Unter uns

  • Saskia und Jakob ahnen nicht, dass Marc (Sebastian Kolb) ihr Glück zerstören will. Vergrößern
    Saskia und Jakob ahnen nicht, dass Marc (Sebastian Kolb) ihr Glück zerstören will.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Saskia und Jakob ahnen nicht, dass Marc (Sebastian Kolb) ihr Glück zerstören will. Vergrößern
    Saskia und Jakob ahnen nicht, dass Marc (Sebastian Kolb) ihr Glück zerstören will.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • V.l.: Claudelle Deckert, Isabell Hertel, Sharon Berlinghoff, Tabea Heynig, Valea Scalabrino, Antonia Michalsky Vergrößern
    V.l.: Claudelle Deckert, Isabell Hertel, Sharon Berlinghoff, Tabea Heynig, Valea Scalabrino, Antonia Michalsky
    Fotoquelle: MG RTL D / Bernd Jaworek
  • Paco (Milos Vukovic, l.) wird in seinen schmerzlichen Erinnerungen an Elli von seinen Freunden Ringo (Timothy Boldt, l.), Easy (Lars Steinhöfel, 2.v.l.), Bambi (Benjamin Heinrich) und Sina (Valea Scalabrino) aufgefangen. Vergrößern
    Paco (Milos Vukovic, l.) wird in seinen schmerzlichen Erinnerungen an Elli von seinen Freunden Ringo (Timothy Boldt, l.), Easy (Lars Steinhöfel, 2.v.l.), Bambi (Benjamin Heinrich) und Sina (Valea Scalabrino) aufgefangen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Benedikt (Jens Hajek) und Andrea (Astrid Leberti) geben sich impulsiv ihrer wiederauflebenden Leidenschaft hin... Vergrößern
    Benedikt (Jens Hajek) und Andrea (Astrid Leberti) geben sich impulsiv ihrer wiederauflebenden Leidenschaft hin...
    Fotoquelle: MG RTL D / Dennis Alexander Hundt
  • Unter uns Vergrößern
    Unter uns
    Fotoquelle: MG RTL D
  • hintere Reihe v.l.: Stefan Bockelmann, Luca Maric, Petra Blossey, Ramon Ademes, Benjamin Kiss, Stefano Ligorio, Milos Vukovic, Ines Kurenbach, Patrick Müller, Kai Noll, Cronis Karakassidis; vordere Reihe v.l.: Timothy Boldt, Nora Koppen, Isabell Hertel und Amrei Haardt Vergrößern
    hintere Reihe v.l.: Stefan Bockelmann, Luca Maric, Petra Blossey, Ramon Ademes, Benjamin Kiss, Stefano Ligorio, Milos Vukovic, Ines Kurenbach, Patrick Müller, Kai Noll, Cronis Karakassidis; vordere Reihe v.l.: Timothy Boldt, Nora Koppen, Isabell Hertel und Amrei Haardt
    Fotoquelle: RTL / Kirstin Günther
  • V.l.: Paco (Milos Vukovic), Bambi (Benjamin Heinrich) und Sina (Valea Scalabrino) mit Amelie, Roswitha (Andrea Brix), Robert (Luca Maric) und Irene (Petra Blossey), Ute (Isabell Hertel) mit Baby Maja, Till (Ben Ruedinger) und Eva (Claudelle Deckert) mit Noah Vergrößern
    V.l.: Paco (Milos Vukovic), Bambi (Benjamin Heinrich) und Sina (Valea Scalabrino) mit Amelie, Roswitha (Andrea Brix), Robert (Luca Maric) und Irene (Petra Blossey), Ute (Isabell Hertel) mit Baby Maja, Till (Ben Ruedinger) und Eva (Claudelle Deckert) mit Noah
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Behrens
  • Unter uns Vergrößern
    Unter uns
    Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Daily Soap
Unter uns

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
Di., 04.12.
17:30 - 18:00
Folge 6000


6.000 Folgen 'Unter uns' - heute wird in der Kölner Schillerallee groß gefeiert! So viele Folgen hat noch keine deutsche Serie am Nachmittag geschafft! Und natürlich hat es die Jubiläumsfolge in sich: Eine sehr beliebte Figur aus dem langjährigen Hauptcast wird mit einem hoch emotionalen Abschied die Schillerallee verlassen - für immer? Die ganze Schillerallee erinnert sich . Wer es ist, und ob es vielleicht einen Weg zurück gibt, wird noch nicht verraten ... Marc Reichert steht vor den Scherben seines Lebens und schmiedet einen unheimlichen Plan. Aus rasender Eifersucht heraus will er seinen Nebenbuhler Jakob entführen, um seine große Liebe Saskia ganz allein für sich zu haben. Wird sein Plan gelingen? Nach einem One-Night-Stand mit dem Ehemann, von dem sie eigentlich getrennt lebt, ändert sich für Andrea Huber alles - sie ist sich dessen nur noch nicht bewusst und trifft daher eine Entscheidung, die sie in dem Moment für richtig hält. Ob sie sie eines Tages bereuen wird? 'Unter uns', produziert von UFA Serial Drama, ist seit 24 Jahren eine feste Größe am späten Nachmittag - immer jung, immer frisch, immer anders: Liebe und Intrigen, Familiendramen und großes Glück bestimmen die Geschehnisse in der Kölner Schillerallee 10. Hier leben Singles, Alleinerziehende, WGs, Patchwork- und traditionelle Familien unter einem Dach. Ob in der Konditorei Weigel, in der Kneipe 'Schiller' oder auf der Dachterrasse - überall wird gestritten, gelacht, geweint, geliebt und gefeiert. Was die Hausgemeinschaft auszeichnet, ist der große Zusammenhalt - besonders in Krisenzeiten. Fast von Beginn an dabei ist Isabell Hertel als Ute Kiefer. Sie stieg mit 21 Jahren am 13. Februar 1995 (Folge 55) in die Serie ein und wurde mit und in der Serie erwachsen. 'Meinen ersten Satz habe ich damals im Innenhof gesagt und er lautete: 'Entschuldigung, wo sind denn hier die Briefkästen?' kann sie sich noch ganz genau erinnern, als ob es nicht vor 24 Jahren, sondern gestern passiert wäre. Ihr peinlichster Moment: 'Neulich klingelte mein Handy im Außendreh - das war mir in all den Jahren noch nie passiert und megapeinlich. Wie bei uns üblich, kostete es mich einen Kasten Bier.' Claudelle Deckert stieg im Jahr 2001 in Folge 1585 als Eva Wagner in die Serie ein und gehört seitdem mit einer kurzen Auszeit zwischendurch zum Hauptcast. In ihrem allerersten Satz begrüßte sie ihre Schwester Meike mit 'Hallo Schwesterchen!' Über ihre Anfangszeit bei 'Unter uns' sagt Claudelle: 'Meine Rolle war früher hysterisch, bekloppt und durchgeknallt und diese Zeit habe ich sehr gerne gemocht. Ich hatte zum Beispiel close-ups in den Kühlschrank, wo ich immer sagte 'Wer hat meinen Joghurt gegessen?' Mittlerweile ist meine Rolle Eva ein bisschen ruhiger angelegt. Ich bin ja auch älter und privat ruhiger geworden. Jetzt sind es andere Themen, die Eva zur Weißglut bringen.' Tabea Heynig ist seit November 2009 und Folge 3763 als zickige Britta Schönfeld im Hauptcast von 'Unter uns'. Sie hatte ihre erste Szene mit ihrem Serien-Sohn im 'Schiller' und fragte dort, ob noch ein Zimmer in der Pension frei wäre. 'Ganz Britta-like habe ich dann 'Ich hätte gerne eine Suite' gesagt, und das hat man dann auch so gelassen. Natürlich gab es in der Pension keine Suite und dann kam 'Wir haben nur Zimmer' . Ich weiß auch noch, dass ich die ganze Zeit immer die gleichen Seiten einer Zeitung umblättern musste. Ich war fix und fertig, habe total gezittert und war voll aufgeregt.'

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Unter uns" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Olivia Marei

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Serie | 19.11.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
3.73/50571
Lesermeinung
RTL Die Freundinnen (Franziska Arndt, Katrin Höft, Shirin Soraya, Sarah Victoria Schalow) können nicht fassen, was Klaus tut, damit Nadine sich besser fühlt.

Freundinnen - Jetzt erst recht

Serie | 19.11.2018 | 09:30 - 10:00 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
RTL Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) gibt sich Deniz (Igor Dolgatschew) gegenüber überzeugt davon, dass Marie keine Gefahr für Amalie ist.

Alles was zählt

Serie | 19.11.2018 | 19:05 - 19:40 Uhr
3.49/50356
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr