Undercover Boss

  • Stefan Kulas, Geschäftsführer der Pit-Stop Systempartner GmbH, tauschte sein komfortables Büro und die Annehmlichkeiten der Chefetage gegen die harte Realität an der Basis ein. Vergrößern
    Stefan Kulas, Geschäftsführer der Pit-Stop Systempartner GmbH, tauschte sein komfortables Büro und die Annehmlichkeiten der Chefetage gegen die harte Realität an der Basis ein.
    Fotoquelle: MG RTL D / Lucas Heinz
  • Stefan Kulas, Geschäftsführer der Pit-Stop Systempartner GmbH, tauschte unter dem Namen Christian Brandt sein komfortables Büro und die Annehmlichkeiten der Chefetage gegen die harte Realität an der Basis ein. Vergrößern
    Stefan Kulas, Geschäftsführer der Pit-Stop Systempartner GmbH, tauschte unter dem Namen Christian Brandt sein komfortables Büro und die Annehmlichkeiten der Chefetage gegen die harte Realität an der Basis ein.
    Fotoquelle: MG RTL D / Max Kohr
  • Mit der Behauptung, von einem Fernsehteam bei der Jobsuche begleitet zu werden, hat sich Pit-Stop Systempartner GmbH-Geschäftsführer Stefan Kulas (r.) undercover in die unterschiedlichsten Bereiche seiner Firma eingeschleust und wird von seinem ahnungslosen 'Kollegen' Rene Schmerl eingearbeitet. Vergrößern
    Mit der Behauptung, von einem Fernsehteam bei der Jobsuche begleitet zu werden, hat sich Pit-Stop Systempartner GmbH-Geschäftsführer Stefan Kulas (r.) undercover in die unterschiedlichsten Bereiche seiner Firma eingeschleust und wird von seinem ahnungslosen 'Kollegen' Rene Schmerl eingearbeitet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Max Kohr
  • Pit-Stop Systempartner GmbH-Geschäftsführer Stefan Kulas arbeitet eine Woche lang, unter dem Namen Christian Brandt und äußerlich verändert, undercover in einer Pit-Stop-Filiale. Vergrößern
    Pit-Stop Systempartner GmbH-Geschäftsführer Stefan Kulas arbeitet eine Woche lang, unter dem Namen Christian Brandt und äußerlich verändert, undercover in einer Pit-Stop-Filiale.
    Fotoquelle: MG RTL D / Max Kohr
  • Mit der Behauptung, von einem Fernsehteam bei der Jobsuche begleitet zu werden, hat sich Pit-Stop Systempartner GmbH-Geschäftsführer Stefan Kulas (l.) undercover in die unterschiedlichsten Bereiche seiner Firma eingeschleust und wird von seinem ahnungslosen 'Kollegen' Rene Schmerl eingearbeitet. Vergrößern
    Mit der Behauptung, von einem Fernsehteam bei der Jobsuche begleitet zu werden, hat sich Pit-Stop Systempartner GmbH-Geschäftsführer Stefan Kulas (l.) undercover in die unterschiedlichsten Bereiche seiner Firma eingeschleust und wird von seinem ahnungslosen 'Kollegen' Rene Schmerl eingearbeitet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Max Kohr
  • Undercover Boss Vergrößern
    Undercover Boss
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Reality-Soap
Undercover Boss

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
RTL
So., 14.01.
13:30 - 14:30
Firma Pit-Stop


Pit-Stop ist eine der größten Werkstattketten Deutschlands. In über 200 Städten gibt es rund 400 Filialen. In den Meisterbetrieben kümmern sich täglich mehr als 1.400 Mitarbeiter u.a. um den Austausch von Verschleißteilen, die Durchführung von Inspektionen und Ölwechseln, den Reifen-Service sowie die Erledigung von anfallenden Reparaturarbeiten für sämtliche Pkws. 'Ich habe mich entschieden, bei 'Undercover Boss' teilzunehmen, weil ich noch enger an die Mitarbeiter heran möchte, ich möchte noch mehr von den Abläufen verstehen. Sollte sich während des Projekts herausstellen, dass die Geschäftsführung Fehler begangen hat, werden wir diese abstellen. In allen Positionen passieren Fehler. Wichtig ist, dass man sie nicht zwei Mal macht und vor allem, dass man sie revidiert und dazu steht', erklärt Stefan Kulas seine Teilnahme an diesem spannenden Experiment. Mit der Behauptung, von einem Fernsehteam bei der Jobsuche begleitet zu werden, hat sich Stefan Kulas undercover in die unterschiedlichsten Bereiche seiner Firma eingeschleust. Er übernimmt jeden Tag einen anderen Job im Unternehmen und wird von den eigenen Angestellten angelernt. Erst am Ende wird der Chef seinen ahnungslosen Angestellten gegenüber seine wahre Identität preisgeben. Wird dieses Experiment den Geschäftsführer für immer verändern? Und wie reagieren die Mitarbeiter, wenn sie erfahren, dass ihr oberster Chef direkt an ihrer Seite gearbeitet hat?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Auf Streife - Berlin

Auf Streife - Berlin

Report | 19.01.2018 | 15:00 - 16:00 Uhr
4.44/509
Lesermeinung
RTLplus Anwältin Barbara von Minckwitz (li.) mit einer Mandantin.

Das Familiengericht

Report | 19.01.2018 | 15:25 - 16:10 Uhr
3.62/5013
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr