Unter Anklage

Im Zivilprozess vor dem Landgericht Karlsruhe hat Harry Wörz (Rüdiger Klink) zum ersten Mal Hubert Gorka (Felix Klare) an seiner Seite. Als die Klage gegen Wörz abgewiesen wird, hat er zum ersten Mal einen juristischen Sieg zu verzeichnen. Vergrößern
Im Zivilprozess vor dem Landgericht Karlsruhe hat Harry Wörz (Rüdiger Klink) zum ersten Mal Hubert Gorka (Felix Klare) an seiner Seite. Als die Klage gegen Wörz abgewiesen wird, hat er zum ersten Mal einen juristischen Sieg zu verzeichnen.
Fotoquelle: SWR/UFA FICTION/Grischa Schmitz
TV-Film, TV-Drama
Unter Anklage

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Mi., 29. Januar 2014
SWR
So., 11.11.
23:35 - 01:05


Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz" erzählt von einem der aufsehenerregendsten Justizirrtümer der Bundesrepublik. Von der Ohnmacht des Einzelnen gegenüber der Beharrungskraft des Justizsystems. Und von der Kraft und dem Durchhaltewillen, die notwendig sind, um die Unschuld eines Justizopfers offenbar werden zu lassen . Der Fall beginnt 1997 mit der Verhaftung des Pforzheimers Harry Wörz. Seine getrennt lebende Ehefrau war überfallen und so schwer gewürgt worden, dass sie bleibende Gehirnschäden erlitt. Das Landgericht Karlsruhe verurteilt Wörz wegen versuchten Totschlags zu elf Jahren Haft. 1999 wird ein Schadenersatzprozess gegen ihn angestrengt. Der junge Anwalt Hubert Gorka übernimmt Wörz' Verteidigung. Als der Richter am Zivilgericht für Wörz entscheidet, entschließen sich Gorka und sein Mandant, für die Aufhebung des ersten Strafgerichtsurteils zu kämpfen. Das ist der Start für einen kräftezehrenden Marathon mit zahlreichen Rückschlägen, in dem erst nach zwölf Jahren ein Freispruch die Unschuld von Harry Wörz bestätigt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Leslie Cramer (Marie Bäumer) und ihr Verehrer, der Lehrer Dave (Fritz Karl)

TV-Tipps Charlotte Link - Das andere Kind

TV-Film | 21.12.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Gwen (Bronagh Gallagher) versucht verzweifelt, ihren Verlobten Dave (Fritz Karl) zurückzugewinnen.

Charlotte Link - Das andere Kind

TV-Film | 21.12.2018 | 21:40 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Staatsanwalt Wolfgang von Boost (August Wittgenstein, r.) und Strafverteidiger Hans Liebknecht (Andreas Pietschmann, l.) tauschen sich zu einem Fall aus.

Ku'damm 59 - Der Skandal

TV-Film | 21.12.2018 | 21:45 - 23:20 Uhr
3.92/5013
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr