Unbekannte Paradiese

  • Westafrika, Mauretanien: Tiefseequappen in 400 m Tiefe Vergrößern
    Westafrika, Mauretanien: Tiefseequappen in 400 m Tiefe
    Fotoquelle: phoenix/WDR/Sigurd Tesche
  • Frankreich, Mittelmeer, im unterseeischen Canyon Lacaze Duthie: ein Roter Knurrhahn in 360m Tiefe Vergrößern
    Frankreich, Mittelmeer, im unterseeischen Canyon Lacaze Duthie: ein Roter Knurrhahn in 360m Tiefe
    Fotoquelle: phoenix/WDR/Sigurd Tesche
  • Auf den norwegischen Lofoten lassen sich Pottwale gut beobachten. Vergrößern
    Auf den norwegischen Lofoten lassen sich Pottwale gut beobachten.
    Fotoquelle: phoenix/WDR/Sigurd Tesche
  • Norwegen, Rost-Riff: Octokorallen in 280m Tiefe Vergrößern
    Norwegen, Rost-Riff: Octokorallen in 280m Tiefe
    Fotoquelle: phoenix/WDR/Sigurd Tesche
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Unbekannte Paradiese

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Phoenix
Fr., 06.07.
21:00 - 21:45
Im Reich der Kaltwasserriffe


Sie stehen für strahlende Sonne, warme Meere und tropische Farbenpracht: Korallen. Über Jahrzehnte glaubten Wissenschaftler, Korallenriffe könnten sich nur im Flachwasser mit viel Sonne bilden. Die Entdeckung kilometerlanger Riffe in kalten Tiefseegewässern revolutionierte die Meeresforschung und stellt Meeresbiologen vor viele Fragen. Korallen in 700 Meter Tiefe dürfte es eigentlich gar nicht geben. Wie können Kaltwasser-Korallen zum Beispiel ohne Licht überleben? Und wie werden sie so alt? Manche Korallenstöcke leben seit 4.000 Jahren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Landschaft rund um den Wörthersee.

Wörthersee - Bühne für Tier und Mensch

Natur+Reisen | 06.07.2018 | 04:55 - 05:40 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf die Plaza de España in Sevilla.

Andalusien - Wo Spaniens Seele wohnt - Eine Reise von Sevilla bis Ronda

Natur+Reisen | 06.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
3sat .

Hawaii - Zwischen Aloha und Amerika

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 05:30 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr

Dschungelkind Stella Kunkat stiehlt den älteren Darstellern mit ihrer natürlichen Art glatt die Show.

Die Bestseller-Verfilmung "Dschungelkind" liefert beeindruckende Bilder, profitiert aber vor allem v…  Mehr

Hans (Till Butterbach) und Anna (Anna König) sind zusammen "die Hannas" - glücklich und zufrieden.

Regisseurin Julia C. Kaisers erzählt in "Die Hannas" von einem glücklichen Paar, dessen honigfarbene…  Mehr