Unser Österreich: Das Burgenland - Ein Grenzfall

  • Elfriede Schüssleder als Aranka Träger. Vergrößern
    Elfriede Schüssleder als Aranka Träger.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Arwed Träger und Genosse (Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    Arwed Träger und Genosse (Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • and - Ein Grenzfall", Die Geschichte der Familie Träger aus Pinkafeld zeigt deutlich die Schwierigkeiten, die die Grenzziehung 1920 für die Region des ehemaligen Westungarn mit sich brachte. Trotz deutscher Sprache optierten einige Familienmitglieder, darunter Ernst Träger, der sich später Ernö nennt, für Ungarn. In der Zwischenkriegszeit wird er zum glühenden Magyaren, während der Rest seiner Familie in Österreich lebt, und im Burgenland eine Bäckerei betreibt. Mit dem Kommunismus beginnen die Zweifel Trägers. Er will wieder zurück. Eine erste Möglichkeit nach dem Zweiten Weltkrieg und dem wiederaufgenommenen Grenzstreit, schlägt er aus. Als er schließlich in den 1960er Jahren mit österreichischen Papieren ausgestattet, zurück will, ist es zu spät. Die ungarischen Behörden lassen ihn nicht ausreisen. Er kann nie wieder zu seiner Familie nach Pinkafeld zurück. Für seine Nachfahren kein Problem. Sie pendeln zwischen Schauplätzen ihrer Familiengeschichte zwischen Pinkafeld und Budapest. 
Ein Film von Fritz KalteisArwed Träger und seine Genossen (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    and - Ein Grenzfall", Die Geschichte der Familie Träger aus Pinkafeld zeigt deutlich die Schwierigkeiten, die die Grenzziehung 1920 für die Region des ehemaligen Westungarn mit sich brachte. Trotz deutscher Sprache optierten einige Familienmitglieder, darunter Ernst Träger, der sich später Ernö nennt, für Ungarn. In der Zwischenkriegszeit wird er zum glühenden Magyaren, während der Rest seiner Familie in Österreich lebt, und im Burgenland eine Bäckerei betreibt. Mit dem Kommunismus beginnen die Zweifel Trägers. Er will wieder zurück. Eine erste Möglichkeit nach dem Zweiten Weltkrieg und dem wiederaufgenommenen Grenzstreit, schlägt er aus. Als er schließlich in den 1960er Jahren mit österreichischen Papieren ausgestattet, zurück will, ist es zu spät. Die ungarischen Behörden lassen ihn nicht ausreisen. Er kann nie wieder zu seiner Familie nach Pinkafeld zurück. Für seine Nachfahren kein Problem. Sie pendeln zwischen Schauplätzen ihrer Familiengeschichte zwischen Pinkafeld und Budapest. Ein Film von Fritz KalteisArwed Träger und seine Genossen (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Roman Zach-Kiesling
  • Arwed Träger als Pinkafelder Kommunistenführer mit seinen Genossen (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    Arwed Träger als Pinkafelder Kommunistenführer mit seinen Genossen (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Arwed Träger und seine Genossen (Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer, Robert Bruckner). Vergrößern
    Arwed Träger und seine Genossen (Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer, Robert Bruckner).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Roman Zach-Kiesling
  • Arwed Träger und Genosse (Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    Arwed Träger und Genosse (Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Roman Zach-Kiesling
  • Arwed Träger als Pinkafelder Kommunistenführer mit seinen Genossen (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    Arwed Träger als Pinkafelder Kommunistenführer mit seinen Genossen (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Aranka Träger (Elfriede Schüssleder) ist bereit zur Flucht, Ernö Träger (Thomas Mraz) zögert mit dem Rettungsauto zu fliehen. Vergrößern
    Aranka Träger (Elfriede Schüssleder) ist bereit zur Flucht, Ernö Träger (Thomas Mraz) zögert mit dem Rettungsauto zu fliehen.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Christoph Bittenauer als Genosse. Vergrößern
    Christoph Bittenauer als Genosse.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Thomas Mraz als Ernö Träger. Vergrößern
    Thomas Mraz als Ernö Träger.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Reinhold G. Moritz als Arwed Träger. Vergrößern
    Reinhold G. Moritz als Arwed Träger.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Ernö Träger ist nach dem Zusammenbruch der Monarchie wieder bei der Familie in Pinkafeld: Magdalena Frauenberger (Hilla Träger), Eva Maria Marold (Karoline Träger), Reinhold G. Moritz (Arwed Träger), Felix Andel (Erich Ziermann), Thomas Mraz (Ernö Träger). Vergrößern
    Ernö Träger ist nach dem Zusammenbruch der Monarchie wieder bei der Familie in Pinkafeld: Magdalena Frauenberger (Hilla Träger), Eva Maria Marold (Karoline Träger), Reinhold G. Moritz (Arwed Träger), Felix Andel (Erich Ziermann), Thomas Mraz (Ernö Träger).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Zwei Sanitäter wollen Aranka und Ernö nach Österreich holen (Raphael Stompe und Thomas Pal). Vergrößern
    Zwei Sanitäter wollen Aranka und Ernö nach Österreich holen (Raphael Stompe und Thomas Pal).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Raphael Stompe als Sanitäter. Vergrößern
    Raphael Stompe als Sanitäter.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • In der Greißlerei (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Krutzler, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    In der Greißlerei (Reinhold G. Moritz, Robert Bruckner, Christoph Krutzler, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Arwed Träger und seine Genossen (Robert Bruckner, Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    Arwed Träger und seine Genossen (Robert Bruckner, Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Ernö Träger ist nach dem Zusammenbruch der Monarchie wieder bei der Familie in Pinkafeld: Magdalena Frauenberger (Hilla Träger), Eva Maria Marold (Karoline Träger), Reinhold G. Moritz (Arwed Träger), Felix Andel (Erich Ziermann), Thomas Mraz (Ernö Träger). Vergrößern
    Ernö Träger ist nach dem Zusammenbruch der Monarchie wieder bei der Familie in Pinkafeld: Magdalena Frauenberger (Hilla Träger), Eva Maria Marold (Karoline Träger), Reinhold G. Moritz (Arwed Träger), Felix Andel (Erich Ziermann), Thomas Mraz (Ernö Träger).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Warten auf Ernö Täger: Sanitäter (Raphael Stompe), Aranka Träger (Elfriede Schüssleder) und Sanitäter (Thomas Pal). Vergrößern
    Warten auf Ernö Täger: Sanitäter (Raphael Stompe), Aranka Träger (Elfriede Schüssleder) und Sanitäter (Thomas Pal).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Arwed Träger und seine Genossen (Robert Bruckner, Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer). Vergrößern
    Arwed Träger und seine Genossen (Robert Bruckner, Reinhold G. Moritz, Christoph Bittenauer).
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
  • Thomas Mraz als Ernö Träger. Vergrößern
    Thomas Mraz als Ernö Träger.
    Fotoquelle: ORF / Metafilm
Report, Geschichte
Unser Österreich: Das Burgenland - Ein Grenzfall

ORF2
Di., 23.10.
21:05 - 22:00


(2. Folge: Unser Österreich: Wien - Geschichte aus der Vorstadt am 30. Oktober, ORF2)


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Kostja Ullmann als junger Soldat beim Ausrücken in den 1. Weltkrieg 1914.

Junges Deutschland - 1910 - 1945

Report | 17.11.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
arte Die 12-jŠhrige Frieda Hartmann (Lydia Maria Makrides) kŸmmert sich sogar heimlich um die verwundeten Soldaten.

Kleine Hände im Großen Krieg - Der Schmerz

Report | 18.11.2018 | 08:55 - 09:20 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr