Um Himmels Willen - Mission unmöglich

  • Schwester Felicitas (Karin Gregorek, rechts) muss zusammen mit Marianne Laban (Andrea Wildner), Hermann Huber (Wolfgang Müller, 2.v. links) und Kulturdezernent Wimberger (Frank Treptow) den fassungslosen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) stützen, der nach einer unerfreulichen Nachricht in Ohnmacht fällt. Vergrößern
    Schwester Felicitas (Karin Gregorek, rechts) muss zusammen mit Marianne Laban (Andrea Wildner), Hermann Huber (Wolfgang Müller, 2.v. links) und Kulturdezernent Wimberger (Frank Treptow) den fassungslosen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) stützen, der nach einer unerfreulichen Nachricht in Ohnmacht fällt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig) reist zusammen mit Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) nach Nigeria. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig) reist zusammen mit Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) nach Nigeria.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig) macht gemeinsam mit Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, rechts), Novizin Maria (Julia Heinze) und Kulturdezernent Wimberger (Frank Treptow) dem Polizisten Meier (Lars Weström) das Leben schwer. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig) macht gemeinsam mit Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, rechts), Novizin Maria (Julia Heinze) und Kulturdezernent Wimberger (Frank Treptow) dem Polizisten Meier (Lars Weström) das Leben schwer.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Novizin Lela (Denise M'Baye) freut sich auf Weihnachten. Vergrößern
    Novizin Lela (Denise M'Baye) freut sich auf Weihnachten.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Bürgermeister Motavatu (Calvin Burke, rechts) freundet sich mit seinem deutschen Amtskollegen Wöller (Fritz Wepper) an. Vergrößern
    Bürgermeister Motavatu (Calvin Burke, rechts) freundet sich mit seinem deutschen Amtskollegen Wöller (Fritz Wepper) an.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • Mit Bürgermeister Wöllers (Fritz Wepper) Hilfe vollbringen Schwester Hanna (Janina Hartwig, links) und Schwester Lotte (Jutta Speidel) ein Wunder. Vergrößern
    Mit Bürgermeister Wöllers (Fritz Wepper) Hilfe vollbringen Schwester Hanna (Janina Hartwig, links) und Schwester Lotte (Jutta Speidel) ein Wunder.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) ergaunert das Geld, welches sein korrupter Amtskollege aus Nigeria unterschlagen hat. Vergrößern
    Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) ergaunert das Geld, welches sein korrupter Amtskollege aus Nigeria unterschlagen hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig) bittet Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) um Hilfe: er soll seinen schlitzohrigen afrikanischen Kollegen übers Ohr hauen. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig) bittet Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) um Hilfe: er soll seinen schlitzohrigen afrikanischen Kollegen übers Ohr hauen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • Missionsschwester Lotte (Jutta Speidel) hält zwei Polizisten auf, die auf Bürgermeister Wöller schießen wollen. Vergrößern
    Missionsschwester Lotte (Jutta Speidel) hält zwei Polizisten auf, die auf Bürgermeister Wöller schießen wollen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig, Mitte) besucht zusammen mit Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) ihre Freundin Lotte (Jutta Speidel), die in Afrika eine Mission leitet. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig, Mitte) besucht zusammen mit Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) ihre Freundin Lotte (Jutta Speidel), die in Afrika eine Mission leitet.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • An Weihnachten herrscht sogar zwischen Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) Waffenstillstand. Vergrößern
    An Weihnachten herrscht sogar zwischen Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) Waffenstillstand.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) informieren sich über ihr Reiseziel. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) informieren sich über ihr Reiseziel.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, links) feiert mit Schwester Hildegard (Andrea Sihler, 2.v. links), Schwester Felicitas (Karin Gregorek, 3.v. links) und den beiden Novizinnen Lela (Denise M'Baye) und Maria (Julia Heinze) Bescherung. Vergrößern
    Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, links) feiert mit Schwester Hildegard (Andrea Sihler, 2.v. links), Schwester Felicitas (Karin Gregorek, 3.v. links) und den beiden Novizinnen Lela (Denise M'Baye) und Maria (Julia Heinze) Bescherung.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig) telefoniert mit einer Schwester in Nigeria. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig) telefoniert mit einer Schwester in Nigeria.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • Schwester Hanna (Janina Hartwig) sammelt gemeinsam mit Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) für einen guten Zweck. Vergrößern
    Schwester Hanna (Janina Hartwig) sammelt gemeinsam mit Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg) für einen guten Zweck.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
  • (Jasmin Krumpach) in ein Geheimnis ein. Vergrößern
    (Jasmin Krumpach) in ein Geheimnis ein.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/Ch. Skowski
  • Dr. Mabenga (Tyron Ricketts) und seine Frau Kirsten (Nicole Ernst) versöhnen sich und feiern mit ihrer Tochter Miriam (Jasmin Krumpach) inmitten der Kinderschar Bescherung. Vergrößern
    Dr. Mabenga (Tyron Ricketts) und seine Frau Kirsten (Nicole Ernst) versöhnen sich und feiern mit ihrer Tochter Miriam (Jasmin Krumpach) inmitten der Kinderschar Bescherung.
    Fotoquelle: ARD Degeto/NDF/B. Bauriedl
TV-Film, TV-Familienfilm
Um Himmels Willen - Mission unmöglich

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
ARD
So., 16.12.
15:00 - 16:30


Nicht das bevorstehende Christfest versetzt Bürgermeister Wöller in Hochstimmung, sondern die Hoffnung auf einen schwer erwirtschafteten Geldsegen. Er hat nämlich seine klapprigen Gebrauchtwagen nach Nigeria verkauft. Mit einem satten Gewinn - glaubt er. Doch jetzt kommt Wöller dahinter, dass er einem gerissenen Betrüger auf den Leim gegangen ist: Gewinn - null, Kosten - viele. Und das ist noch nicht das Schlimmste, hat er doch, um diverse vermeintliche Gebühren und die Verschiffung der Autos zu bezahlen, in die Gemeindekasse von Kaltenthal gegriffen. Nun muss Wöller schnellstmöglich nach Afrika, um zu retten, was zu retten ist. Die Pläne seiner Lieblingsfeindin kommen ihm da sehr entgegen. Denn auch Schwester Hanna will nach Nigeria, allerdings aus uneigennützigen Motiven. Sie versucht der verzweifelten Kirsten Mabenga zu helfen, deren Mann , aus Mutlosigkeit und ohne eine Adresse zu hinterlassen, in seine Heimat Nigeria zurückgekehrt ist, nachdem er in Deutschland keine Arbeit gefunden hat. Hanna hofft bei der Suche auf die Hilfe von Schwester Lotte , die in Nigeria eine Schule aufbaut. Doch Lotte wird von eigenen Sorgen geplagt. Ihrer Mission droht die Schließung, weil der korrupte Bürgermeister Motavatu die gespendeten Gelder in seine eigene Tasche abzweigte. Für derartige Probleme ist Wöller der Spezialist: Mit seinen ganz eigenen Methoden jagt er Motavatu das Geld wieder ab. Doch Wöller handelt dabei weniger aus christlicher Motivation. Schaffen Hanna und Lotte es mit vereintem Charme, ihn auf den rechten Weg zurückzuführen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Um Himmels Willen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Amelie (Marita Marschall) und Siegfried Dossenbach (Bernd Stegemann) hoffen auf ein großes Geschäft.

Zwei Millionen suchen einen Vater

TV-Film | 15.12.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
BR Paul (Hanns Zischler) und Clara (Katharina Thalbach) kümmern sich um alle Belange stets gemeinsam.

Stille Nächte

TV-Film | 15.12.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.51/5035
Lesermeinung
HR Die einsame Lili (Rosemarie Fendel, Mitte) erzählt der Glühweinverkäuferin (Anette Felber-Manzek) von ihrer Familie, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Einige Schritte weiter genießt Prof. Singer (Uwe Kockisch, li.) seinen Kaffee.

Wenn wir uns begegnen

TV-Film | 17.12.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
News
Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen.

Dass das Mittelmeer weit mehr als eine Touristenregion ist, zeigt eine neue Folge von "Erlebnis Erde…  Mehr

Das US-Unternehmen hatte zuletzt öfter mit Gerüchten über Produktionsprobleme zu kämpfen, die sich auch auf den Börsenkurs auswirkten.

Elon Musk möchte mit Tesla die Welt radikal verändern. Die spannende Doku "Die Story im Ersten: Tesl…  Mehr

Rosi Mittermeier und Christian Neureuther beim Bergwandern - eine ordentliche Brotzeit gehört dazu.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind trotz ihrer Erfolge und regelmäßiger TV-Auftritte bod…  Mehr

Nico (Josefine Preuß) beim Notar: Sie erbt das Haus ihrer Tante im Harz.

Nico (Josefine Preuß) kehrt an den Ort zurück, an dem in ihrer Kindeheit ihre beste Freundin ums Leb…  Mehr

Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr