Unser Traum vom Haus

  • Verkäuferin Alina (27) und Metallschlosser Stephan Kitschmann (32) haben sich hochgearbeitet, mittlerweile haben beide feste Jobs. Als Verdiener ausfallen darf keiner, ansonsten ist das 280.000 Euro Fertighaus nicht zu halten. Vergrößern
    Verkäuferin Alina (27) und Metallschlosser Stephan Kitschmann (32) haben sich hochgearbeitet, mittlerweile haben beide feste Jobs. Als Verdiener ausfallen darf keiner, ansonsten ist das 280.000 Euro Fertighaus nicht zu halten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Familie Kitschmann: Verkäuferin Alina (26), Metallschlosser Stephan (31) und Tochter Stella (6) Vergrößern
    Familie Kitschmann: Verkäuferin Alina (26), Metallschlosser Stephan (31) und Tochter Stella (6)
    Fotoquelle: MG RTL D / infoNetwork
  • Verkäuferin Alina (27) und Metallschlosser Stephan Kitschmann (32) haben sich hochgearbeitet, mittlerweile haben beide feste Jobs. Als Verdiener ausfallen darf keiner, ansonsten ist das 280.000 Euro Fertighaus nicht zu halten. Vergrößern
    Verkäuferin Alina (27) und Metallschlosser Stephan Kitschmann (32) haben sich hochgearbeitet, mittlerweile haben beide feste Jobs. Als Verdiener ausfallen darf keiner, ansonsten ist das 280.000 Euro Fertighaus nicht zu halten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Familie Mohrmann erfüllt sich ihren Wunsch vom eigenen Haus. Vergrößern
    Familie Mohrmann erfüllt sich ihren Wunsch vom eigenen Haus.
    Fotoquelle: RTL Livng
  • Chris Kappelmann (37, r.) und Stefan Knies (38) sind seit 6 Jahren ein Paar und haben einen gemeinsamen Traum: ein 110 qm großes 60er Jahre Haus, dass komplett saniert werden muss... Vergrößern
    Chris Kappelmann (37, r.) und Stefan Knies (38) sind seit 6 Jahren ein Paar und haben einen gemeinsamen Traum: ein 110 qm großes 60er Jahre Haus, dass komplett saniert werden muss...
    Fotoquelle: MG RTL D / infoNetwork
  • Lina Krichler (20) und Lars Löchner (39) bauen ein Fertighaus in der Nähe von Wuppertal, im kleinen Dörfchen Herbringhausen. Gerade mal zwei Wochen ist es her, seit das Haus der beiden aufgestellt worden ist und schon gibt es Ärger mit den Nachbarn... Vergrößern
    Lina Krichler (20) und Lars Löchner (39) bauen ein Fertighaus in der Nähe von Wuppertal, im kleinen Dörfchen Herbringhausen. Gerade mal zwei Wochen ist es her, seit das Haus der beiden aufgestellt worden ist und schon gibt es Ärger mit den Nachbarn...
    Fotoquelle: MG RTL D / infoNetwork
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo zur Sendung Vergrößern
    Logo zur Sendung
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo zur Sendung
Unser Traum vom Haus Vergrößern
    Logo zur Sendung Unser Traum vom Haus
    Fotoquelle: VOX
Report, Reality-Soap
Unser Traum vom Haus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
VOX
So., 03.06.
15:00 - 16:00


Familie Kitschmann: Fertighaus Großes Bangen im 145 qm großen Fertighaus von Alina (27) und Stephan Kitschmann (32). Das Haus des Paares ist im ersten Versuch knapp durch den 'Blower Door Test' gefallen - die so wichtige Dichtigkeitsprüfung. Doch der Sachverständige, der den Test durchführt, gibt den Bauherren noch eine zweite Chance. Dazu müssen die Kitschmanns in Windeseile die undichten Stellen verschließen, die der Tester bei einem ersten Rundgang durchs Haus gefunden hat. Vom Bestehen des Tests hängt die Finanzierung des Hauses ab. Ohne die erfolgreiche Dichtigkeitsprüfung erhalten Alina und Stephan ihren günstigen KfW-Kredit nicht und das würde die komplette Finanzierung zusammenbrechen lassen. Bestehen die Kitschmanns den Test im zweiten Versuch oder fallen sie tatsächlich durch den 'Blower Door Test'? Familie Krichler-Löchner: Projekt Hochgarten Seit drei Jahren sind Lina Krichler (23) und Lars Löchner (42) ein Paar. Vor 24 Monaten haben wir die beiden beim Bau ihres Eigenheimes begleitet. Ein 140 Quadratmeter großes Fertighaus, im 2.000 Seelenort Herbringhausen ganz in der Nähe von Wuppertal. Nun ist der Hochgarten dran. Lars hat im Internet ein Schnäppchen geschossen, eine Kirschlorbeerhecke für 80 Euro. Mit ihr soll die oberste Reihe der Pflanzsteinwand begrünt werden, die die beiden in den letzten Wochen zum Abstützen des Grundstücks gebaut haben. Besonders repräsentativ ist die Hecke nicht, doch Bauherrin Lina wird wegen etwas anderem ziemlich giftig! Familie Kappelmann-Knies: 60er Jahre Haus Chris Kappelmann (38) und Stefan Knies (39) sanieren in Waddenhausen in Ostwestfalen ein 60er Jahre Haus. Seit 7 Jahren sind die beiden ein Paar, wohnen in dem 110 qm großen Haus aber zum ersten Mal zusammen. Vor drei Wochen sind der selbsternannte Party-Prinz und sein Partner endlich in das gemeinsame Haus eingezogen. Während das Obergeschoss tatsächlich schon bewohnbar ist, kann man das Erdgeschoss getrost noch als Baustelle bezeichnen. Aber genau das soll sich jetzt so schnell wie möglich ändern. Die Projekte zur Verschönerung sind die Idee von Chris, die Stefan aber alles andere als zu Jubelstürmen hinreißen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Dream Car Hunters - Die Autojäger

Dream Car Hunters - Die Autojäger - Episode 5(Episode 5)

Report | 02.06.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
Sport1 Storage Wars - Geschäfte in New York

Storage Wars - Geschäfte in New York - In Amityville

Report | 04.06.2018 | 14:30 - 15:00 Uhr
3.13/5015
Lesermeinung
Sport1 Buy It, Fix It, Sell It - Alte Stücke, neuer Glanz

Buy It, Fix It, Sell It - Alte Stücke, neuer Glanz - Der Trödel-Rocker

Report | 04.06.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr