Undercover in Nordkorea - im Reich des Kim Jong Un

Ehret die Führer - die ehemaligen Diktatoren werden in ganz Nordkorea wie Helden verehrt. Vergrößern
Ehret die Führer - die ehemaligen Diktatoren werden in ganz Nordkorea wie Helden verehrt.
Fotoquelle: ZDF/Ali Watani
Report, Dokumentation
Undercover in Nordkorea - im Reich des Kim Jong Un

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 19.07.
05:00 - 06:00


Er ist der unheimlichste und gefährlichste Diktator der Welt: Kim Jong Un. Der "Oberste Führer" Nordkoreas provoziert die internationale Öffentlichkeit regelmäßig mit neuen Raketenabschüssen. Immer wieder warnt Nordkorea mit drastischen Worten vor einer nuklearen Option. Ein Krieg ist nicht mehr ausgeschlossen. Weiß die nordkoreanische Bevölkerung um diese Gefahr? In der Dokumentation "Undercover in Nordkorea" geht der Reporter Alexis Breton - getarnt als Tourist - auf Spurensuche im geheimnisvollsten Land der Welt. Immer unter der Aufsicht der Behörden, gelingt es dem Undercover-Journalisten trotzdem, unbemerkt zu filmen und so Einblicke in eine Gesellschaft zu ermöglichen, die täglicher Propaganda und dauernder Kontrolle ausgesetzt ist. Der Hass auf Amerika ist Staatsdoktrin und wird schon den Kleinsten vermittelt. Die Abbildungen von Raketen auf Plakaten und in Fernsehspots sind allgegenwärtig. Angst vor einem Krieg mit den USA scheint in Nordkorea niemand zu haben. Die Menschen glauben: Wir haben die Atombombe, und wir haben die Wasserstoffbombe. Wir können uns wehren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 24 Stunden

24 Stunden - Hart an der Grenze - Fahnder gegen Schmuggler

Report | 18.07.2018 | 23:20 - 00:15 Uhr
3.14/5014
Lesermeinung
arte Für Ville (Mi.) und sein Team wurde im kasachischen Dorf Poperechnoye eine kleine Empfangszeremonie vorbereitet: Die Damen empfangen Ville auf der Hauptstraße in ihren traditionellen Gewändern. Sie bieten Brot und Salz an, wie die Tradition es verlangt.

Eine Sommerreise durch den Altai

Report | 19.07.2018 | 03:55 - 04:38 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Schärengarten vor Stockholm.

Schwedische Inselwelt - Die Schären vor Stockholm

Report | 19.07.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr