Unter weißen Segeln - Abschiedsvorstellung

TV-Film, TV-Liebesfilm
Unter weißen Segeln - Abschiedsvorstellung

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
WDR
Do., 31.05.
09:45 - 11:10


Tief beunruhigt von Symptomen Multipler Sklerose, die ein Ende seiner Karriere bedeuten würde, will Caspari sich an Bord des Segelschiffes mit seinen beiden Exfrauen Vera und Ruth versöhnen. Dummerweise hat er den beiden nichts von seinem Plan erzählt. So schlagen verständlicherweise die Wogen hoch, als die Ärztin Vera, an deren Seite er ein gefeierter Pianist wurde, und Ruth, die jüngere Konzertagentin, die er dann heiratete, einander an Bord zufällig begegnen. Aber auch die sonst immer feinfühlig vermittelnde Cruisedirektorin Marlene kann diesmal nur gebremst vermitteln, da sie selbst dem faszinierenden Ägypter Yussuf mit Herz und Verstand verfallen ist, der ihr ein Leben wie aus 1001 Nacht verspricht. Und das Leben des verwitweten Kfz-Meister Kwiatkowski gerät aus den Bahnen, als er auf dem Schiff Frau Probst begegnet. Eigentlich mit dem Auftrag seiner verstorbenen Frau beschäftigt, Sand von den Pyramiden für ihr Grab in Berlin zu holen, verliebt sich der schüchterne Witwer in die charmante Reisebegleiterin. Beide haben aber bald den Eindruck, als ob die Verstorbene aus dem Jenseits gegen ihre Romanze protestiere ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Unter weißen Segeln - Abschiedsvorstellung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Claudia Messner, Esther Seibt

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Unter weißen Segeln - Frühlingsgefühle

Unter weißen Segeln - Frühlingsgefühle

TV-Film | 31.05.2018 | 11:10 - 12:40 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Hans-Werners (Heikko Deutschmann) Schwägerin Claudia Weigoldt (Iris Böhm) reagiert überaus skeptisch auf sein neues "Kindermädchen" Isabell (Julia Koschitz).

Ein Hausboot zum Verlieben

TV-Film | 02.06.2018 | 16:30 - 18:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.11/509
Lesermeinung
SWR Andrea Bruckheim (Christina Plate) hat einiges erreicht. Das angegliederte Hotel ihres Mannes Thomas (Pierre Besson) ist permanent ausgebucht. Und ihre beiden Teenager-Kinder Eva (Rebecca Martin, li.) und Max (Pascal Andres, re.) sind - von Liebeskummer und Mathe-Hausaufgaben abgesehen - putzmunter.

Hindernisse des Herzens

TV-Film | 02.06.2018 | 21:50 - 23:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/508
Lesermeinung
News
Jetzt wird geheiratet: Gerald und Gundula Bundschuh (Axel Milberg und Andrea Sawatzki, Mitte) organisieren eine Hauruck-Hochzeitsfeier für ihren ältesten Sohn.

Der ZDF-Montagsfilm "Ihr seid natürlich eingeladen" ist chaotisch, charmant, aber vor allem gut bese…  Mehr

Viele Frauen fürchten, dass sie den Horror einer Vergewaltigung vor Gericht noch einmal durchleben müssen.

Die Dokumentation "Die Story im Ersten: Was Deutschland bewegt!" mit dem Untertitel "Vergewaltigt. W…  Mehr

YouTuberin Nihan (links) spricht mit Rabiat-Reporterin Gülseren Ölcüm über widersprüchliche Lebensstile - in einer ARD-"Rabiat"-Reportage mit dem Titel "Türken, entscheidet euch!"

Die neue Kluft zwischen dem Türkisch- und Deutschsein führt für viele in Deutschland lebende Türken …  Mehr

Wer scheidet aus, wer kommt eine Runde weiter? Die Kandidaten im Überblick.

Sie tanzen wieder, die Promis: In insgesamt 13 Folgen der neuen "Let's Dance"-Staffel geht es für In…  Mehr

Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr