Und dennoch lieben wir

  • Tommie (Justus Schlingensiepen) und sein Freund David (Quirin Qettl, r.) nehmen am Schwimmwettbewerb teil. Vergrößern
    Tommie (Justus Schlingensiepen) und sein Freund David (Quirin Qettl, r.) nehmen am Schwimmwettbewerb teil.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Bernd Schuller
  • Die Chirurginnen Anne May (Claudia Michelsen) und Ellen Töpfer (Andrea L’Arronge, r.) kommen sowohl beruflich wie privat gut miteinander klar. Vergrößern
    Die Chirurginnen Anne May (Claudia Michelsen) und Ellen Töpfer (Andrea L’Arronge, r.) kommen sowohl beruflich wie privat gut miteinander klar.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Bernd Schuller
  • Anne May (Claudia Michelsen), Peter Kramer (Mark Waschke) und Carolin Winter (Melika Foroutan, 2. v. l.) verbindet mehr, als sie denken. Vergrößern
    Anne May (Claudia Michelsen), Peter Kramer (Mark Waschke) und Carolin Winter (Melika Foroutan, 2. v. l.) verbindet mehr, als sie denken.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Bernd Schuller
  • Auf den ersten Blick führen Anne (Claudia Michelsen) und Peter (Mark Waschke) eine Bilderbuch-Ehe. Vergrößern
    Auf den ersten Blick führen Anne (Claudia Michelsen) und Peter (Mark Waschke) eine Bilderbuch-Ehe.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Bernd Schuller
TV-Film, TV-Drama
Und dennoch lieben wir

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
MDR
Di., 22.01.
12:30 - 14:00


Auf den ersten Blick führen sie eine Bilderbuch-Ehe: Die Chirurgin Anne May und der Schadensanalytiker Peter Kramer sind erfolgreich im Beruf, haben mit dem kleinen Tommie und dem Teenager Tessa zwei wohlgeratene Kinder, auch ihr Designerhaus in einem Münchner Vorort kann sich sehen lassen. Doch hinter der perfekten Fassade tun sich Risse auf: Das Feuer ihrer einstigen Jugendliebe hat im Ehealltag merklich gelitten, Peter stürzt sich in seine beruflichen Verpflichtungen und Anne wird kurz vor ihrem 40. Geburtstag von einer zehrenden Unzufriedenheit aufgerieben: Job, Kinder, schönes Haus, Gefühlsroutine - soll das alles gewesen sein? Als sich Peter auf einer längeren Dienstreise in Schweden befindet, lernt Anne Carolin Winter kennen, die Mutter von David , einem Schulfreund Tommies. Die aus Chile stammende Carolin ist so ganz anders als sie: spontan, lebenslustig, ungebunden. Anne lässt sich mitreißen von der Leidenschaft ihrer neuen Bekanntschaft, bald verbindet die beiden Frauen ein tiefes Vertrauensverhältnis; Carolin gelingt es sogar, die widerwillige Anne zu überreden, ihren Geburtstag zu feiern. Peter, der überraschend aus Schweden nach Hause kommt, findet - anders als erwartet - keineswegs eine deprimierte und gereizte Anne vor, sondern eine strahlende, entspannte Frau. Seine Freude über Annes gute Laune endet schlagartig, als sie ihm Carolin vorstellt: Peter kennt diese attraktive Frau nur zu gut, hatte er doch vor vielen Jahren ein Verhältnis mit ihr, das Carolin damals beendete, um sein Familienleben nicht zu gefährden. Nun aber steht seine ehemalige Geliebte, die er nie vergessen konnte, leibhaftig vor ihm. Auch Carolin weiß nicht, wie sie mit der Situation umgehen soll. Hilflos und verwirrt wendet sie sich von Anne ab und verbietet auch David jeden weiteren Umgang mit Tommie. Anne ist über Carolins abweisendes Verhalten ratlos. Doch dann entdeckt sie die Wahrheit. Für sie ändert sich alles - die Liebe zu Peter, das Glück ihrer Ehe und nicht zuletzt die Freundschaft zu Carolin. Anne will weder mit Carolin noch mit Peter je wieder etwas zu tun haben. Dann erkrankt Carolin schwer.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Und dennoch lieben wir" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Melika Foroutan, Quirin Oettl

Das könnte Sie auch interessieren

HR Bei dem Bio-Bauer Wolf Holländer (Heiner Lauterbach) findet die Geschäftsfrau Hanna Westphal (Maja Maranow) Wärme und Geborgenheit.

Das Glück am anderen Ende der Welt

TV-Film | 21.01.2019 | 12:50 - 14:20 Uhr
3/5011
Lesermeinung
WDR Ein großer Tag für Klein-Hildegard (Nina Siebertz, Mitte), denn endlich ist es soweit. Sie ist in der Schule!

Teufelsbraten

TV-Film | 22.01.2019 | 22:10 - 23:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
ARD Meeres Stille

Meeres Stille

TV-Film | 23.01.2019 | 02:10 - 04:25 Uhr
4.64/5033
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr