Unsere Wälder

  • Deutscher Mischwald. Vergrößern
    Deutscher Mischwald.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Thompson
  • Unterirdisches Kommunikationsnetzwerk des deutschen Waldes Vergrößern
    Unterirdisches Kommunikationsnetzwerk des deutschen Waldes
    Fotoquelle: ZDF/Peter Thompson
  • Junger Habichtskauz. Vergrößern
    Junger Habichtskauz.
    Fotoquelle: ZDF/@colourField/ Tobias Kau
  • Luft- und Wasserfilter Moos. Vergrößern
    Luft- und Wasserfilter Moos.
    Fotoquelle: ZDF/@colourField/ Friedrich
  • Sonnenaufgang im Nationalpark Bayerischer Wald. Vergrößern
    Sonnenaufgang im Nationalpark Bayerischer Wald.
    Fotoquelle: ZDF/@colourField/ Christian
  • Wurzellabyrinth einer Eiche. Vergrößern
    Wurzellabyrinth einer Eiche.
    Fotoquelle: ZDF/@colourField/ Goggi Stra
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Unsere Wälder

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
6+
3sat
Fr., 21.06.
02:10 - 02:55
Folge 1, Die Sprache der Bäume


Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt. Unter der Erde nimmt jede Baumwurzel etwa doppelt so viel Fläche ein wie die Krone in luftiger Höhe. Und in einem einzigen Teelöffel Walderde befinden sich kilometerlange Pilzgeflechte, winzige Leitungen, die ganze Wälder vernetzen - wie das Internet unsere Computer. Fast alle Bäume im Wald kooperieren mit einem oder mehreren Pilzfreunden. Das unterirdische Netz hilft den Bäumen sogar, ihren Nachwuchs zu versorgen, der im Dämmerlicht des Waldes allzu oft im Schatten steht. Über das "Wood Wide Web" der Pilze wird der Wald quasi zum gigantischen Organismus. Hier tauscht er Nährstoffe aus - und Nachrichten. Auch in der Waldluft schweben ständig chemische Botschaften, mit deren Hilfe Bäume kommunizieren oder Feinde abwehren. Wie unsichtbare Kommunikations-Fahnen durchwehen sie den Wald. Zudem ist die Luft hier reich an Sauerstoff - einem Abfallprodukt der Photosynthese. Ein einziger Baum deckt den Tagesbedarf von zehn Menschen. Deswegen gilt das "Waldbad" nicht nur in Japan, wo es erfunden wurde, längst als Therapie. Unter Bäumen werden wir ruhiger und gesünder. Denn auch wenn wir sie nicht verstehen: Die geheime Sprache der Bäume wirkt auch auf uns. Vielleicht lieben wir den Wald ja auch deshalb so sehr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR natürlich!

natürlich!

Natur+Reisen | 16.07.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.13/5023
Lesermeinung
ARD Von wegen dummes Huhn: Hühner sind weitaus intelligenter als die meisten von uns denken. Darum ist es höchste Zeit, die Vorurteile gegenüber den Hühnern abzulegen. Denn zahlreiche Studien belegen inzwischen, dass das Geflügel sich im Vergleich zu anderen Vögeln keineswegs verstecken muss. Thomas D klärt auf bei Wissen vor acht - Natur.

Wissen vor acht - Natur

Natur+Reisen | 16.07.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.08/5012
Lesermeinung
SWR Natur nah

Natur nah - In Portugals Alentejo (5/10) - Serra Mamede

Natur+Reisen | 17.07.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der RTL-Krankenhaus-Serie geben Ines Quermann als Ella Fink (links) und Mimi Fiedler als Nora Altmeyer die "Nachtschwestern". Eine zweite Staffel wurde nun bestätigt.

Gute Nachrichten für Fans der Krankenhaus-Serie "Nachtschwestern". Wie RTL bestätigt hat, wird es ei…  Mehr

Gehört zu den großen Pionieren des Computer- und Videospiels: das 1978 für die Spielhalle entwickelte "Space Invaders".

Aus dem Spiele-Klassiker "Space Invaders" von 1978 soll bald ein Kinofilm werden: Warner hat den Vid…  Mehr

US-Sängerin Pink gibt Hasskommentaren keine Chance mehr und schaltete die Kommentarfunktion auf ihrem Instagram-Profil aus.

Weil sie sich wieder einmal harscher Kritik auf Instagram ausgesetzt sah, hat Sängerin Pink Konseque…  Mehr

Am 15. August wird Quentin Tarantinos Film "Once Upon a Time ... in Hollywood" in den deutschen Kinos starten. Um den Film vorzustellen, kommen Brad Pitt (links) und Leonardo DiCaprio nach Berlin.

Das dürfte viele deutsche Kino-Fans freuen: Zur Deutschlandpremiere des Films "Once Upon a Time ... …  Mehr

Der Schauspieler, Drehbuchautor und Kabarettist Maximilian Krückl ist mit 52 Jahren überraschend verstorben.

Fernsehzuschauer kannten Maximilian Krückl aus Serien wie "Forsthaus Falkenau" und "Der Bulle von Tö…  Mehr