Ungleichland

  • Branko Milanovic war lange Chef-Ökonom der Weltbank und warnt: Ungleichheit kann unsere Gesellschaft zerreißen. Vergrößern
    Branko Milanovic war lange Chef-Ökonom der Weltbank und warnt: Ungleichheit kann unsere Gesellschaft zerreißen.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Christoph Gröners Zeit ist kostbar. Im Privatshuttle zum nächsten Termin wird gearbeitet. Vergrößern
    Christoph Gröners Zeit ist kostbar. Im Privatshuttle zum nächsten Termin wird gearbeitet.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Dr. Markus Grabka vom DiW Berlin untersucht große Vermögensunterschiede in Deutschland. Vergrößern
    Dr. Markus Grabka vom DiW Berlin untersucht große Vermögensunterschiede in Deutschland.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Bereits ab einem Vermögen von 17.000 gehört man in Deutschland zu den oberen 50% der Wohlhabenden. Vergrößern
    Bereits ab einem Vermögen von 17.000 gehört man in Deutschland zu den oberen 50% der Wohlhabenden.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Christoph Gröner im Privatjet. (Bis zu vier deutsche Städte am Tag sind so im Terminkalender möglich.) "Wir leben in der geilsten Gesellschaft der Welt." Glaubt Gröner, weil hierzulande jeder Alles werden kann. Vergrößern
    Christoph Gröner im Privatjet. (Bis zu vier deutsche Städte am Tag sind so im Terminkalender möglich.) "Wir leben in der geilsten Gesellschaft der Welt." Glaubt Gröner, weil hierzulande jeder Alles werden kann.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
Report, Dokumentation
Ungleichland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
Heute
20:15 - 21:00
Wie aus Reichtum Macht wird


In einem der reichsten Länder der Erde geht es ungleich zu. Dieser Film bereist das "Ungleichland" Deutschland und liefert anschaulich Zahlen und Hintergründe. Die Reichen setzen sich ab, die Armen sind abgehängt. Die Mittelschicht kämpft, um den Status zu halten, statt wie früher durch Arbeit und Leistung den Aufstieg zu schaffen. Jüngere Menschen haben weniger verfügbares Einkommen als die Generationen davor. Im Film kommen die weltweit führenden Forscher und Experten zum Thema Ungleichheit zu Wort: etwa der Wirtschafts-Nobelpreisträger Joseph E. Stiglitz, Ökonom Thomas Piketty und Brooke Harrington, die intensive Feldforschung bei den Anlegern der internationalen Finanz-Elite betrieben hat. Branko Milanovic war Chef-Ökonom der Weltbank und zieht eine Bilanz der Globalisierung: Verlierer, sagt er, seien die unteren Mittelschichten der reichen Länder - wie Deutschland. "Diese Menschen verdienen heute das, was sie auch schon vor 20 Jahren verdient haben. Wie vor 100 Jahren", so fasst es Milanovic zusammen, "steht die Menschheit auch heute wieder an einer Kreuzung: Lässt sie zu, dass die wachsende Ungleichheit die Gesellschaften der reichen Länder zerreißt? Oder hält sie dagegen?" "Wenn Sie ein großes Vermögen haben, können Sie es durch Konsum nicht mehr zerstören. Sie schmeißen das Geld zum Fenster raus, und es kommt zur Tür wieder hinein", sagt Christoph Gröner, einer der größten deutschen Immobilienentwickler. Er baut in nahezu allen Großstädten Deutschlands Mehrfamilienhäuser, verkauft Eigentumswohnungen und plant ganze Stadtviertel. "Wir Unternehmer sind mächtiger als die Politik, weil wir unabhängiger sind." Der Film "Ungleichland" begleitet Christoph Gröner in seinem Alltag. Er ist durch harte Arbeit nach oben gekommen und sagt: "Wir leben in der geilsten Gesellschaft der Welt. Hier kann jeder werden, was er will." Aber solch ein Aufstieg gelingt nur wenigen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Ein Leben für die Tiere: Tierschützer Günter Garbers im Kreise seiner vierbeinigen Familie.

Hofgeschichten

Report | 16.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Blick auf das firmeneigene Gelände der sogenannten Oetker Welt in Bielefeld.

TV-Tipps Dynastien in NRW - Süße Giganten

Report | 16.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Lilly Wagner erkundet Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Zwischen zwei Bildern - Die SWR-Zeitreise

Report | 16.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr