Unbekanntes Arabien

  • Die 18-jährige Jumana Khalid träumt davon, eines Tages als erste saudische Primaballerina öffentlich zu tanzen. Vergrößern
    Die 18-jährige Jumana Khalid träumt davon, eines Tages als erste saudische Primaballerina öffentlich zu tanzen.
    Fotoquelle: RBB
  • Die Bevölkerung in Asir folgt ihrer eigenen Stammestradition und weigert sich, sich dem Diktat der saudischen Königsfamilie zu unterwerfen. Vergrößern
    Die Bevölkerung in Asir folgt ihrer eigenen Stammestradition und weigert sich, sich dem Diktat der saudischen Königsfamilie zu unterwerfen.
    Fotoquelle: RBB
  • Houda Talbani betreibt einen mobilen Haustier-Pflegeservice in Dschidda. Vergrößern
    Houda Talbani betreibt einen mobilen Haustier-Pflegeservice in Dschidda.
    Fotoquelle: RBB
  • Paviane im Asir-Gebirge Vergrößern
    Paviane im Asir-Gebirge
    Fotoquelle: RBB
  • Datteln sind ein Kulturgut in Saudi-Arabien und werden traditionell zu jedem gesellschaftlichen Zusammentreffen gereicht. Vergrößern
    Datteln sind ein Kulturgut in Saudi-Arabien und werden traditionell zu jedem gesellschaftlichen Zusammentreffen gereicht.
    Fotoquelle: RBB
  • Die Blumenmänner von Asir pflegen eine alte Tradition: Die handgeflochtenen Kränze werden als Kopfschmuck getragen. Vergrößern
    Die Blumenmänner von Asir pflegen eine alte Tradition: Die handgeflochtenen Kränze werden als Kopfschmuck getragen.
    Fotoquelle: RBB
Natur+Reisen, Land und Leute
Unbekanntes Arabien

Infos
Online verfügbar von 12/02 bis 13/05
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Mo., 12.02.
18:35 - 19:20
Folge 1, Saudi-Arabien - Der Westen


Saudi-Arabien - das riesige Königreich in der Wüste - gilt als superreich und streng konservativ. Geschlechtertrennung, Vollverschleierung der Frauen, keine Kinos, kein Theater, kein Vergnügen. Das klingt erst einmal abschreckend. Doch wie steht es wirklich um die Gesellschaft in dem islamischen Königreich? Wie leben die Menschen hier, wovon träumen sie, was erhoffen sie sich von der Zukunft? In Dschidda, Saudi-Arabiens buntester Stadt am Roten Meer, träumt die 18-jährige Dschumana Chalid davon, eines Tages als erste saudische Primaballerina öffentlich zu tanzen. Huda Talbani pfeift auf die strengen Regeln und hat sich mit ihrem mobilen Haustier-Service selbstständig gemacht. Die saudischen Frauen sind kreativ, wenn es darum geht, Nischen für ihre Bedürfnisse zu finden. Sind sie unter sich, finden sie Freiräume, und viele von ihnen arbeiten an der Gestaltung ihrer Zukunft. Die Männer dagegen, so hat es den Anschein, halten an ihren Traditionen fest. Die unmittelbare Nähe Dschiddas zu Mekka lässt Ali mindestens einmal im Jahr zur heiligsten Stätte des Islams pilgern. Dort findet er Ruhe und die Bestätigung, auf dem richtigen Weg zu sein. Und in den Bergen der Provinz Asir suchen einige Männer sogar Zuflucht in den Traditionen ihrer Vorväter. Die sogenannten Blumenmänner von Asir schmücken ihre Häupter mit Kränzen und tragen bunte Trachten - das ist ihre Art, sich dem Gleichheitsdiktat der Königsfamilie zu entziehen. Nach außen mag Saudi-Arabien als einheitliches Land erscheinen, doch der Blick in das Innere des Königreichs offenbart eine ungeahnte Vielfalt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Houda Talbani betreibt einen mobilen Haustier-Pflegeservice in Dschidda.

Unbekanntes Arabien - Saudi-Arabien - Der Westen

Natur+Reisen | 24.02.2018 | 13:00 - 13:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sir Richard Fitzherbert von Tissington Hall begutachtet sein Dorf.

England - Adel verpflichtet - Der Baron und sein Dorf

Natur+Reisen | 24.02.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
WDR Moderatorin Tamina Kallert und Kameramann Uwe Irnsinger unterwegs in Maastricht.

Tamina in Maastricht

Natur+Reisen | 24.02.2018 | 16:45 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr