Universum History

  • Universum History - logo Vergrößern
    Universum History - logo
    Fotoquelle: ORF / ORFIII
  • Hebamme Anna Stein (Julia Thurnau) kämpft im Köln des 17. Jahrhunderts gegen die hohe Kindersterblichkeit. Vergrößern
    Hebamme Anna Stein (Julia Thurnau) kämpft im Köln des 17. Jahrhunderts gegen die hohe Kindersterblichkeit.
    Fotoquelle: © Verwendung
  • Der kleinste Fehler kann im 17. Jahrhundert schnell zu einer Anklage wegen Hexerei führen. Im Verhör muss Anna (Julia Thurnau) dem Turmmeister (Lauris Dzelzitis) Rede und Antwort stehen. Vergrößern
    Der kleinste Fehler kann im 17. Jahrhundert schnell zu einer Anklage wegen Hexerei führen. Im Verhör muss Anna (Julia Thurnau) dem Turmmeister (Lauris Dzelzitis) Rede und Antwort stehen.
    Fotoquelle: © Verwendung
  • Beim Kräuterkauf hilft Anna Stein (Julia Thurnau) ihr wertvollster Besitz: eine Brille –– im 17. Jahrhundert noch ein Luxusgegenstand. Vergrößern
    Beim Kräuterkauf hilft Anna Stein (Julia Thurnau) ihr wertvollster Besitz: eine Brille –– im 17. Jahrhundert noch ein Luxusgegenstand.
    Fotoquelle: © Verwendung
Info, Geschichte
Universum History

Infos
Originaltitel
Universum History
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2020
ORF2
Fr., 06.03.
22:35 - 23:20


Ihr Beruf bedeutet im 17. Jahrhundert ein Leben auf Messers Schneide: die Hebamme. Glückt die Geburt, genießt sie hohes Ansehen. Doch geht etwas schief, gerät sie in Verdacht, einen Pakt mit dem Teufel geschlossen zu haben. Ein kleiner Fehler kann zu einer Anklage und damit zum Tod auf dem Scheiterhaufen führen. Es ist die Zeit des Hexenwahns, in der die Hebamme Anna Stein tagtäglich neues Leben auf die Welt und damit ihr eigenes in Gefahr bringt. Geburtshelferin im 17. Jahrhundert zu sein, bedeutet eine ständige Gratwanderung in einer Gesellschaft, die zwischen demütigem Glauben, blindem Aberglauben und der Faszination für die Wunder der Medizin ins Wanken gerät. Anlässlich des Internationalen Frauentages zeichnet Universum History in einer aufwändig inszenierten Doku das abenteuerliche Leben der Hebamme Anna Stein im mittelalterlichen Europa nach - und setzt damit den abertausenden anonymen Heldinnen der Geschichte, die dem Leben auf die Sprünge halfen, ein filmisches Denkmal.

Thema:

Heute: Ein Leben als Hebamme - Geburtshilfe im 17. Jahrhundert



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Moderatorin Andrea Grießmann (r) mit Studiogast Georg zur Strassen, Bauingenieur und stellvetretender Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft bei der Talsperrenzentrale des Ruhrverbandes in Essen.

Planet Wissen - Wasser für alle - was unsere Talsperren leisten

Info | 07.03.2020 | 07:00 - 08:00 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
Phoenix Ute Wengler VEB Elastic Mieder Zeulenroda
(Foto für beide Teile verwendbar)

Orte der Arbeit - Aufbruch und Niedergang

Info | 07.03.2020 | 11:30 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Baggage Battles - Die Koffer-Jäger

Baggage Battles - Die Koffer-Jäger - Titanic-Schnäppchen!

Info | 07.03.2020 | 11:45 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr