Unsere Geschichte

  • Der Kurfürstendamm in den 50ern bei Nacht. Vergrößern
    Der Kurfürstendamm in den 50ern bei Nacht.
    Fotoquelle: © rbb/Landesarchiv, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung "Bild: rbb/Landesarchiv" (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97
  • Der Kurfürstendamm mit Blick in Richtung Westen. Vergrößern
    Der Kurfürstendamm mit Blick in Richtung Westen.
    Fotoquelle: © rbb, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung "Bild: rbb" (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pr
  • Der Kurfürstendamm heute. Vergrößern
    Der Kurfürstendamm heute.
    Fotoquelle: © rbb
  • Kurfürstendamm mit Gedächtniskirche 1945. Vergrößern
    Kurfürstendamm mit Gedächtniskirche 1945.
    Fotoquelle: © rbb/BSTU
Info, Geschichte
Unsere Geschichte

Infos
Originaltitel
Geheimnisvolle Orte
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
NDR
Sa., 15.02.
12:00 - 12:45
Folge 3, Geheimnisvolle Orte - Der Kurfürstendamm - Boulevard mit Geschichte


Der Kurfürstendamm in Berlin ist eine der bekanntesten Straßen Deutschlands. Für jeden Besucher der Hauptstadt ein Muss. Doch kaum jemand kennt die wechselvolle Geschichte des großen deutschen Boulevards. Jedes Haus hier hat seine Geschichte, der Film erzählt die spannendsten davon. Zum Beispiel aus den 1920er-Jahren, als Nacktbars in Privathäusern in dichter Folge öffneten und schlossen. Oder auch über das Café Reimann, in dem die Nazis 1931 randalierten und dessen Besitzer später einer kaum bekannten Widerstandsgruppe angehörte. Und auf das Kulturzentrum Maison de France wurde im August 1983 ein Terroranschlag verübt, bei dem die Stasi ihre Finger im Spiel hatte. Die Autoren Ute Bönnen und Gerald Endres begeben sich auf Spurensuche, zeigen Aufstieg und Verfall, Glitzerwelt und Schattenseiten des berühmt-berüchtigten Boulevards. Interviewpartner erzählen von Kriminalfällen, dem Attentat auf Rudi Dutschke und dem Kurfürstendamm als Sehnsuchtsort.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Camera, Reporter, Recording

Re: Designer-Mode aus der Tonne - Altkleider und ihr Weg um die Welt

Info | 20.02.2020 | 12:15 - 12:50 Uhr
3.88/5016
Lesermeinung
ARD alpha MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463

Einfach genial - Das Erfindermagazin

Info | 20.02.2020 | 14:30 - 15:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
DMAX Outback Truckers

Outback Truckers

Info | 20.02.2020 | 21:15 - 22:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
In der zehnten Staffel von "Der Bachelor" wird noch mehr geknuscht als sonst. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr

Als Ermittler waren Marta und Jürgen Trovato in der RTL-Serie "Die Trovatos - Detektive decken auf" aktiv. Nun gab das Paar nach 26 Ehejahren die Trennung bekannt.

In der RTL-Serie "Die Trovatos – Detektive decken auf" ermittelten sie gemeinsam. Nun haben Marta un…  Mehr

Bei ihrem Undercover-Einsatz kommt Leni (Anke Retzlaff) dem ambitionierten Koch Michel Leroy (Aaron Karl) näher.

Drei Maskierte fallen in einem Sternerestaurant ein. Polizist Niko Sander erschießt einen der Täter.…  Mehr

Düsseldorf ruft die Antarktis: <i>prisma</i>-Chefredakteur Stephan Braun bei seiner Videotelefonie mit Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

Für Dreharbeiten für die "Terra X"-Reihe "Faszination Erde" war Dirk Steffens in der Antarktis. Wir …  Mehr