Unentdecktes Nordnamibia

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Unentdecktes Nordnamibia

HR
So., 24.03.
14:45 - 15:30
Folge 1, Eine Reise von Windhoek zum Okavango


Während der Süden Namibias von weiten Wüsten dominiert wird, ist der unbekanntere Norden ein wasserreiches, grünes Tierparadies. Die filmische Reise führt von Windhoek über den Etosha-Nationalpark ins touristisch weitgehend unbekannte Ovamboland bis ins Okavangodelta nach Botswana. Erste Station ist das Moonracker Adventure Camp. Inmitten einer typisch namibischen Landschaft in den Auasbergen gibt es gleich die ersten Tierbegegnungen. Diverse Antilopenarten sind hier zu Hause. Am nächsten Tag geht es in den Etosha-Nationalpark mit seiner unendlichen Weite. Die erste Pirschfahrt überrascht. So viele Tiere hat niemand erwartet: Elefanten, Zebras, Giraffen, Büffel, ein Löwe und sogar Nashörner präsentieren sich ausgiebig. Die Salzpfanne raubt den Atem - eine riesige, weiß glitzernde Ebene, die eins wird mit dem Horizont. In Richtung Norden führt der Parkausgang King Nehale Gate direkt ins Ovamboland - das authentische Afrika. Hier lebt die Hälfte der namibischen Bevölkerung - Dörfer bestehend aus den typischen Rundbauten, die noch ganz traditionell von Stammeskönigen regiert werden. Keine andere Region war so in den namibischen Befreiungskampf involviert wie das Ovamboland. Der Besuch einer finnischen Missionsstation zeigt, was Nakambale, der Mann mit dem Hut, damals bewirkte. Das nächste Ziel nach dem Ovamboland liegt bereits in Botswana: das Okavangodelta. Auf dem Weg lohnt ein Stopp an den Tsodilo Hills mit unzähligen beeindruckenden Felszeichnungen. Mit dem Boot geht es weiter ins sogenannte Panhandle des Okavangodeltas. Der Pfannenstiel ist die Verbindung zum Delta, bevor der Fluss dort weiträumig versiegt - ein weltweit einzigartiges Naturphänomen und die Heimat vieler Wildtiere sowie einer artenreichen Pflanzenwelt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR natur exclusiv

natur exclusiv - Dolomiten - Im Garten der Helden

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 03:00 - 03:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 03:40 - 03:45 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
BR Moderator Florian Schrei mit Haflinger.

Zwischen Spessart und Karwendel

Natur+Reisen | 21.04.2019 | 04:00 - 04:45 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr