Unter unserem Himmel

  • Das Löwendenkmal wurde anlässlich der 100 Jahrfeier von den Bürger von Eggmühl auf einem symbolischen Grabhügel - zur Erinnerung an die in der Schlacht vom 22. April 1809 Gefallenen beider Kriegsparteien der Franzosen unter Napoloen, verbündet mit Bayern gegen die Österreicher - errichtet. Vergrößern
    Das Löwendenkmal wurde anlässlich der 100 Jahrfeier von den Bürger von Eggmühl auf einem symbolischen Grabhügel - zur Erinnerung an die in der Schlacht vom 22. April 1809 Gefallenen beider Kriegsparteien der Franzosen unter Napoloen, verbündet mit Bayern gegen die Österreicher - errichtet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Mündungsgebiet der Großen Laaber in die Donau bei Straubing. Vergrößern
    Das Mündungsgebiet der Großen Laaber in die Donau bei Straubing.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Michael Fischer und sein Kompagnon Oliver Geyer fahren auf russischen Motorrädern entlang der Großen Laaber durch die Hallertau auf der Suche nach deren Ursprung. Vergrößern
    Michael Fischer und sein Kompagnon Oliver Geyer fahren auf russischen Motorrädern entlang der Großen Laaber durch die Hallertau auf der Suche nach deren Ursprung.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Löwendenkmal wurde anlässlich der 100 Jahrfeier von den Bürger von Eggmühl auf einem symbolischen Grabhügel - zur Erinnerung an die in der Schlacht vom 22. April 1809 Gefallenen beider Kriegsparteien der Franzosen unter Napoloen, verbündet mit Bayern gegen die Österreicher - errichtet. Vergrößern
    Das Löwendenkmal wurde anlässlich der 100 Jahrfeier von den Bürger von Eggmühl auf einem symbolischen Grabhügel - zur Erinnerung an die in der Schlacht vom 22. April 1809 Gefallenen beider Kriegsparteien der Franzosen unter Napoloen, verbündet mit Bayern gegen die Österreicher - errichtet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Johann Hofer ist Schreiner in Schönach. Vergrößern
    Johann Hofer ist Schreiner in Schönach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Johann Hofer ist Schreiner in Schönach. Vergrößern
    Johann Hofer ist Schreiner in Schönach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mathilde Ottl in ihrem Kramerladen bei Laaberberg direkt an der Großen Laaber. Vergrößern
    Mathilde Ottl in ihrem Kramerladen bei Laaberberg direkt an der Großen Laaber.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Korporal Georg Schindlbeck ist Heimatpfleger von Schierling und Begründer des historischen Schierlinger Schützenfähnleins. Vergrößern
    Korporal Georg Schindlbeck ist Heimatpfleger von Schierling und Begründer des historischen Schierlinger Schützenfähnleins.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Korporal Georg Schindlbeck ist Heimatpfleger von Schierling und Begründer des historischen Schierlinger Schützenfähnleins. Vergrößern
    Korporal Georg Schindlbeck ist Heimatpfleger von Schierling und Begründer des historischen Schierlinger Schützenfähnleins.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Korporal Georg Schindlbeck ist Heimatpfleger von Schierling und Begründer des historischen Schierlinger Schützenfähnleins. Vergrößern
    Korporal Georg Schindlbeck ist Heimatpfleger von Schierling und Begründer des historischen Schierlinger Schützenfähnleins.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Unter unserem Himmel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
BR
So., 17.06.
19:15 - 20:00
Streifzug durchs Große Laabertal


Der Filmautor hat seine Reise dort begonnen, wo die Große Laaber in die Donau fließt, in der Nähe von Straubing. Im Mündungsgebiet gibt es auch noch eine Kleine Laaber, und in einer ursprünglich wilden Auenlandschaft kommen sich die große und die kleine Schwester so nahe, dass man gute Ortskenntnisse braucht, um sie auseinanderhalten zu können. Im Zug des Donau-Ausbaus zur internationalen Schifffahrtsstraße wurden die beiden Laaber-Mündungen "korrigiert" und künstlich vereinigt, sodass sie nun gemeinsam in die Donau fließen. Gegen den Strom folgt Heio Letzel der Großen Laaber durch den Gäuboden bis zu ihrem Ursprung im Hopfenanbaugebiet Hallertau und lernt auf dem knapp 100 Kilometer langen Weg die Menschen kennen, die an dem kleinen Flüsschen leben und arbeiten: Einen Fischer zum Beispiel, der die Große Laaber für ihre ausgezeichnete Wasserqualität lobt, von riesigen Hechten schwärmt oder den Schreinermeister Johann Hofer, der seine Werkstatt in einem alten Schlösschen bei Schönach hat, und sie an manchen Abenden in einen Ballsaal verwandelt. In Sünching bekommt der Filmautor vom dortigen Schlossherrn Baron Hoenning O' Carrol eine Führung durch das kunsthistorisch einmalig ausgestattete Gemäuer. In Schierling macht er mit einem "original-bayerischen" Linien-Infanteristen einen Zeitsprung in den 30-jährigen Krieg, nimmt an der historischen Schlacht von Eggmühl teil und verlässt das Schlachtfeld mit einer privaten Bockerlbahn, die durchs oberpfälzisch-niederbayerische Grenzland nach Landquaid zuckelt. Über die mit der Großen Laaber mäandernde Kulturgrenze klärt ihn die Kramerin von Laaberberg auf. Kurz vor Rottenburg an der Laaber trifft Heio Letzel auf die berühmten Hopfengärten der Hallertau und auf sowjetische Maschinen: Ein Sammler hat in Russland alte Motorräder gekauft, die sich ideal eignen für die Suche nach dem Ursprung der Großen Laaber, denn bei Volkenschwand ist der kleine Fluss oder große Bach nur noch ein Rinnsal.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 20.06.2018 | 10:10 - 11:00 Uhr (noch 46 Min.)
3.05/5039
Lesermeinung
arte Kaiser Wu, der Sohn von Kaiser Jing, nahm regelmäßig zerstoßene Jade zu sich in dem Glauben, dadurch Unsterblichkeit zu erlangen (Spielszene).

China: Die verlorenen Gräber der Unsterblichkeit

Report | 20.06.2018 | 10:30 - 11:25 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
BR 100 Jahre alter Absinth, eine Flasche kann mehrere Tausend Euro wert sein.

Der Geist Europas - Der Duft von Wermut und Anis

Report | 20.06.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Drunter und drüber geht es in der neuen ZDFneo-Sitcom "Tanken - mehr als Super": Tankstellenleiter Georg Bergstedt (Stefan Haschke, zweiter von links) versucht, dem Einsatzleiter (Alexander Grünberg) die komplizierte Situation zu erklären.

Mit "Tanken – mehr als Super" führt ZDFneo die deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy fort. Ab de…  Mehr

Carlo Chatrian soll in Zukunft die Geschicke von Deutschlands wichtigstem Filmfestival leiten.

Ein Nachfolger für Dieter Kosslick scheint gefunden: Wie "Bild" berichtet, wird Carlo Chatrian den C…  Mehr

Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" erwartet am Freitag ein neues Gesicht: Max Oppel wird als neuer Nachrichtensprecher das SAT.1-Team unterstützen.

Das Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehen" bekommt einen neuen Kollegen: Max Oppel wird als neuer Mode…  Mehr

Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr