwarten, bis Claudia von sich aus darüber sprechen will. Doch Lela hat große Angst, ihre beste Freundin zu verlieren. Als Jens seine Kinder vom Kindergarten abholt, prescht Lela unüberlegt vor und behauptet, dass Claudia Abstand wolle und daher nicht weiter babysitten könne. Hanna Jakobi: Janina Hartwig Wolfgang Wöller: Fritz Wepper Oberin Theodora: Nina Hoger Felicitas Meier: Karin Gregorek Agnes Schwandt: Emanuela von Frankenberg Schwester Lela: Denise M'Baye Schwester Claudia: Mareike Lindenmeyer Schwester Hildegard: Andrea Sihler Bischof Rossbauer: Horst Sachtleben Marianne Laban: Andrea Wildner Hermann Huber: Wolfgang Müller Frank Treptow: Andreas Wimberger Jenny Winter: Barbara Wussow Hubert Ederer: Jürgen Tonkel Sophie Staudinger: Leslie-Vanessa Lill Andreas Scheurer: Michael Glantschnig Jupp Helmer: Cem-Ali Gültekin Faki: Irfan Kösker Spieler Mike: Michl Bloching Dr. Bettina Wohlschlegel: Mona Seefried Dr. Brendel: Adrian Spielbauer Jens Lehner: Kai Albrecht

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

TNT Serie  Charles Ingalls (Michael Landon)

Unsere kleine Farm - Der Zweikampf

Serie | 11.04.2020 | 12:00 - 12:50 Uhr
4.09/5011
Lesermeinung
Comedy Central American Dad

American Dad - In Gefangenschaft

Serie | 11.04.2020 | 20:54 - 21:15 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
ProSieben Fun Lilyhammer

Lilyhammer - Schusswechsel mit Tiger

Serie | 12.04.2020 | 02:15 - 03:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Edsilia Rombley (links), Chantal Janzen und Jan Smit werden die Ersatzshow "Eurovision: Europe Shine A Light" moderieren.

Ob diese Programmplanung so sinnvoll ist? Nach Stefan Raab kündigt nun auch die ARD eine Alternative…  Mehr

Virologe Hendrik Streeck hält nicht viel von einer Maskenpflicht im Alltag.

Unser Nachbarland Österreich hat wegen der Corona-Pandemie eine Mundschutz-Pflicht eingeführt. Doch …  Mehr

Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fortsetzung des politisch brisanten ARD-Thrillers "Meister des Todes": Veronica Ferres und Katharina Wackernagel suchen in einer extrem unsicheren Gegend Mexikos nach deutschen Waffen, die dort gegen die Bevölkerung eingesetzt werden.

Der investigative TV-Thriller "Meister des Todes" über deutsche Waffenexporte löste vor fünf Jahren …  Mehr