Und dennoch lieben wir

TV-Film, TV-Drama
Und dennoch lieben wir

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
One
Sa., 27.10.
05:50 - 07:20


Auf den ersten Blick führen sie eine Bilderbuch-Ehe: Die Chirurgin Anne May und der Schadensanalytiker Peter Kramer sind erfolgreich im Beruf, haben mit dem kleinen Tommie und dem Teenager Tessa zwei wohlgeratene Kinder, auch ihr Designerhaus in einem Münchner Vorort kann sich sehen lassen. Doch hinter der perfekten Fassade tun sich Risse auf: Das Feuer ihrer einstigen Jugendliebe hat im Ehealltag merklich gelitten, Peter stürzt sich in seine beruflichen Verpflichtungen und Anne wird kurz vor ihrem 40. Geburtstag von einer zehrenden Unzufriedenheit aufgerieben: Job, Kinder, schönes Haus, Gefühlsroutine - soll das alles gewesen sein? Als sich Peter auf einer längeren Dienstreise in Schweden befindet, lernt Anne Carolin Winter kennen, die Mutter von David , einem Schulfreund Tommies. Die aus Chile stammende Carolin ist so ganz anders als sie: spontan, lebenslustig, ungebunden. Anne lässt sich mitreißen von der Leidenschaft ihrer neuen Bekanntschaft, bald verbindet die beiden Frauen ein tiefes Vertrauensverhältnis; Carolin gelingt es sogar, die widerwillige Anne zu überreden, ihren Geburtstag zu feiern. Peter, der überraschend aus Schweden nach Hause kommt, findet - anders als erwartet - keineswegs eine deprimierte und gereizte Anne vor, sondern eine strahlende, entspannte Frau. Seine Freude über Annes gute Laune endet schlagartig, als sie ihm Carolin vorstellt: Peter kennt diese attraktive Frau nur zu gut, hatte er doch vor vielen Jahren ein Verhältnis mit ihr, das Carolin damals beendete, um sein Familienleben nicht zu gefährden. Nun aber steht seine ehemalige Geliebte, die er nie vergessen konnte, leibhaftig vor ihm. Auch Carolin weiß nicht, wie sie mit der Situation umgehen soll. Hilflos und verwirrt wendet sie sich von Anne ab und verbietet auch David jeden weiteren Umgang mit Tommie. Anne ist über Carolins abweisendes Verhalten ratlos. Doch dann entdeckt sie die Wahrheit. Für sie ändert sich alles - die Liebe zu Peter, das Glück ihrer Ehe und nicht zuletzt die Freundschaft zu Carolin. Anne will weder mit Carolin noch mit Peter je wieder etwas zu tun haben. Dann erkrankt Carolin schwer.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Und dennoch lieben wir" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Melika Foroutan, Quirin Oettl

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Das Brautpaar Ina Rohde (Stephanie Stumph) und Thomas Wernstein (Christian Sengewald) sowie die Familien Hoffmann und Rohde.

Der Turm

TV-Film | 27.10.2018 | 00:15 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.15/5041
Lesermeinung
HR Wie ein Licht in der Nacht

Wie ein Licht in der Nacht

TV-Film | 27.10.2018 | 13:05 - 14:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3/504
Lesermeinung
WDR Der Traum ihres Lebens

Der Traum ihres Lebens

TV-Film | 28.10.2018 | 12:15 - 13:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr