Und ewig lockt der Mythos - Saint Tropez

  • Fort de Brègancon, die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, ist seit Sommer 2014 für jedermann zugänglich Vergrößern
    Fort de Brègancon, die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, ist seit Sommer 2014 für jedermann zugänglich
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rapp
  • Saint Tropez. Das einst kleine romantische Fischerdorf war der Lieblingsort von Brigitte Bardot Vergrößern
    Saint Tropez. Das einst kleine romantische Fischerdorf war der Lieblingsort von Brigitte Bardot
    Fotoquelle: ZDF/Natalie Steger
  • Innenansicht von Brégancon Vergrößern
    Innenansicht von Brégancon
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rapp
Report, Auslandsreportage
Und ewig lockt der Mythos - Saint Tropez

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
3sat
Di., 19.02.
06:05 - 06:20


Es ist das berühmteste Fischerdorf der Welt und gilt als Wiege des internationalen Jet-Sets: Saint Tropez. Die Dokumentation spürt dem Mythos an der Côte d'Azur nach. In den 1950er-Jahren entwickelte sich Saint Tropez zum Treffpunkt für Künstler und Reiche. Berühmte Maler wie Paul Signac, Pierre Bonnard und Henri Matisse lebten und arbeiteten dort. Auch heute noch überrennt die Prominenz den Ort mit dem sagenhaften Licht. Filmemacherin Natalie Steger und ihr Team treffen in Saint Tropez unter anderem auf einen veritablen Schatzsucher, finden zuvor unveröffentlichte Bilder der legendären französischen Schauspielerin Brigitte Bardot und begegnen dem Schuhmacher, der die Sandalen der Stars herstellt. Außerdem werfen sie einen Blick hinter die bisher verschlossenen Tore der Sommerresidenz der französischen Präsidenten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "auslandsjournal".

auslandsjournal

Report | 27.03.2019 | 22:15 - 22:45 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
3sat Spaniens stolzer Süden

Spaniens stolzer Süden

Report | 28.03.2019 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein Strauß vor der Skyline der Millionen-Metropole Nairobi. Die Stadt rückt immer näher an den Park heran.

Kenia: Kein Platz für wilde Tiere

Report | 29.03.2019 | 06:05 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Überall leere Schnapsflaschen und Kippen, dazwischen liegt ihre Unterwäsche. Franziska (Stefanie Stappenbeck) hat keine Ahnung, was am letzten Abend passiert ist.

Albtraum Klassentreffen: Eine Frau bekommt K.o-Tropfen und wird vergewaltigt, offenbar von einem ihr…  Mehr

Judith Schrader (Nadja Uhl) und Jochen Montag (Dirk Borchardt) fragen sich, ob sich ihr Einsatz gegen einen Berliner Clanchef gelohnt hat.

In dem gewagten ZDF-Film geht es um Clan-Kriminalität in Berlin - und das Privatleben der Staatsanwä…  Mehr

"Jeder der mich kennt, weiß, dass ich die Füße nie stillhalten kann": Maya Haddad (31) ist ein echtes Energiebündel. Die Schauspielerin hat nun erstmals eine große Hauptrolle übernommen - in der neuen "Gipfelstürmer"-Reihe des ZDF.

Noch nie von dieser Dame gehört? Als Nele Seitz in der Reihe "Gipfelstürmer – Das Berginternat", die…  Mehr

Jutta Speidel genießt "das Glück zu leben". Am 26.März wird die Schauspielerin 65 Jahre alt.

Jutta Speidel wird am 26. März 65 Jahre alt. In einem mitreißenden Lebenslinien-Porträt des BR zeigt…  Mehr

Die Jungvögel kuscheln nicht unbedingt aus dem Bedürfnis nach Nähe heraus: Sie müssen sich so gegen die eisige Kälte schützen.

Für den zweiten Teil der Reihe "Wilde Dynastien", die in der ARD ausgestrahlt wird, haben die Tierfi…  Mehr