Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7)

  • Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7)
der Blauhai Vergrößern
    Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7) der Blauhai
    Fotoquelle: SF1
  • Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7)
Purpur gestreifte Qualle Vergrößern
    Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7) Purpur gestreifte Qualle
    Fotoquelle: SF1
  • Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7)
Treibgut mit Fischschwarm Vergrößern
    Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7) Treibgut mit Fischschwarm
    Fotoquelle: SF1
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Unser blauer Planet - Das weite Blau (4/7)

Infos
Originaltitel
Blue Planet II
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
SF1
So., 04.08.
16:45 - 17:30


Mit speziellen, drucksicheren Kameras wurde das Filmteam Zeuge einer der herausforderndsten Jagden auf hoher See: Pottwale tauchen einen Kilometer tief, um Tintenfische zu erbeuten. Bis vor Kurzem wusste niemand, wie junge Schildkröten im grossen, weiten Ozean überleben. Bei den Dreharbeiten für diese Folge wurde entdeckt, dass sie auf hoher See Treibholz oder andere schwimmende Gegenstände als Versteck nutzen und dort viele Jahre bis zur Geschlechtsreife überdauern. Gallertartige Portugiesische Galeeren nutzen ein gasgefülltes «Segel», um nach Fischen zu jagen. Tausende Delfine treiben riesige Laternenfisch-Schulen zusammen, um sie unterhalb der Oberfläche einzufangen. Einzigartige Bilder von flüchtenden, aus dem Wasser springenden Laternenfischen entlarven, was sich hinter der jahrhundertealten Legende von der «kochenden See» verbirgt. Walhaie unternehmen eine unglaubliche Reise durch den Pazifik, an den Ort - so glauben Forscher mittlerweile -, an dem sie ihre Jungen sicher zur Welt bringen können. Und ein alterndes Albatrospaar riskiert sein Leben, um sein letztes Küken aufzuziehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Golfstrom

Golfstrom - Der große Fluss im Meer - Von Kuba nach Neufundland

Natur+Reisen | 04.08.2019 | 09:30 - 10:13 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Das Mittelmeer ist einer der vielfältigsten und erstaunlichsten Lebensräume der Erde, Urlaubsfantasie und Reiseziel von Millionen Menschen. Jeder meint es zu kennen, doch seine Entstehung, seine Tierwelt und die Spuren, die der Mensch über Jahrtausende hinterlassen hat, sind noch voller Geheimnisse. Ein Delfin. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Expedition Mittelmeer - Der Westen

Natur+Reisen | 04.08.2019 | 17:15 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Wo unser Wetter entsteht

Wo unser Wetter entsteht - Wind(1/2)

Natur+Reisen | 05.08.2019 | 17:50 - 18:35 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
News
Jack Quaid (links) und Karl Urban sind Mitglieder der Anti-Superhelden-Truppe "The Boys", um gegen unehrenhafte und korrupte Heroen vorzugehen.

Superhelden mal ganz anders! Das ist das Motto der neuen Serie "The Boys". Die Hauptdarsteller Karl …  Mehr

Micky Beisenherz' neue Sendung heißt "Artikel 5", in dem im Grundgesetz die Meinungsfreiheit verankert ist: "Das ultimative Initial war nach Rezos CDU-'Zerstörungs'-Video die Einlassung Annegret Kramp-Karrenbauers, genau diesen Artikel anfassen zu wollen - wenngleich das keine ernsthafte Planung war. Das hoffe ich zumindest für sie."

Für das RTL-"Dschungelcamp" schreibt er die Witze, in "Artikel 5" verzichtet Micky Beisenherz auf de…  Mehr

Einer der Höhepunkte beim CHIO in Aachen ist der Nationenpreis der Springreiter.

Jahr für Jahr treffen sich die besten Reiter der Welt in der Soers. Der CHIO in Aachen gilt als eine…  Mehr

Warum wird Conor (Lewis MacDougall) immer wieder von dem Baum-Monster aufgesucht? Liam Neeson leiht dem Monster nicht nur seine Stimme, er spielt es auch - wenngleich im Film nichts mehr von dem Hollywood-Star zu sehen ist.

Seine Mutter wird sterben, gegen seinen Willen muss der 13-jährige Conor zu seiner Großmutter ziehen…  Mehr

Normalerweise geht er werktäglich auf Quotenjagd, nun darf Alexander Bommes mal wieder Promi-Gäste am Samstagabend einladen.

Alexander Bommes darf mit seiner Erfolgsquizshow "Gefragt – Gejagt" wieder einmal am Samstagabend ra…  Mehr