Unser Papa, das Genie

TV-Film, TV-Komödie
Unser Papa, das Genie

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RBB
Sa., 18.05.
09:00 - 10:25


Julius Stern hat es als Astrophysiker zu internationalem Renommee gebracht. Quantenmechanische Probleme erledigt er mit links, und seine Studien zur Verbesserung der Relativitätstheorie flößen selbst seinem Berliner Institutschef Clemens Winkelmann Hochachtung ein. Aber wie viele Genies ist der gute Julius extrem zerstreut, also im Alltag nur bedingt einsatzfähig. Eine Tatsache, die seine Kinder Paul und Lisa, genannt "Sternchen", mild amüsiert, seine ebenfalls berufstätige, reichlich überlastete Frau Ulrike aber zur Verzweiflung treibt. Als die Familie ein neues Haus bezieht, schlägt Ulrikes Dauerstress in eine offene Krise um. Während über die patente Frau Renovierungsarbeiten, eine überraschende Beförderung und noch überraschendere Verwandtenbesuche hereinbrechen, zieht sich Julius wieder einmal mit seinen Messgeräten ins Labor zurück, vergisst Verabredungen und Termine. Bis er seine Tochter nach einem Schulausflug auf dem Bahnhof stehen lässt und Ulrike der Kragen platzt: Sie setzt ihren Mann vor die Tür. Die Interventionen von Julius' kleinkriminellem Bruder Zacharias und Ulrikes Mutter tragen nicht dazu bei, die Situation zu entspannen. Vom allgemeinen Wahnsinn scheint schließlich sogar die Materie selbst ergriffen: Im Hause Stern verschwinden Gegenstände - um an den unmöglichsten Orten wieder aufzutauchen. Ein wirklich "außergewöhnliches Phänomen", das sich nur so erklären lässt: Julius hat, ohne es zu wissen, das Prinzip der Teleportation entdeckt - "beam me up, Scotty!"

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Unser Papa, das Genie" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Friedrich von Thun

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Katharina Kamp (Suzanne von Borsody, Mitte) und ihre Nichte Lara (Lara Schneider) haben Carl von Balkhausen (Peter Sattmann) ins Herz geschlossen.

Der Sonnenhof

TV-Film | 26.05.2019 | 01:05 - 02:35 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
HR Seit 14 Jahren feiern Lukas (Harald Krassnitzer, re.) und Susanne (Renee Soutendijk, 2. v. re.) ihren Hochzeitstag gemeinsam mit Johnna (Michaela May, 2. v. li.) und Markus (Elmar Wepper).

Hochzeit zu viert

TV-Film | 27.05.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/509
Lesermeinung
HR Karrierefrau mit Muttersorgen: Die allein erziehende Elena (Julia Stemberger) sucht dringend ein Kindermädchen für ihre drei Sprösslinge Tina (Vespa Vasic), Hänschen (Adrian Wahlen) und Walter (Fabian Grass, re.).

Unser Kindermädchen ist ein Millionär

TV-Film | 28.05.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Nach zehn Jahren sind sich Joko (links) und Klaas noch immer treu - und können sich auch als Team miteinander freuen.

Joko und Klaas arbeiten seit zehn Jahren zusammen, die nächste Show mit den beiden startet am 28. Ma…  Mehr

Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Wildfeuer richten in Südfrankreich jedes Jahr große Schäden an.

Die Dokumentation "Wenn Europa brennt" zeigt die verheerenden Folgen von Waldbränden und geht auch a…  Mehr

Alte Liebe schnell neu entflammt: Amanda (Michelle Monaghan) und Dawson (James Marsden) empfinden in der Nicholas-Sparks-Verfilmung "The Best of Me - Mein Weg zu Dir" noch immer viel für einander.

Zwei Menschen, die eins sehr verliebt ineinander waren, treffen zwei Jahrzehnte nach ihrer gemeinsam…  Mehr