Unter unserem Himmel

  • Im Mai, nach der Schneeschmelze, wird der Wald nach Brennholz durchforstet. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de Vergrößern
    Im Mai, nach der Schneeschmelze, wird der Wald nach Brennholz durchforstet. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de
    Fotoquelle: BR/Rupert Heilgemeir
  • Josef Mauritz in Schimmelbach hat viele verschiedene Holzsorten: Buche, Birke, Esche, Fichte und mehr. Vergrößern
    Josef Mauritz in Schimmelbach hat viele verschiedene Holzsorten: Buche, Birke, Esche, Fichte und mehr.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Bayerischen Wald. Vergrößern
    Im Bayerischen Wald.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Max Grünzinger beläd den Wagen allein und von Hand. Vergrößern
    Max Grünzinger beläd den Wagen allein und von Hand.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Mai, nach der Schneeschmelze, wird der Wald nach Brennholz durchforstet. Vergrößern
    Im Mai, nach der Schneeschmelze, wird der Wald nach Brennholz durchforstet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Autor Josef Schwellensattl (Mitte) bei Josef und Maria Mauritz in Schimmelbach. Vergrößern
    Autor Josef Schwellensattl (Mitte) bei Josef und Maria Mauritz in Schimmelbach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sorgfältig geschlichtet ist das Brennholz durchaus schmückend für ein Haus. Vergrößern
    Sorgfältig geschlichtet ist das Brennholz durchaus schmückend für ein Haus.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein kleiner Bauwagen dient als Unterstand für Max Grünzinger, wenn er im Wald arbeitet. Vergrößern
    Ein kleiner Bauwagen dient als Unterstand für Max Grünzinger, wenn er im Wald arbeitet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Unter unserem Himmel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
So., 25.11.
19:15 - 20:00
Brennholz - Ein Film aus dem Bayerischen Wald von Josef Schwellensattl


Max Grünzinger wohnt in seinem Elternhaus in den eigenen vier Wänden, aber einen eigenen Wald, wo er das Holz schlagen könnte, um das Haus zu heizen, hat er nicht. Der Wald, den Max nach Brennholz durchforstet, gehört seinem Nachbarn, dem Järglbauern Siegfried Hackl. "Es gibt nur wenig Waldbauern, die einem Kleinhäusler wie mir erlauben, in ihrem Wald das Brennholz zu schlagen", sagt Max. "Die meisten lassen es lieber derfaulen." Das BR-Team begleitet den Max beim Schlagen, beim Spalten, beim Schlichten und beim Heizen. Max ist ein junger, gescheiter und gesprächiger Mann und von ihm erfährt Filmautor Josef Schwellensattl alles über Brennholz. Und was er von Max nicht erfährt, sagen ihm der Kristl Sepp, der Josef und die Maria Mauritz, Florian und Mari und die Marianne Lorenz. Am Ende weiß das Filmteam, wie ein Holzplatz beschaffen sein muss, kennt den Unterschied zwischen Fichte und Buche und die Eigenschaften der Birke. Es weiß, dass auf einem Holzherd gekochte Speisen anders schmecken. Es hat gelernt, wie man anfeuert und wie wichtig es ist, dass das Holz trocken ist. Es durfte erleben, wie behaglich es im Winter ist, wenn im Ofen oder im Herd das brennende Holz knistert und noch vieles mehr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Report | 25.11.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Blick auf das Sellajoch (Alpenpass)

Sagenhaft - Südtirol

Report | 25.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/508
Lesermeinung
NDR 30 Grad am Norkap - Im Jahrhundertsommer 2018 erreichte die Hitzewelle auch den Norden Europas.

Norwegens Sehnsuchtsstraße - 3000 Kilometer Richtung Norden

Report | 25.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr