Unser blauer Planet - Die Küsten (6/7)

  • Bei Ebbe an Küste kommen Seesterne zum Vorschein Vergrößern
    Bei Ebbe an Küste kommen Seesterne zum Vorschein
    Fotoquelle: SRF/BBC/Paul Williams
  • Papageientaucher mit frischem Fang Vergrößern
    Papageientaucher mit frischem Fang
    Fotoquelle: SRF/BBc/Miles Barton
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Unser blauer Planet - Die Küsten (6/7)

Infos
Originaltitel
Blue Planet II
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
SF1
Mi., 15.08.
20:55 - 21:35


60 Kilogramm schwere Thunfische sind für Seelöwen einfach zu schnell, um sie zu fangen. Doch die Robben kreisen ihre Beute als Team ein und treiben sie in flache Buchten. Dort gefangen, ist der Fisch dann ein leicht gefundenes Fressen. Landkrabben springen von Stein zu Stein und sind darauf bedacht, das Wasser zu meiden. Muränen schiessen aus Felsenbecken hervor, um sie zu schnappen, gefolgt von Oktopussen. Beide verfolgen ihre Beute sogar über trockenen Fels. Nach einem Flug von fast 100 Kilometern kehrt ein Papageientaucher mit einem Schnabel voll wertvollen Futters heim. Dabei muss er sich dramatische Kunstflug-Duelle mit den schnellen Raubmöwen liefern, damit ihm der Fang nicht entrissen wird, bevor er ihn an seine Jungen verfüttern kann. Im Pazifik lebt ein springender Schleimfisch in winzigen Höhlen über der Wasserlinie. Ein Männchen versucht, das Interesse einer Partnerin zu wecken. Wellen sind dabei ein ständiges Hindernis. Und diese Fische hassen das Wasser. Wenn Königspinguine zur Mauser an Land gehen, müssen sie den grössten Speckberg der Welt überwinden - Tausende See-Elefanten versperren ihnen den Weg. Haben sie das geschafft, halten die Vögel einen ganzen Monat ohne Nahrung durch.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Columbia-Gletscher ergießt seine Fracht in Alaskas Prince William Sound.

Mare TV

Natur+Reisen | 15.08.2018 | 11:05 - 11:50 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
3sat Ein Wanderfalke bei der Aufzucht seiner Jungen

Wilde Schlösser - Schloss Heidelberg - Romantik über dem Neckar

Natur+Reisen | 15.08.2018 | 13:25 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Emmanuelle (li.) und Ghislain Bardout wollen die Nordwestpassage überqueren und damit in die Fußstapfen der bedeutendsten Polarforscher treten, deren Geschichte sie auf der kanadischen Beechey-Insel näher kommen.

Arktis - Leuchtendes Leben unterm Eis

Natur+Reisen | 16.08.2018 | 02:45 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr