Unterwegs auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad

  • Die Grauen Riesen sind das traditionelle Fortbewegungsmittel und quasi Familienmitglieder. Vergrößern
    Die Grauen Riesen sind das traditionelle Fortbewegungsmittel und quasi Familienmitglieder.
    Fotoquelle: MDR/SWR
  • Kilometer Null des Ho Chi Min Pfad. Vergrößern
    Kilometer Null des Ho Chi Min Pfad.
    Fotoquelle: MDR/SWR
  • Straßenszene, Ho Chi Min Pfad. Vergrößern
    Straßenszene, Ho Chi Min Pfad.
    Fotoquelle: MDR/SWR
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Unterwegs auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad

Infos
Produktionsland
Deutschland
MDR
Sa., 11.08.
13:15 - 13:58
Folge 2, Von Xépôn bis Ho-Chi-Minh-Stadt


Manyam hat einen gefährlichen Job. Aber sie macht ihn gern, und er ist ihr wichtig. Die junge Laotin sucht Munitionsreste aus dem Vietnamkrieg. Nichts wünscht sie sich sehnlicher als eine Heimat ohne Blindgänger, in der jeder ohne Furcht sein Feld bestellen kann. Sie selbst wird es nicht erleben und auch ihre kleine Tochter nicht - zu viele Bomben schlummern noch im Boden. Millionen Tonnen Streumunition hatten die USA über Laos abgeworfen. Die Gegend um die Stadt Xépôn, in der Manyam mit ihrer Familie wohnt, war besonders stark betroffen, denn dort liefen wichtige Versorgungslinien des Ho-Chi-Minh-Pfades zusammen. Wie auch auf dem Bolaven-Plateau, der nächsten Etappe der filmischen Reise entlang des historischen Wegenetzes. Die fruchtbare Hochebene ist berühmt für ihren Kaffee. Vieng baut drei verschiedene Sorten an, alle in Bio-Qualität. Wenn ihm beim Rösten der Duft der Arabica-Bohnen in die Nase steigt, strahlt er übers ganze Gesicht. Er ist stolz auf sein Produkt. Und auch seinen französischen Gästen scheint es zu munden. Rund hundert Kilometer weiter südlich liegt Kambodscha, das Land der Khmer. Der Osten war während des Vietnamkrieges noch von dichtem, unberührtem Wald bedeckt, der den Soldaten auf dem Weg nach Südvietnam Deckung gab. Heute reiht sich hier eine Großplantage an die andere - Gummibäume, Kaschubäume. Immer mehr Wanderarbeiter aus dem Westen suchen ihr Glück in Kambodschas östlichen Provinzen. Zum Nachteil für die indigene Bevölkerung. Sie muss um Landrechte und den Erhalt ihrer Traditionen kämpfen. Eine Zugezogene aus Phnom Penh löst bei Plouk und seinen Kollegen vom Elephant Valley Project ungeteilte Freude aus. Jahrzehntelang hatte die Elefantendame Sambo Touristen durch die staubigen Straßen der Hauptstadt getragen. Vor Kurzem wurde die 55-jährige nun nach Mondulkiri geholt, ins Altersheim für ehemalige Arbeitselefanten. Mit Zuckerbrot, aber ohne Peitsche gewöhnt sie sich langsam an das Rentnerleben im dichten Wald. Die Grenze zu Vietnam ist nah. Gleich dahinter nimmt der Verkehr zu, die Gebäude werden größer, immer mehr Leuchtreklamen zieren die Fassaden. Nur noch 80 Kilometer bis Ho-Chi-Minh-Stadt. Selbstsicher tritt Tri Pham in die Pedale, wird überholt von Autos, Bussen, Mopeds. "Radfahren liegt wieder im Trend", sagt der junge Fahrzeugtechniker vor seiner Werkstatt, in der er seit drei Jahren eigene Räder baut. Aus Bambus, dem Supergras, das schnell und überall in Vietnam wächst. Ökologisch will er produzieren, und natürlich mit Erfolg. Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnams Millionenmetropole mit dem rasanten Wirtschaftswachstum, ist für ihn genau das richtige Pflaster.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wahrzeichen Australien: Der Uluru, auch Ayers Rock.

Australien - Quer durch das heiße Herz

Natur+Reisen | 11.08.2018 | 16:45 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die Sächsische Schweiz - Biwak nonstop

Die Sächsische Schweiz - Biwak nonstop

Natur+Reisen | 12.08.2018 | 05:25 - 05:50 Uhr
/500
Lesermeinung
BR In den späten 1950er Jahre wurde eine Hochspannungsleitung quer über das Hochplateau des Hagengebirges gebaut, um das Salzburger Land zuverlässig mit Strom aus den Stauwerken von Kaprun zu versorgen.

Unter unserem Himmel - Unbekannte Bergwelt - das Hagengebirge

Natur+Reisen | 12.08.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr