Unter unserem Himmel

  • Für den Zirbenschnaps müssen Zirbenzapfen geerntet werden. In den Nockbergen dürfen pro Kopf und Tag nur drei Zapfen gepflückt werden. Dies macht den Schnaps zu einer seltenen Delikatesse. Vergrößern
    Für den Zirbenschnaps müssen Zirbenzapfen geerntet werden. In den Nockbergen dürfen pro Kopf und Tag nur drei Zapfen gepflückt werden. Dies macht den Schnaps zu einer seltenen Delikatesse.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Seit über 100 Jahren wird auf der Millstätter Alm Magnesit abgebaut. Eine Seilbahn mit 270 Wagen befördert ihn ins Tal. Vergrößern
    Seit über 100 Jahren wird auf der Millstätter Alm Magnesit abgebaut. Eine Seilbahn mit 270 Wagen befördert ihn ins Tal.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bauer Franz Glabischnig war einer der ersten fünf Bio-Bauern in Kärnten. Vergrößern
    Bauer Franz Glabischnig war einer der ersten fünf Bio-Bauern in Kärnten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Am Karlbach unter dem Königsstuhl und dem Stangnock betreibt Familie Aschbacher das Karlbad, Österreichs ältestes Kurbad. Vergrößern
    Am Karlbach unter dem Königsstuhl und dem Stangnock betreibt Familie Aschbacher das Karlbad, Österreichs ältestes Kurbad.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Häuser am Seeufer in Millstatt haben Namen. Sie heißen Villa Verdin, Villa Tacoli oder See-Villa. Vergrößern
    Die Häuser am Seeufer in Millstatt haben Namen. Sie heißen Villa Verdin, Villa Tacoli oder See-Villa.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die See-Villa wurde 1883 erbaut und ist seither ein Hotel. Es gehört Graf Anton Tacoli. Vergrößern
    Die See-Villa wurde 1883 erbaut und ist seither ein Hotel. Es gehört Graf Anton Tacoli.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Kärntner Nudeln sind eine regionale Spezialität, welche die Familie Glabischnig in ihrem Gasthaus "Zur schönen Aussicht" oder auf ihrer Alexanderhütte anbietet. Vergrößern
    Die Kärntner Nudeln sind eine regionale Spezialität, welche die Familie Glabischnig in ihrem Gasthaus "Zur schönen Aussicht" oder auf ihrer Alexanderhütte anbietet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tourismus
Unter unserem Himmel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
So., 19.08.
19:15 - 20:00
Sommer in den Nockbergen


Die Nockberge sind Grasberge zwischen den Hohen Tauern und dem Millstätter See. Am Karlbach unter dem Königsstuhl und dem Stangnock betreibt Familie Aschbacher das Karlbad, Österreichs urigstes und ältestes Kurbad. Am Millstätter See trifft das BR-Team einen jungen Fischer und den Grafen Taccoli, dessen Urgroßvater das erste Hotel am See gebaut hat. Auf der Alexanderhütte hoch über dem See serviert Franz Glabischnig, was der Biohof im Tal und die Alm hier oben hergeben. Franz weiß trefflich zu erzählen: über die Alm, den schönen Ort Millstatt, über sich und seine Kühe. Seine Alm liegt unter dem Kamplnock und gehört zum weiten Gebiet der Millstätter Alm. Im Inneren des Berges herrscht lärmende Geschäftigkeit. Über hundert Jahre schon wird hier Magnesit abgebaut. Im Kaninger Bach sucht der Strahler und Geologe Georg Kandutsch den Radentheiner Granat. Die großen Steine, in denen Granatkristalle eingewachsen sind, schneidet er zu Platten, denn im Museum in Radenthein richtet Georg gerade ein Granatzimmer ein, nach dem Vorbild des legendären Bernsteinzimmers. Auf der Grubenbaueralm erntet der Grubenbauer Zirbenzapfen. Er braucht sie für den Zirbenschnaps, den er jedes Jahr ansetzt. In den Nockbergen dürfen jedoch pro Kopf und Tag nur drei Zirbenzapfen gepflückt werden, denn die Nockberge sind ein Biosphärenpark.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Bulgariens Strände locken immer mehr Urlauber.

ZDF.reportage - Sonne, Strand und Schwarzes Meer - Schnäppchenurlaub in Bulgarien

Natur+Reisen | 19.08.2018 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Sommer in den Nockbergen

Unter unserem Himmel - Sommer in den Nockbergen

Natur+Reisen | 20.08.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das Gudbrandsdalen, das lŠngste Tal Norwegens

Wanderlust! - Der Olavsweg, Norwegen

Natur+Reisen | 20.08.2018 | 03:55 - 04:40 Uhr
3.22/509
Lesermeinung
News
Andreas' (Mark Waschke) Hilflosigkeit lässt er an Stieftochter Sarah (Sinje Irslinger) aus.

In der Familie von Teenager Sarah schwelt ein emotionaler Flächenbrand. Bei dem beklemmenden Film üb…  Mehr

Ethan Peck wird der neue Mr. Spock. In "Star Trek: Discovery" übernimmt er ab 2019 die Rolle des legendären Halbvulkaniers.

In der neuen Netflix-Serie "Star Trek: Discovery" übernimmt Schauspieler Ethan Peck die Rolle des "M…  Mehr

Jürgen Drews liegt wegen eines Magen-Darm-Infekts im Krankenhaus.

Krankenhaus statt Bühne: Schlagersänger Jürgen Drews muss sich von einem schweren Magen-Darm-Infekt …  Mehr

Laura Dern steht derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in der Literatur-Verfilmung "Little Women".

Regisseurin Greta Gerwig verfilmt den Klassiker "Little Woman". Der hochkarätige Cast um Meryl Stree…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr