Und ewig lockt der Mythos - Saint Tropez

  • Fort de Brègancon, die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, ist seit Sommer 2014 für jedermann zugänglich Vergrößern
    Fort de Brègancon, die Sommerresidenz der französischen Präsidenten, ist seit Sommer 2014 für jedermann zugänglich
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rapp
  • Innenansicht von Brégancon Vergrößern
    Innenansicht von Brégancon
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rapp
  • Saint Tropez. Das einst kleine romantische Fischerdorf war der Lieblingsort von Brigitte Bardot Vergrößern
    Saint Tropez. Das einst kleine romantische Fischerdorf war der Lieblingsort von Brigitte Bardot
    Fotoquelle: ZDF/Natalie Steger
Report, Auslandsreportage
Und ewig lockt der Mythos - Saint Tropez

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
3sat
Fr., 26.04.
06:05 - 06:20


Es ist das berühmteste Fischerdorf der Welt und gilt als Wiege des internationalen Jet-Sets: Saint Tropez. Die Dokumentation spürt dem Mythos an der Côte d'Azur nach. In den 1950er-Jahren entwickelte sich Saint Tropez zum Treffpunkt für Künstler und Reiche. Berühmte Maler wie Paul Signac, Pierre Bonnard und Henri Matisse lebten und arbeiteten dort. Auch heute noch überrennt die Prominenz den Ort mit dem sagenhaften Licht. Filmemacherin Natalie Steger und ihr Team treffen in Saint Tropez unter anderem auf einen veritablen Schatzsucher, finden zuvor unveröffentlichte Bilder der legendären französischen Schauspielerin Brigitte Bardot und begegnen dem Schuhmacher, der die Sandalen der Stars herstellt. Außerdem werfen sie einen Blick hinter die bisher verschlossenen Tore der Sommerresidenz der französischen Präsidenten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Jemen: Europas tödliche Exporte

Jemen: Europas tödliche Exporte

Report | 23.04.2019 | 22:40 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Jemen - Die Welt schaut weg

Jemen - Die Welt schaut weg

Report | 25.04.2019 | 05:00 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Bucht auf der Insel Sark.

Inseln im Strom - vergessenes Paradies im Ärmelkanal

Report | 28.04.2019 | 16:30 - 16:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr