Und ewig lockt der Mythos - Saint Tropez

  • Innenansicht von Brégancon Vergrößern
    Innenansicht von Brégancon
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rapp
  • Fort de Brègancon, die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, ist seit Sommer 2014 für jedermann zugänglich Vergrößern
    Fort de Brègancon, die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, ist seit Sommer 2014 für jedermann zugänglich
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rapp
  • Saint Tropez. Das einst kleine romantische Fischerdorf war der Lieblingsort von Brigitte Bardot Vergrößern
    Saint Tropez. Das einst kleine romantische Fischerdorf war der Lieblingsort von Brigitte Bardot
    Fotoquelle: ZDF/Natalie Steger
Report, Auslandsreportage
Und ewig lockt der Mythos - Saint Tropez

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
3sat
Di., 01.01.
07:10 - 07:30


Es ist das berühmteste Fischerdorf der Welt und gilt als Wiege des internationalen Jet-Sets: Saint Tropez. Die Dokumentation spürt dem Mythos an der Côte d'Azur nach. In den 1950er-Jahren entwickelte sich Saint Tropez zum Treffpunkt für Künstler und Reiche. Berühmte Maler wie Paul Signac, Pierre Bonnard und Henri Matisse lebten und arbeiteten dort. Auch heute noch überrennt die Prominenz den Ort mit dem sagenhaften Licht. Filmemacherin Natalie Steger und ihr Team treffen in Saint Tropez unter anderem auf einen veritablen Schatzsucher, finden zuvor unveröffentlichte Bilder der legendären französischen Schauspielerin Brigitte Bardot und begegnen dem Schuhmacher, der die Sandalen der Stars herstellt. Außerdem werfen sie einen Blick hinter die bisher verschlossenen Tore der Sommerresidenz der französischen Präsidenten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Bucht auf der Insel Sark

Inseln im Strom - vergessenes Paradies im Ärmelkanal

Report | 16.12.2018 | 05:55 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Schlangenbeschwörer Hamuda auf der Jema el Fna (dem legendären Platz von Marrakesch)

Marokko - Land der Träume

Report | 17.12.2018 | 05:50 - 06:20 Uhr
3/501
Lesermeinung
ZDF Zürich - die größte, reichste und auch die coolste Stadt der Schweiz.

Grüezi Zürich - Zwischen Rebellion und Rösti

Report | 27.12.2018 | 04:10 - 04:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr