Undercover bei den Rechtsextremen

Der schwedische Antirassismus-Aktivist Patrik Hermannson : dringt mit versteckter Kamera in die rechtsextreme Alt-Right-Bewegung ein Vergrößern
Der schwedische Antirassismus-Aktivist Patrik Hermannson : dringt mit versteckter Kamera in die rechtsextreme Alt-Right-Bewegung ein
Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Undercover bei den Rechtsextremen

Infos
Originaltitel
My year undercover with the Altright
Produktionsdatum
2017
SF1
Mo., 05.11.
11:20 - 12:15


Wer verkörpert die Alt-Right-Bewegung? Patrik Hermannson ist es gelungen, so tief ins Innere dieser Bewegung einzutauchen, wie wohl noch niemandem zuvor. Er ist Schwede, 25 Jahre alt, Antirassismus-Aktivist bei der Organisation «Hope not Hate». Patrik Hermannson hat sich unter Annahme einer falschen Identität in die Kreise der Alt-Right eingeschleust - ausgerüstet mit einer versteckten Kamera. Der Film von Bosse Lindquist begleitet Patrik bei seinem Unterfangen, das in London beginnt. Online erstellt Patrik das Profil eines fiktiven rechtsextremen Studenten - Erik Hellberg. Mit dessen Identität schafft es Patrik Hermannson erstaunlich rasch, in den innersten Kern der Rechtsextremen vorzudringen. Schlüsselfigur dabei ist Stead Steadman, der Patrik bald zu allen Aktivitäten mitnimmt - von Nachtessen im Kreise der Alt-Right bis zur Teilnahme an einem Forum der Bewegung, an dem Patrik sogar als Redner auftreten soll. Patrik Hermannson lebt fortan mit dem ständigen Risiko, aufzufliegen. Ganz besonders, als er für dieses Forum in die USA reist. Doch er will die Mechanismen der rechtsextremen Bewegung offenlegen. Und so ist Patrik ist mittendrin, als in Charlottesville die Demonstration «Unite The Right» der Rechtsextremen ausser Rand und Band gerät. Jene Demonstration, nach der Präsident Trump sich erklären musste, weil er die Gewalt der Rechtsextremen verharmloste. Ein Jahr lang war Patrik Hermannson undercover in der Alt-Right Bewegung. Sein gesammeltes Material zeigt, wer dazugehört: Weisse Rassisten im digitalen Zeitalter, organisiert, gefährlich und entschlossen, die westliche Gesellschaft zu verändern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Tastsinn

Tastsinn

Report | 05.11.2018 | 06:50 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sie lieben sich, sie zanken sich und buhlen um das Rampenlicht. ZDF-History zeigt prominente Geschwisterpaare, die zumindest eines gemeinsam haben: ihren großen Namen. Bei den Brüdern Vitali und Wladimir Klitschko hingegen herrscht große Einigkeit.

Promi-Geschwister - Verdammt verwandt!

Report | 05.11.2018 | 13:20 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Frankreich ist eines der Länder schlechthin, wenn es um Gärten geht. Die Reise führt einmal durch die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Vom Norden bis in den Süden. Denn hier verstecken sich viele Gartenschätze. Und das eingebettet in die wunderbare Landschaft der Provence.

Gartenreise durch Südfrankreich

Report | 05.11.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr

Wonder Woman (Gal Gadot) kämpft erst im Juni 2020 wieder.

Eigentlich sollte die Fortsetzung zu "Wonder Woman" im November 2019 in die Kinos kommen. Nun versch…  Mehr