Von frühster Kindheit an wurde Danny von dem brutalen Gangster Bart wie ein wildes Tier in einem Kerker gehalten. Er wurde ohne Wärme, Zuneigung und jeden Kontakt mit Kultur einzig zu dem Zweck dressiert, auf Befehl wie ein Kampfhund gnadenlos über Barts Feinde herzufallen und dessen Besitz in illegalen Gladiatorenkämpfen zu mehren. Als Bart eines Tages einen Unfall erleidet und Danny auf eigene Faust die Freiheit entdeckt, gerät er an den blinden Pianisten Sam und dessen Tochter Victoria. Eine besondere Beziehung nimmt ihren Lauf. Doch Bart denkt nicht daran, seine wertvolle Kampfmaschine einfach so aufzugeben und begibt sich auf die Suche nach Danny...