Lange tobte der Kampf zwischen Vampiren und Lykanern im Verborgenen, bis die Menschheit seiner schliesslich gewahr wurde und mit äusserster Härte gegen die ungebetenen Spezies vorging. Auch die Vampirkriegerin Selene fiel in Ungnade und verharrte nach ihrer Festnahme in einem Gefriertank. Ein Jahrzehnt später erwacht Selene in den Labors der Biotechfirma Antigen. Diese forscht nach einem Impfstoff gegen die Verwandlung zum Vampir. Nach gelungener Flucht ist Selene bestürzt, wie es um das einst stolze Volk der Vampire bestellt ist, von denen in Verstecken nur noch wenige vegetieren. Sie trauert um ihren Geliebten Michael, der das Leben lassen musste, und erfährt erstmals von ihrer gemeinsamen Tochter. Auch der mächtige Antigen-Chef Doktor Jacob Lane hat ein Auge auf die junge Eve geworfen, deren DNS er für seinen Impfstoff benötigt. Der Kampf mag für das Vampirvolk noch so aussichtslos sein, Selene setzt gleichwohl alles daran, ihre Tochter zu finden und zu retten.