Unser Universum

Report, Astronomie
Unser Universum

3sat
Do., 14.12.
01:30 - 02:15
Auf Kollisionskurs


Die von Kratern vernarbten Oberflächen des Erdmonds oder des Merkurs legen Zeugnis davon ab, dass Kollisionen im Universum zum Alltag gehören. Eine Gefahr für unseren Planeten? In der Tat bereitet dieses "kosmische Billard" den Astronomen einige Sorgen, denn der Aufprall eines großen Asteroiden könnte das Leben auf unserem "Blauen Planeten" für immer auslöschen. Forscher aus aller Welt erläutern, wie sie dieses Szenario abwenden wollen. Sie nehmen die größten Kollisionen unter die Lupe, die nach derzeitigem Wissensstand im Universum möglich sind, und zeigen, wie vor Milliarden Jahren die Erde und ihr Mond geformt wurden - in einem beeindruckenden Zusammenspiel von Masse und Gravitation, durch das sich Staubwolken schließlich zu planetengroßen Himmelskörpern zusammenballten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Philosophie

Philosophie - Zynismus

Report | 20.01.2018 | 23:20 - 23:45 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
arte Die Milchstraße über Australien

Expedition Sternenhimmel - Unterwegs zur Milchstraße - Australien

Report | 29.01.2018 | 16:00 - 16:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr