Undercover Boss

  • Als Undercover Boss arbeitet der TÜV Hessen-Chef Reiner Block (51) alias Rolf Diehl im eigenen Unternehmen u.a. in der Aufzugsprüfung und lässt sich von der Mitarbeiterin Nezha Ezzouine die Vorgehensweise erklären. Vergrößern
    Als Undercover Boss arbeitet der TÜV Hessen-Chef Reiner Block (51) alias Rolf Diehl im eigenen Unternehmen u.a. in der Aufzugsprüfung und lässt sich von der Mitarbeiterin Nezha Ezzouine die Vorgehensweise erklären.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Diesmal in geheimer Mission: Reiner Block vom TÜV Hessen, der seit 1992 für den TÜV Hessen in Darmstadt tätig ist. Er arbeitet unerkannt im eigenen Unternehmen, um sich ein genaues Bild von der Arbeit an der Basis zu verschaffen. Vergrößern
    Diesmal in geheimer Mission: Reiner Block vom TÜV Hessen, der seit 1992 für den TÜV Hessen in Darmstadt tätig ist. Er arbeitet unerkannt im eigenen Unternehmen, um sich ein genaues Bild von der Arbeit an der Basis zu verschaffen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Reiner Block schlüpft in die Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl. Mit brauner Perücke, ohne Brille aber mit einem Verband an der Hand tarnt er sich als arbeitssuchender Ex-Auswanderer, der gerade zurück in seine Heimat Hessen gezogen ist. Vergrößern
    Reiner Block schlüpft in die Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl. Mit brauner Perücke, ohne Brille aber mit einem Verband an der Hand tarnt er sich als arbeitssuchender Ex-Auswanderer, der gerade zurück in seine Heimat Hessen gezogen ist.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • In der Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl arbeitet TÜV Hessen-Chef Reiner Block (l.) unerkannt im eigenen Unternehmen und lässt sich von TÜV-Mitarbeiter Martin Klingebiel das Vorgehen bei der Hauptuntersuchung von Autos erklären. Vergrößern
    In der Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl arbeitet TÜV Hessen-Chef Reiner Block (l.) unerkannt im eigenen Unternehmen und lässt sich von TÜV-Mitarbeiter Martin Klingebiel das Vorgehen bei der Hauptuntersuchung von Autos erklären.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Um sich ein genaues Bild von der Arbeit an der Basis zu verschaffen, ist TÜV Hessen-Chef Reiner Block (51, vorne) in die Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl geschlüpft und lässt sich von Mitarbeiter Johannes Alt bei der Prüfung von Druckkesseln und Heizöltanks einweisen. Vergrößern
    Um sich ein genaues Bild von der Arbeit an der Basis zu verschaffen, ist TÜV Hessen-Chef Reiner Block (51, vorne) in die Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl geschlüpft und lässt sich von Mitarbeiter Johannes Alt bei der Prüfung von Druckkesseln und Heizöltanks einweisen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Als Undercover Boss arbeitet der TÜV Hessen-Chef Reiner Block (51) alias Rolf Diehl im eigenen Unternehmen u.a. in der Aufzugsprüfung und lässt sich von der Mitarbeiterin Nezha Ezzouine die Vorgehensweise erklären. Vergrößern
    Als Undercover Boss arbeitet der TÜV Hessen-Chef Reiner Block (51) alias Rolf Diehl im eigenen Unternehmen u.a. in der Aufzugsprüfung und lässt sich von der Mitarbeiterin Nezha Ezzouine die Vorgehensweise erklären.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Undercover Boss Vergrößern
    Undercover Boss
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Reality-Soap
Undercover Boss

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
RTL
Mo., 02.07.
20:15 - 21:15
TÜV Hessen


TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH ist eine international tätige Dienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Darmstadt. Reiner Block (51) ist seit 1992 für den TÜV Hessen in Darmstadt tätig - mit einer Unterbrechung von fast zwei Jahren: Damals geht er für den TÜV SÜD nach Korea. In dieser Zeit lernt er dort auch seine heutige Ehefrau kennen. Aus einer früheren Beziehung hat er bereits einen 16-jährigen Sohn. Von Geburt an hat Reiner an einer Hand eine kleine Behinderung. Einige Finger sind kleiner als andere und sind nur eingeschränkt bewegbar. Reiner selbst schränkt das in seinem Alltag jedoch nicht ein. Reiner Block schlüpft in die Rolle des Arbeitslosen Rolf Diehl. Mit brauner Perücke, ohne Brille aber mit einem Verband an der Hand tarnt er sich als arbeitssuchender Ex-Auswanderer, der gerade zurück in seine Heimat Hessen gezogen ist. Um die Behinderung an der Hand zu tarnen, behauptet er, kurz vor Beginn der Dreharbeiten einen Fahrradunfall gehabt zu haben, weswegen seine Hand noch verbunden ist. Als Undercover Boss arbeitet Reiner alias Rolf bei der Hauptuntersuchung von Autos, in der Aufzugsprüfung, bei der Prüfung von Druckkesseln und Heizöltanks sowie bei der Prüfung von Spielplätzen. Nach einer Woche im Einsatz, gibt sich der Boss im Hauptsitz des Unternehmens in Darmstadt als Geschäftsführer zu erkennen. Wie werden die Mitarbeiter regieren, wenn sie erfahren, dass mit dem Chef des TÜV Hessen zusammengearbeitet haben? Und was hat er undercover herausgefunden?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Undercover Boss" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns drum

Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns drum

Report | 02.07.2018 | 02:10 - 03:20 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr

Mutiert sie zur Superheldin Silk? In "Spider-Man: Homecoming" war Tiffany Espensen zumindest als ihr Alter Ego Cindy Moon zu sehen.

Bekommt Spider-Man schon bald weibliche Verstärkung? Einem Bericht zufolge arbeitet Sony an einem Fi…  Mehr