Unsere Lieblingsmärchen - Vom Aschenputtel bis zur Salzprinzessin

Kinder, Kindersendung
Unsere Lieblingsmärchen - Vom Aschenputtel bis zur Salzprinzessin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
WDR
Mo., 24.12.
13:35 - 15:05


"Es war einmal eine große, öffentlich-rechtliche Senderfamilie. Die war sehr stolz auf all die schönen Geschichten, die sie ins Land sendete. Doch eines Tages, als sie die Menschen mit einem schönen Märchen erfreuen wollten, stellten sie fest, dass in ihren Regalen nur noch alte Schinken rumlagen. Also trommelten sie die besten Schauspieler des Landes zusammen, schickten Boten aus, um die schönsten Plätze zu finden und begannen, aus all den schönen Märchen wunderschöne Filme zu machen ..." Das war im Jahre 2008! Inzwischen hat die ARD mehr als 40 der schönsten Märchen neu verfilmt, allein der WDR hat davon sechs umgesetzt. Diese neuen, alten Märchen haben nichts vom Charme der Ursprungsgeschichten verloren, wurden zum Teil aber phantasievoll, spannend und unterhaltsam durch reizvolle Momente und Figuren ergänzt. Wer sich zum Beispiel schon immer gefragt hat, wieso die Hexe bei "Hänsel und Gretel" so unfassbar fies ist: Ihre Zwillingsschwester erklärt es nun. Wenn es Geschichten gibt, die das Interesse aller Generationen bündeln, dann sind es Märchen. Sie haben uns gelehrt, dass letztlich das Gute gewinnt, dass sich am Ende immer die Mutigen und Furchtlosen, die Hilfsbereiten und die Schlaueren durchsetzen. Und oft auch, man denke nur an das "Aschenputtel", die sozial Benachteiligten. Insofern sind Märchen heute relevant wie nie. In der Sendung "Unsere Lieblingsmärchen - Vom Aschenputtel bis zur Salzprinzessin" erinnern sich die Schauspieler und Protagonisten der Filme an die Märchen ihrer eigenen Kindheit, erzählen wie sie Märchen heute an ihre Kinder und Enkel, Freunde und Verwandte weitertragen und erinnern sich nicht zuletzt an die spannenden Dreharbeiten. Mit dabei sind unter anderem das Ehepaar Ann-Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer, Tatort-Star Ingo Naujoks, Catherine Flemming, Guildo Horn oder Collien Ulmen-Fernandes. Und als besondere Überraschung: Norbert Blüm mit seinen Enkelinnen Lilly und Franca. Sie schwelgen in den Erinnerungen an Märchenabende vorm Kaminfeuer: wo Opa Nobbi einfach mal die Märchen mixt ... Und natürlich sehen wir dazu die schönsten Ausschnitte aus den bekanntesten und schönsten Märchenverfilmungen!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Es war einmal...

Es war einmal... - von Aschenputtel bis Zwerg Nase

Kinder | 24.12.2018 | 04:30 - 06:05 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
ZDF Findus hat Pettersson zum Angeln überredet. Und tatsächlich geht's ihm wieder viel besser.

Morgen, Findus, wird's was geben

Kinder | 24.12.2018 | 05:30 - 06:40 Uhr
4/503
Lesermeinung
ARD Aus der Vogelperspektive ist viel Grün ist in der Stadt zu entdecken. Nur das Neubaugebiet ist ganz grau. Klarer Fall für Christoph (l): Hier fehlen noch Bäume! In der Baumschule trifft er auf den Baumexperten Christoph und erfährt von ihm, dass nur ganz bestimmte Exemplare überhaupt in der Stadt Wurzeln schlagen dürfen. Der Förster im Wald sucht einen besonders gerade gewachsenen Baum aus. Doch der wird nicht einfach versetzt. Aus seinen Samen wachsen in der Baumschule viele kleine Pflanzen heran.

Die Sendung mit der Maus Spezial - Wie kommt der Baum in die Stadt?

Kinder | 24.12.2018 | 09:25 - 09:55 Uhr
4/5011
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr